Vorträge und Lesungen

Madame Nielsen: Das Monster - Lesung und Gespräch mit Hannes Langendörfer in Freiburg

Wann
Do, 19. November 2020, 19:30 Uhr
Wo
Freiburg
Literaturhaus
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Literaturhaus Freiburg

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie ist der Zugang zu vielen Veranstaltungen beschränkt, andere finden nur online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Seit dem 1. August dürfen wieder bis zu 500 Menschen an einer Veranstaltung oder an Messen teilnehmen. Ab. 1. September sind Messen mit mehr als 500 Teilnehmern wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Für mich ist Sprache Musik. Der Satz ist für mich ein Wunder. Und das gilt für Dänisch, aber ganz besonders auch im Deutschen, sagt Madame Nielsen: Die Aufgabe ist, mit einem Satz so viele Aspekte des Lebens einzufangen und zum Schweben, zum Fliegen zu bringen. Nach dem großen Erfolg von Der endlose Sommer legt die dänische Schriftstellerin mit Das Monster (Kiepenheuer & Witsch, 2020) einen neuen Roman vor, der in den Winter 1993 führt.

Ein junger Europäer irrt durch New York und sucht die legendären Performer der Wooster Group auf. Er will die Bühne erobern und der neue Willem Dafoe, der neue Messias werden ohne Geld und Dach über dem Kopf. Alles, was er hat, ist eine mysteriöse Telefonliste. Auf gut Glück wählt er eine Nummer und betritt eine Parallelwelt aus bizarren Ritualen, Wahnsinn und Warhol. Was ist echt und was ist Schein? Über Grenzüberschreitungen spricht die Autorin, Sängerin und Performerin mit ihrem Übersetzer Hannes Langendörfer. Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.
---
Foto: © Sofie Amalie Klougart

Mitveranstalter: Skandinavisches Seminar der Universität Freiburg

Datum: 19.11.2020, 19:30 Uhr
Ort: Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17
Eintritt: 9/6 Euro

#zweiterfruehling
Literaturhaus
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Fr, 18. September 2020 um 10:30 Uhr

  • Bertoldstraße 17
  • 79098 Freiburg im Breisgau

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse