Klassik

Markgräfler Musikherbst: Minetti-Quartett & Mandelring-Quartett in Weil am Rhein

Werke von Mendelssohn, Brahms und Richard Strauss

Wann
Fr, 27. September 2019, 20:00 Uhr
Wo
Weil am Rhein
Evangelische Kirche Alt-Weil
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Kulturamt Weil am Rhein
Sextette von Richard Strauss und Johannes Brahms sowie ein Oktett von Mendelssohn stehen auf dem Programm des Konzertes am Freitag, den 27. September um 20 Uhr in der Alt-Weiler Kirche im Rahmen des Markgräfler Musikherbstes. Zwei renommierte Quartette sind zu Gast: das Minetti Quartett aus Österreich und das Mandelring Quartett aus Berlin. Minetti Quartett Der Name Minetti Quartett bezieht sich auf ein Schauspiel des Schriftstellers Thomas Bernhard, der in Ohlsdorf im Salzkammergut lebte, wo auch die beiden Geigerinnen des Quartetts aufwuchsen, Maria Ehmer und Anna Knopp. Außerdem spielen beim Markgräfler Musikherbst in Weil am Rhein in diesem renommierten Ensemble Milan Milojicic (Viola) und Leonhard Roczek (Violoncello). Seit seiner Nominierung für den Rising Stars Zyklus der European Concert Hall Organization 2008/09 konzertiert das Minetti Quartett wiederholt in den renommiertesten Konzertsälen in Wien, Berlin, Köln, Amsterdam, Barcelona, Stockholm, Brüssel, London etc. Einladungen zu berühmten Kammermusikfestivals führten das Quartett auch nach Nord-, Mittel- und Südamerika, nach Australien, Japan und China. Viele Konzerte werden von internationalen Radio-Stationen aufgezeichnet und gesendet. Das Minetti Quartett ist Gewinner zahlreicher internationaler Kammermusik-Wettbewerbe (Schubert-Wettbewerb, Haydn-Wettbewerb) und erhielt auch den österreichischen Großer Gradus ad Parnassum Preis, das Startstipendium des österreichischen Bundesministeriums sowie das Karajan-Stipendium. Bei Hänssler Classic erschienen seit 2009 vier sehr gelobte CD-Einspielungen mit Streichquartetten von Haydn, Mendelssohn, Beethoven und Schubert, bei Avi music Klarinettenquintette mit Matthias Schorn. www.minettiquartett.at Fotos: Irène Zandel Mandelring-Quartett Der Gewinn großer Wettbewerbe München (ARD), Evian und Reggio Emilia (Premio Paolo Borciani) war der Einstieg in die internationale Karriere des Mandelring Quartetts. Heute führen Konzertreisen das Ensemble (Sebastian Schmidt, Violine,Nanette Schmidt, Violine, Andreas Willwohl , Viola, Bernhard Schmidt, Violoncello) in internationale Musikzentren wie Wien, Paris, London, Madrid, New York, Los Angeles und Vancouver. Zudem finden sich im Konzertkalender regelmäßige Tourneen nach Mittel- und Südamerika, in den Nahen Osten und nach Asien. Auch bei großen Festivals unter anderem Schubertiade Schwarzenberg, Schleswig-Holstein, Rheingau, Lockenhaus und Montpellier zählt das Quartett zu den gern gesehenen Gästen. Wo immer die vier Musiker auftreten, hinterlassen sie bleibende musikalische Spuren: Ein denkwürdiges, sobald nicht wiederholbares Festspielerlebnis, schrieben etwa die Salzburger Nachrichten nach dem Schostakowitsch-Zyklus des Mandelring Quartetts bei den Salzburger Festspielen. Zahlreiche preisgekrönte CDs zeigen die außergewöhnliche Qualität und das breite Repertoire des Ensembles. Besondere Aufmerksamkeit erregten international die Einspielung sämtlicher Schostakowitsch-Quartette, die von namhaften Kritikern als Referenzaufnahme angesehen wird, sowie die Aufnahme der gesamten Kammermusik für Streicher von Mendelssohn. Zuletzt erschien eine Gesamteinspielung der Streicherkammermusik von Brahms. www.mandelring.com Fotos: Uwe Arens www.markgraefler-musikherbst.de
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Do, 12. September 2019 um 08:44 Uhr

  • Bläsiring 18
  • 79576 Weil am Rhein

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse