Klassik

Markgröninger Musiksommer 2020 - Barock meets Tango in Markgröningen

Friedemann Wuttke (Gitarre), William Sabatier (Bandoneon)

Wann
So, 9. August 2020, 18:00 Uhr
Wo
Markgröningen
Bartholomäuskirche
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Konzertbüro Joachim Jung

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie werden derzeit viele Termine abgesagt oder finden online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen mit bis zu 100 Teilnehmenden, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Ab dem 1. Juli 2020 sind Veranstaltungen mit bis zu 250 Menschen wieder erlaubt, ab dem 1. September dürfen 500 Menschen an einer Veranstaltung teilnehmen. Auch Messen sind ab September wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Markgröninger Musiksommer 2020
Barock meets Tango

Sonntag, 9. August 2020, 18.00 Uhr
Markgröningen, Bartholomäuskirche

Friedemann Wuttke (Stuttgart), Gitarre
William Sabatier (Dijon), Bandoneon

Eine musikalische Reise durch die Geschichte des Tango nuevo mit berühmten Werken von Astor Piazzolla und Johann Sebastian Bach

Wieder ist die Bartholomäuskirche in Markgröningen Ort eines besonderen Konzertes. In besonderer Weise verbinden sich hier Architektur und Raumklang zu einer außergewöhnlichen Konzertatmosphäre.

Am Sonntag, den 9. August um 18.00 Uhr sind der renommierte Konzertgitarrist Friedemann Wuttke (Stuttgart) und der Bandoneonvirtuose William Sabatier (Dijon) in Markgröningen zu Gast. Sie gestalten eine facettenreiche Hommage an den argentinischen Komponisten Astor Piazzolla, den Großmeister und Begründer des Tango Nuevo. Zudem interpretiert das kongeniale Duo berühmte Werke der Barockmusik, u.a. die Air von Johann Sebastian Bach. Die gotische Bartholomäuskirche bietet den kontemplativen Rahmen für dieses außergewöhnliche Sommerkonzert.
Die 100 Sitzstellen in der Bartholomäuskirche sind markiert, Paare und Familien können zusammensitzen. Beim Betreten und Verlassen der Kirche sollen Masken getragen werden, im Raum selbst können sie abgenommen werden.

Bilder/Text: Duo Wuttke / Sabatier
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Di, 04. August 2020 um 07:54 Uhr

  • Kirchplatz
  • 71706 Markgröningen

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse