Marc Marshall in Schopfheim

«Wie geht Liebe» - Bühne 79650

Wann
Fr, 29. Oktober 2021, 19:30 Uhr
Wo
Schopfheim
Stadthalle
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
KAROevents Konzert- & Eventagentur GmbH & Co. KG

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie werden derzeit viele Termine abgesagt oder finden online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen mit bis zu 100 Teilnehmenden, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Ab dem 1. Juli 2020 sind Veranstaltungen mit bis zu 250 Menschen wieder erlaubt, ab dem 1. September dürfen 500 Menschen an einer Veranstaltung teilnehmen. Auch Messen sind ab September wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Eine Bühne.
Zwei Männer.
Ein Thema:
Liebe
Das neue Konzertprogramm von Marc Marshall dreht sich um unser aller Herzensthema: die Liebe und wie sie sich hingebungsvoll besingen lässt. »Schon immer machen Männer Frauen Liebeserklärungen. Aber wer macht schon seiner Liebe singend eine Liebeserklärung?, fragt Marc Marshall.
Er tut es. Mit seiner kraftvollen, einfühlsamen Stimme.
Was denken Männer über die Liebe?
Was denken Frauen darüber und was wünschen sie sich?
Was glauben Männer über die Liebe und über Frauen zu wissen?
Und überhaupt: wie geht Liebe denn nun?
Marc Marshall sucht und singt über die Antworten zu diesen ewigen Fragen.
Zusammen mit seinem Pianisten Rene Krömer, der bei der letzten Tournee des großen Udo Jürgens mitgespielt hat, singt, philosophiert, spielt und redet Marc Marshall in seinem neuen Konzertprogramm in bekannten, unbekannten und eigenen Liedern über die Liebe. «Eigentlich gibt es nichts Schöneres im Leben als die Liebe, sagt Marc Marshall. Und die immer wieder neuen Glücksmomente, die man empfindet. Die Sehnsucht nach Liebe und den Wunsch die erfüllte Liebe zu finden und zu besingen.»
In seinem neuen Konzertprogramm stehen die beiden Künstler wie in einem Dialog mit sich und dem Publikum auf der Bühne. Ungekünstelt, pur und ohne technische Verstärkung. Persönlich und leidenschaftlich. Denn es geht auch um ihre persönlichen Liebesgeschichten.
Wie geht Liebe, der Titel des Konzerts, entstammt einem Lied des Pianisten René Krömer. Auch wenn die beiden Männer schon oft über das Thema Wie geht Liebe gesprochen haben, sind sie doch auch immer noch auf der Suche die vielen Rätsel zu lösen, die sich um das Thema Liebe ranken. Die wundervollen Facetten der Liebe spiegeln sich in großartigen, einfühlsamen Liedern wider. Berühmte Melodien, aber auch eigene Kompositionen sind Teil des Konzerts. Aus Musik, Gesang und Worten entsteht an jedem Abend einem Puzzle, das sich schlussendlich zusammenfügt. Marc Marshall: «Wir wollen mit diesem Programm unser Publikum beglücken und die Liebe als das größte Glück feiern. Wir freuen uns auf unser Publikum!»
MARC MARSHALL- Typen wie ihn gibt es kaum noch: stimmlich und musikalisch mit riesigem Repertoire auf den großen Bühnen unterwegs. Ein liebenswerter, eloquenter Künstler. Ein Vollblut-Entertainer und Top-Musiker. Beliebt bei gleichermassen Jung und Alt und ein Gentleman.
Seit über zwei Jahrzehnten steht er nicht nur mit dem Duo Marshall & Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben Nimm Dir Zeit, Die Perfekte Affäre und Herzschlag auf den Konzert- und Open-Air-Bühnen. Ebenso als Impresario und Sänger bei dem nach ihm benannten internationalen Festival Mr. Ms Jazz Club in Baden-Baden.
In Los Angeles hat Marc Marshall Jazz, später an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe klassischen Gesang studiert. Mit großer Stilsicherheit und wie selbstverständlich singt er sich in mehreren Sprachen und geradezu traumwandlerisch durch verschiedene Musikwelten. Von sakraler Musik über Klassik bis hin zu Pop und Jazz. Sein Leben ist die Bühne, die Musik, der Live-Gesang.
Wie selbstverständlich füllt er in Berlin den legendären Jazzclub A-Trane als auch den Friedrichstadt-Palast. Genauso das Festspielhaus in Baden-Baden oder die Philharmonie in München. Um ihn zu erleben pilgern seit 20 Jahren jeden Sommer bis zu zehntausend Zuschauer zur größten Freilichtbühne Deutschlands nach Ötigheim.
Auf der Bühne stand und steht er mit berühmten Kollegen wie Aretha Franklin, Andrea Bocelli, Gregor Meyle, Thomas D., Till Brönner, Okka von der Damerau, Nils Landgren uvm. Er singt und musiziert in außergewöhnlichen Duetten und pflegt eine besondere Freundschaft mit dem großen Harry Belafonte.
Marc Marshall moderiert TV-Shows und hat als Sänger, Texter, Komponist und Produzent nicht nur erste Plätze in den Charts belegt, sondern auch viele Auszeichnungen, wie Die Goldene Henne und diverse Goldene CDs erhalten.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Di, 30. Juni 2020 um 17:50 Uhr

  • Hauptstr. 11
  • 79650 Schopfheim
  • Tel.: 07622 61181

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse