Martinskirche

  • Wilhelmstr. 12
  • 79379 Müllheim

Martinskirche: Alle Termine

  • Silvesterkonzert. Early Music meets Oriental Jazz Silvesterkonzert mit den »Freiburger Spielleyt & FisFüz« Am Montag, 31.Dezember 2018 um 17:00 Uhr geben die beiden Ensembles »Freiburger Spielleyt« und »FisFüz« ein gemeinsames Silvesterkonzert in der Martinskirche in Müllheim. Seit vielen Jahren konzertieren die »Freiburger Spielleyt« erfolgreich im Bereich der frühen Musik. Ebenso aktiv ist das preisgekrönte Trio »FisFüz« mit dem »Oriental Jazz« unterwegs. Bindeglied zwischen den beiden Ensembles ist der inzwischen weltweit gefragte Percussionist Murat Coskun - u.a. auch Partner von Giora Feidman und Michel Godard. Bereits im Jahr 2013 produzierten die beiden Ensembles die gemeinsame CD »Oriental Touch«, die bei der Kritik eine begeisterte Resonanz fand. In ihrem Silvesterkonzert wird das vereinigte Ensemble einige der unkonventionellen musikalische Ideen aus dieser Produktion vorstellen. Darüber hinaus wird es aber zum Datum passend Augenzwinkernd auch einen heiteren Ausflug in die Welt des Wolfgang Amadeus Mozart geben, welcher bekanntlich für jeden Spass zu haben war. Annette Maye, Jazzklarinettistin aus Köln und Trägerin des »Künstlerinnenpreis NRW 2016« , verfügt über die hohe Kunst der Improvisation, die ihres gleichen sucht. Gürkan Balkan verzaubert mit der Melancholie seiner orientalischen Laute. Die historischen Instrumente wie Portativ, Flöten und Harfen entfalten durch Jutta und Albrecht Haaf im Kontext des crossover noch einmal ganz neue, reizvolle Klangfarben. Eine ganz besonders neuen Ton wird zu diesem Konzert Gast Ian Harrison mit seiner bekannten Virtuosität auf den Instrumenten Zink, Schalmei und Dudelsack beisteuern.

    Müllheim | Martinskirche

    Mo 31.12.18
    17 Uhr
    Ticket
    Silvesterkonzert: Freiburger Spielleyt & Trio FisFüz
  • Oscar Javelot Harmonie, Liebe und das Ankommen im Augenblick\», verströmen die Lichterkonzerte, mit denen Oscar Javelot und sein Ensemble bundesweit auf Tournee ist. Seine Fans erwarten immer wieder mit großer Vorfreude dieses mit unzählig vielen Kerzenlichtern geschmückte musikalische Lichterfest. Oscar Javelot ist Panflötenvirtuose, Sänger, Komponist und ein Künstler, bei dem der musikalische Horizont weit offen steht. Die Wirkung seines berühmten Lichterkonzerts ist phänomenal. Mit nur wenigen Komponenten schafft er einen unwiderstehlichen Kosmos aus wohlklingenden Melodien und vertrauter Atmosphäre. Die enorme Ausdruckskraft seiner Stimme setzt er gekonnt ein. In seinem Repertoire setzt er auf Vielfältigkeit. Die Bandbreite umfasst einen Spannbogen von Eigenkompositionen, klassischen Melodien, Filmmusik, bis hin zu bewegenden Rhythmen und modernen Gesangsstücken mit lebensnahen Texten. Javelots Frau und Sängerin Bettina Ankermann, die sich durch ihre gefühlvolle Stimme und ihr besonderes Timbre auszeichnet, setzt im Konzert besondere Glanzpunkte. Der Konzertpianist Hagen Wegner begleitet das vielfältige Programm. Die Besucher erwartet ein vollkommen abgerundetes Konzerterlebnis mit unglaublichem Facettenreichtum und Momente, die unter die Haut gehen.

    Müllheim | Martinskirche

    Sa 05.01.19
    19:30 Uhr
    Ticket
    Lichterkonzert - Oscar Javelot & Ensemble
  • Uliana Zhdanov, Nikita Boriso Glebsky, Violine Yulia Deyneka, Bratsche Denis Zhdanov, Violoncello Dmitri Demiashkin, Klavier Werke von Schostakowitsch und Dvorák Uliana Zhdanov wurde in Woronesch (Russland) geboren, wo sie im Alter von 6 Jahren ihren ersten Geigenunterricht erhielt. Um die europäische und deutsche Aufführungspraxis näher kennenzulernen, wechselte sie von 2011 bis 2013 als Meisterstudentin zu Prof. R. Kussmaul an die Freiburger Musikhochschule. Momentan ist Uliana Zhdanov künstlerische Leiterin der Zhdanov-Konzerte und tritt als Solistin und Mitglied verschiedener Kammerensembles auf. Der brillante junge Violinist Nikita Boriso-Glebsky gilt als einer der etabliertesten russischen Geiger seiner Generation. »Nikita Boriso-Glebsky zeichnet sich durch tiefes musikalisches Denken, tadellose Technik und eine seltene Kombination aus Eleganz, Instinkt und kompromissloser Strenge aus.« (La Libre Belgique). Yulia Deyneka ist eine vielseitige Kammermusikerin, Dozentin an der Barenboim-Said Akademie und Solo-Bratschistin der Staatskapelle Berlin. Seit über 10 Jahren engagiert sie sich im West-Easter Divan Orchester. Seit 2016 ist Yulia Deyneka festes Mitglied im Boulez Ensemble, das im neu erbauten Pierre-Boulez-Saal ansässig ist. Denis Zhdanov wurde in der ostsibirischen Hafenstadt Magadan (Russland) geboren. Mit 11 Jahren begann er in St.Petersburg seinen Cellounterricht. Nach dem Studium in Moskau, Dresden und Leipzig wurde er Erster Solocellist in der Staatskapelle Weimar, seit 2010 im Philharmonischen Orchester Freiburg. Dmitri Demiashkin wurde 1982 im russischen Saransk geboren. Seine Ausbildung zum Pianisten erhielt er in Kazan, Moskau, Winterthur und Zürich. Demiashkin gewann Preise in Europa und Nordamerika und spielt regelmäßig als Solist mit dem Tschaikowski Symphonieorchester Moskau. 3. Konzert-Abo Saison 2018/2019

    Müllheim | Martinskirche

    Do 07.02.19
    19:30 Uhr
    Ticket
    Zhdanov - Konzerte
  • Sehr erfreut! - Die Comedy Tour 2019 Es ist schon nicht einfach: Kaum fühlt man sich innerlich dem Bobby Car entstiegen, ist da überall diese Verantwortung. Alles ist nur noch ökologisch, alle sind fit und ständig soll man im Einklang mit sich selbst sein, auf dass der eigene Darm noch charmanter werde. Was für eine Aussicht für jemanden, der gerade 60 geworden ist und sich eigentlich nichts Anderes wünscht, als endlich in der Straßenbahn auch mal einen Platz angeboten zu bekommen? Vier Jahre nach Ach Lück mich doch steht Ingolf Lück mit seinem neuen Programm Sehr erfreut! Die Comedy-Tour 2019 wieder auf den Kabarett und Comedybühnen des Landes. Und diesmal wird ausgeteilt! Charmant, aber direkt seziert er eine Welt, die sich so schnell dreht, dass es sich manchmal lohnt, einfach stehen zu bleiben, sich umzuschauen und auf die nächste Bahn zu warten. Dabei widmet er sich den großen wie auch den nicht ganz so drängenden Fragen dieser Zeit. Warum muss Bio immer so klingen, als ob man dafür erst mit dem Kiffen anfangen muss? Wieso gibt es am Ende von Rolltreppen keine Falltüren? Und wie soll man sich verhalten, wenn man ein 50-Cent-Stück im Döner findet oder die eigene Tochter plötzlich den Veith mitbringt? Nach mehr als 30 Jahren auf der Bühne, weiß Ingolf Lück endlich Rat.

    Müllheim | Martinskirche

    Sa 23.02.19
    20 Uhr
    Ticket
    Ingolf Lück
  • Bühne 79379. «Sitcom» Queen of Comedy Gaby Köster nach 10 Jahren wieder auf der Comedy-Bühne Darauf haben die Fans lange gewartet: Gaby Köster, die ungekrönte Queen of Comedy, betritt wieder die Comedy-Bühne. Nach ihren Programmen Die dümmste Praline der Welt, Gaby Köster Live! und Wer Sahne will, muss Kühe schütteln, mit denen sie die Säle der Republik zum Kochen brachte, kehrt sie nun endlich mit dem brandneuen Live-Programm Sitcom zurück. Darin zeigt Gaby Köster, dass sie trotz des »drecksdrisseligen Schlaganfalls (O-Ton) den Humor nie verloren und sich den Blick auf und für die schrägen und lustigen Situationen des Lebens bewahrt hat. Und davon gab es reichlich in den letzten 10 Jahren. So dürfen sich die Zuschauer auf einen Abend voller Spaß und unglaublicher Geschichten aus dem Leben der rheinischen Frohnatur freuen. Mit Sitcom zeigt Gaby Köster, dass sie es nicht verlernt hat, das Publikum glänzend zu unterhalten!

    Müllheim | Martinskirche

    Mi 06.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Gaby Köster
  • »Genial verrückt! Nichts reimt sich auf Mensch« DAVE DAVIS Genial verrückt! Nichts reimt sich auf Mensch Der Mensch: Genial und verrückt zugleich. Wir Menschen sind in der Lage uns selbst auf den Mond zu schießen, aber gleichzeitig rasiert sich unsere Spezies die Augenbrauen ab, nur um sie wieder anzumalen. Wir glauben der Wissenschaft blind, dass es Atome gibt, können aber an keiner Wand mit dem Hinweis Frisch gestrichen! vorbeigehen, ohne dies mit einem Fingerstreich geprüft zu haben. Oder ganz persönlich gefragt: Wissen Sie, warum Sie so sind, wie Sie sind und ob Sie Ihrem heutigen Ich unverbesserlich ausgeliefert sind? Finden Sie Ihre Antworten in Dave Davis´ fünftem Soloprogramm-Streich GENIAL VERRÜCKT!. Davis interagiert in verblüffender Spontaneität mit seinem Publikum und lässt Sie in gewieftem Wort und geschmeidigem Gesang Ihre Einzigartigkeit entdecken. Denn nichts reimt sich auf Mensch!

    Müllheim | Martinskirche

    Fr 26.04.19
    20 Uhr
    Ticket
    Dave Davis - Bühne 79379
  • Igor Karsko, Violine und Konzertmeister Andrea Bischoff, Oboe Stephen Smith, Cembalo Werke von Johann Sebastian Bach I Rhythmische Vitalität und ansteckende Energie - so beschreibt die US-amerikanische Presse das Corund Barockorchester unter Stephen Smith schon bald nach dem Millennium. Nach vielen Auftritten zusammen mit dem Ensemble Corund geht das Corund Barockorchester nun zum ersten Mal mit einem reinen Orchesterprogramm auf Tournee. Womit sonst als mit Orchesterwerken J.S. Bachs: Stephen Smith ist ein Dirigent, der offensichtlich seinen Bach und die Traditionen von Bachs Aufführungspraxis kennt. Er ist auch ein Dirigent, der beweist, dass historisch korrekte Aufführung sehr ausdrucksstark und musikalisch sinnvoll sein kann. (The Intelligencer) Aus dem Bedürfnis heraus, bei den Konzerten des Vokalensembles Corund mit einer eigenen Begleitformation musizieren zu können, entstand in einem ersten Schritt ein Continuo-Ensemble. Zum Einsatz gelangte dieses zunächst bei den zahlreichen Aufführungen der Motetten von J. S. Bach, wobei sich der geschmeidige und flexible Klang zur Begleitung des solistisch besetzten Chores bestens bewährte. Anlässlich der Wiederaufnahme der h-Moll Messe von Johann Sebastian Bach im Jahr 2002 wurde das bisherige Continuo-Ensemble zu einem Barockorchester erweitert. Der erste vielbeachtete Auftritt erfolgte im KKL Luzern. Bald darauf folgte eine erste Tournee in die USA, wo das Corund Barockensemble an verschiedenen renommierten Festivals sowohl das Publikum wie auch die gesamte Presse begeisterte. Besonders hervorgehoben wurden dabei die rhythmische Vitalität und die ansteckende Energie, beides wichtige Elemente des barocken Musizierens. Seit dieser Zeit musiziert das Corund Barockorchester meist mit dem Konzertmeister Igor Karsko sowie seinem Spiritus Rector Stephen Smith am Cembalo regelmäßig die Passionen, Oratorien und Kantaten von Bach sowie Händels Messiah. 4. Konzert-Abo Saison 2018/2019

    Müllheim | Martinskirche

    Fr 17.05.19
    19:30 Uhr
    Ticket
    Corund Barockorchester Luzern
  • Schwer verrückt! Die neue One-Man-Show von Mensch Markus Wir leben in einer verrückten Welt. Einer Welt, in der man ohne Hochschulstudium kein Busticket mehr ziehen kann, während anderswo per Twitter Politik gemacht wird. Beziehungsgespräche ohne Therapeut sind undenkbar, aber wenn der Kreislauf Probleme bereitet, befragen wir lieber eine App als den Arzt. Kein Wunder also, dass die Menschen sich immer häufiger fragen: Leben wir eigentlich in einer gigantischen Irrenanstalt und wenn ja, wann kommen die Medikamente? Vollblutkomiker Markus Maria Profitlich macht endlich Schluss mit der Unsicherheit. In seinem brandneuen Soloprogramm präsentiert er die wirksamste Glückspille der Welt: sich selbst. Mit treffsicherer Komik entlarvt Markus den alltäglichen Irrsinn, gibt wertvolle Tipps im Umgang mit den eigenen Marotten und beantwortet auf seine unnachahmliche Art unter Einsatz seines ganzen Körpers die Frage aller Fragen: Wie verrückt muss man selber sein, um den galoppierenden Wahnsinn um sich herum zu überstehen? Zwei Stunden hochkonzentriertes Balsam für die Seele garantiert rezeptfrei und fast ohne Nebenwirkungen. Denn mit starkem Lachmuskelkater muss auf jeden Fall gerechnet werden!

    Müllheim | Martinskirche

    So 19.05.19
    19 Uhr
    Ticket
    Markus Maria Profitlich
  • Concerto humoroso Humor in Concert Größte Heiterkeit in Theatersälen und Konzerthäusern von den Niederlanden, Concertgebouw Amsterdam, bis ins spanische Hochgebirge, Festival de teatre Esterri d'Àneu, Pyrenäen. Herzlich Willkommen in der herrlich grotesken und umwerfend komischen Welt der Konzertakrobaten. Was diese meisterlichen Komiker auf den Theaterbühnen Europas darbieten, ist schlichtweg atemberaubend: Zwei prall gefüllte Stunden des Lachens und Staunens über die akrobatische und musikalische Kunstfertigkeit und die schier unbegreifliche Instrumentenvielfalt. Und wenn im grandiosen »Finale grande« die Pianisten-Ballerina im rosafarbenen Rüschenkleid auf filigranem Stahl balanciert, dann hat es den Anschein, als könne sich selbst die auf dem Klavier thronende Bachbüste vor Lachen kaum mehr auf ihrem Sockel halten.

    Müllheim | Martinskirche

    So 29.09.19
    18 Uhr
    Ticket
    Gogol & Mäx
  • Bühne 79379. Das Zauberwort heißt Bitte! Als Putzfrauen eroberten Petra Binder und Doris Reichenauer die süddeutsche Kabarett-Welt. Inzwischen sorgen die beiden Damen des schwäbischen Duos Dui do on de Sell kontinuierlich für ausverkaufte Hallen und begeisterte Zuschauer. In ihrem Programm Das Zauberwort heißt BITTE! lassen die beiden Schwertgoschen die Kittelschürzen hinter sich und werfen einen kabarettistischen Blick durch anderer Leute Küchenfenster. Dabei kommt zutage, was sonst säuberlich hinter wackelnden Vorhängen verborgen bleibt: Nörgelnde Ehemänner, die nur durch ihre Kofferpack- Inkompetenz vor dem Rauswurf bewahrt werden. Yoga-Ausflüge, um den fortschreitenden körperlichen Verfall aufzuhalten. Und Angst vor verfrühten Oma- Freuden, weil der Sprössling das Thema Verhütung heutzutage nur noch anhand von Internet-Metaphern kapiert. In Das Zauberwort heißt BITTE! geben Petra Binder und Doris Reichenauer auf brillante Weise die schwäbische Variante der Desperate Housewives und machen jeden Gang zum Therapeuten überflüssig. Denn die Kreuzung aus Lästerstunde und Comedy-Talk ist grandios unterhaltsam und vor allem: herrlich authentisch.

    Müllheim | Martinskirche

    Do 31.10.19
    20 Uhr
    Ticket
    Dui do on de Sell
  • »Denke macht Koppweh!« Der Komiker Maddin Schneider gewährt dem Publikum in seinem neuen Programm einen freien Blick ins Oberstübchen. Dort tummeln sich die aberwitzigsten Gedanken. Bis zu 80 000 pro Tag! Schon verrückt, was einem den lieben langen Tag bis in die Nacht hinein durch den Kopf geht. Vom hessischen Säbelzahntiger bis zum gelben Sonntagssack - von außen betrachtet sind die absurden Gedankengänge des Mr. Aschebeschär brüllend komisch. Von Innen fühlt es sich oft eher an wie Self-Mobbing. Was tun, um dem Wahnsinn zu entfliehen? Wenn man in »babbische Gedanke« festklebt? Maddin gibt Tips, wie man zum Beispiel negative Gedanken einfach wegföhnen kann. Oder besser noch: Weglachen!

    Müllheim | Martinskirche

    Sa 09.11.19
    20 Uhr
    Ticket
    Maddin Schneider
  • Flaschmob GLASBLASSING Flaschmob Upcycling, nein, das bedeutet keinesfalls mit dem Fahrrad bergauf zu fahren. Upcycling ist die aufregend-attraktive Schwester von Recycling. Wer upcycled, der wandelt ein scheinbar nutzloses Abfallprodukt in etwas Neues, Wertvolleres um. Nehmen wir zum Beispiel Flaschen. Genau. Flaschen. Kennt jeder. Öffnen, austrinken, wegbringen. Immer schnell zur Hand, wenn der Gaumen staubt. Flaschen lassen sich zu vielem upcyclen: Behausungen für Modellschiffe, Handduschen für Formel-1-Sieger, Briefumschläge für Gestrandete und in den Händen von GlasBlasSing zu faszinierenden Musikinstrumenten. Dein Kasten Sprudel ist alle? Schieb ihn in den Pfandautomaten und kassiere 3,30 oder gib ihn zusammen mit deinem anderen Leergut in die Obhut der vier Vollbiermusiker aus Berlin und du erlebst erstaunliche Allround-Instrumente, die wie Schlagzeug, Bass, Gitarre, Flöte oder auch Steeldrum klingen. Mit dem Blick für das Besondere im Alltäglichen verwandeln sie den Getränkemarkt zum Konzertsaal, wird die Pulle zur magischen Klangschatulle, mit der sich so einige dahinhinwelkende Melodien leichthändig generalüberholen lassen. Immer nach dem Motto: Bitte ein Hit. Leg das Smartphone zur Seite und schau dir live an, was man mit den Überresten der letzten Silvesterparty Geniales anstellen kann. Komm zu Flaschmob, dem neuen Programm von GlasBlasSing. Bestaune die Cokecaster-Flaschengitarre, das Flachmanninoff-Xylophon, die Jelzin-Orgel oder die Wasserspender-Floor-Toms, die so schön BUMM machen, wenn man mit der grünen Perrier-Keule draufhaut. Erlebe feinstes Pfandwerk, von würzig-herb bis feinperlig, hochprozentig virtuos und wie immer bei GlasBlasSing: Das mit Abstand beste Flaschenmusikprogramm aller Zeiten.

    Müllheim | Martinskirche

    Fr 29.11.19
    20 Uhr
    Ticket
    Glasblassing - Bühne 79379
  • live - jetzt wirds persönlich Deutschlands beliebtester Choleriker ist zurück: Gernot Hassknecht. Aber nicht als sanftmütiger, zurückhaltender Entertainer. Nein, in seinem zweiten Solo-Programm nimmt er es stellvertretend für sein Publikum persönlich. In Gernot Hassknecht Jetzt wirds persönlich! wird alles bunter, schriller und größer. Naja, im Grunde wird die Kultfigur aus der heute show einfach nur Schuheinlagen tragen als Service für die hinteren Reihen. Aber er wird aktuell mehr denn je gebraucht: Was läuft schief in unserem Land? Wer zum Henker hat die Rechten aufgefordert sich von ihren Stammtischen zu erheben und auf die Straße zu gehen? Wer hat sich noch gleich das G8-Abitur ausgedacht und warum ist man bitte als gesetzlich Versicherter heutzutage im Grunde dem Tode geweiht? Auch diesmal widmet sich Gernot Hassknecht also den großen Themen unserer Zeit: Schauen Sie ihren Kindern morgens beim Frühstück tief in die Augen und sagen Sie: Wir möchten, dass du es einmal besser hast als wir!. Machen Sie das mal und - jetzt kommt der schwierige Teil - versuchen Sie, dabei nicht zu lachen. Und wissen Sie noch, wie viele Zinsen es 1980 auf ein stinknormales Sparbuch gab? Na? ... Fünf Prozent! Auf's Sparbuch! Erzählen Sie das bloß nicht Ihren Kindern, die liefern Sie sofort ins Heim für Demenzkranke ein. Was der Papa da wieder faselt... fünf Prozent ohne Risiko... der hat doch nur noch Honig im Kopf... Jetzt wirds persönlich! - das ist der persönlichste und politischste Hassknecht aller Zeiten. Also Bühne frei für 163 Zentimeter geballte, cholerische Kompetenz Hassknecht ist zurück! Und er kommt persönlich.

    Müllheim | Martinskirche

    Fr 07.02.20
    20 Uhr
    Ticket
    Gernot Hassknecht - Bühne 79379
  • Das NEUE Programm 2020

    Müllheim | Martinskirche

    Di 17.03.20
    20 Uhr
    Ticket
    MATHIAS RICHLING - Bühne 79379

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse