Klassik

Münsterkonzert - Bach zu Neujahr in Bad Säckingen

Solisten, Vocalconsort, L´arpa festante, Ltg. Markus Mackowiak

Wann
Sa, 9. Januar 2021, 17:00 Uhr
Wo
Bad Säckingen
Fridolinsmünster
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Römisch-Katholische Kirchengemeinde Bad Säckingen-Murg

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie ist der Zugang zu vielen Veranstaltungen beschränkt, andere finden nur online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Seit dem 1. August dürfen wieder bis zu 500 Menschen an einer Veranstaltung oder an Messen teilnehmen. Ab. 1. September sind Messen mit mehr als 500 Teilnehmern wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750) Sie werden aus Saba alle kommen - Kantate BWV 65 Weihnachtsoratorium BWV 248 (IV - VI) Miriam Feuersinger, Sopran Irene Hofmann, Alt Daniel Schreiber, Tenor Andreas Burkhart, Bass Vocalconsort Bad Säckingen Münsterchor St. Fridolin L´arpa festante München Markus Mackowiak, Leitung Unter den großen vokal-instrumentalen Werken Bachs ist das zur Jahreswende 1734/35 erstmals aufgeführte Weihnachtsoratorium heute das populärste. Der sogenannte zweite Teil, die Kantaten 4 bis 6 , ist für die Zeit nach Weihnachten, genauer für den Neujahrstag, den Sonntag nach Neujahr und Epiphanias komponiert worden. Erzählt wird die Taufe und Namensgebung Jesu, sowie der Besuch der Weisen aus dem Morgenland. Ergänzt wird das Weihnachtsoratorium durch die Kantate Sie werden aus Saba alle kommen, die Bach schrieb, um seine erste Weihnachtszeit in Leipzig festlich abzuschließen. Hier wird der Bogen zum Weihnachtsoratorium gespannt: nicht die irdischen Gaben Gold, Weihrauch und Myrrhe - nein, Jesus will das Herz jedes Menschen als Geschenk.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Mo, 28. September 2020 um 12:07 Uhr

  • Münsterplatz 8
  • 79713 Bad Säckingen
  • Tel.: 07761 7340

Finden Sie ähnliche Orte zu Fridolinsmünster in Bad Säckingen


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse