Musée Würth

  • Z.I. Ouest Rue Georges Besse
  • 67150 Erstein (Frankreich)
  • Tel.: 00333 88647484
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Musée Würth in Erstein (Frankreich)

Zum Routenplaner

Musée Würth: Alle Termine

  • Künstlerin und engagierte Zeitgenossin Die Ausstellung, die sich Hélène de Beauvoir (1910 - 2001) widmet, stellt die verkannte künstlerische Arbeit einer Malerin vor, welche es verstand, die Einflüsse des Kubismus, des Orphismus und des Futurismus in Einklang zu bringen. Der Museumsparcours schildert den Werdegang der Künstlerin über große Themenbereiche, welche ihre visuelle Suche erkennen lassen, wie die Fragmentierung der Form über das Licht, die Zergliederung der Bewegung oder die Vereinfachung der Konturlinie.

    Erstein - Frankreich | Musée Würth

    Do 16.08.18
    10 - 17 Uhr
    Hélène de Beauvoir
  • Künstlerin und engagierte Zeitgenossin Die Ausstellung, die sich Hélène de Beauvoir (1910 - 2001) widmet, stellt die verkannte künstlerische Arbeit einer Malerin vor, welche es verstand, die Einflüsse des Kubismus, des Orphismus und des Futurismus in Einklang zu bringen. Der Museumsparcours schildert den Werdegang der Künstlerin über große Themenbereiche, welche ihre visuelle Suche erkennen lassen, wie die Fragmentierung der Form über das Licht, die Zergliederung der Bewegung oder die Vereinfachung der Konturlinie.

    Erstein - Frankreich | Musée Würth

    Fr 17.08.18
    10 - 17 Uhr
    Hélène de Beauvoir
  • Künstlerin und engagierte Zeitgenossin Die Ausstellung, die sich Hélène de Beauvoir (1910 - 2001) widmet, stellt die verkannte künstlerische Arbeit einer Malerin vor, welche es verstand, die Einflüsse des Kubismus, des Orphismus und des Futurismus in Einklang zu bringen. Der Museumsparcours schildert den Werdegang der Künstlerin über große Themenbereiche, welche ihre visuelle Suche erkennen lassen, wie die Fragmentierung der Form über das Licht, die Zergliederung der Bewegung oder die Vereinfachung der Konturlinie.

    Erstein - Frankreich | Musée Würth

    Sa 18.08.18
    10 - 17 Uhr
    Hélène de Beauvoir
  • Künstlerin und engagierte Zeitgenossin Die Ausstellung, die sich Hélène de Beauvoir (1910 - 2001) widmet, stellt die verkannte künstlerische Arbeit einer Malerin vor, welche es verstand, die Einflüsse des Kubismus, des Orphismus und des Futurismus in Einklang zu bringen. Der Museumsparcours schildert den Werdegang der Künstlerin über große Themenbereiche, welche ihre visuelle Suche erkennen lassen, wie die Fragmentierung der Form über das Licht, die Zergliederung der Bewegung oder die Vereinfachung der Konturlinie.

    Erstein - Frankreich | Musée Würth

    So 19.08.18
    10 - 18 Uhr
    Hélène de Beauvoir
  • Künstlerin und engagierte Zeitgenossin Die Ausstellung, die sich Hélène de Beauvoir (1910 - 2001) widmet, stellt die verkannte künstlerische Arbeit einer Malerin vor, welche es verstand, die Einflüsse des Kubismus, des Orphismus und des Futurismus in Einklang zu bringen. Der Museumsparcours schildert den Werdegang der Künstlerin über große Themenbereiche, welche ihre visuelle Suche erkennen lassen, wie die Fragmentierung der Form über das Licht, die Zergliederung der Bewegung oder die Vereinfachung der Konturlinie.

    Erstein - Frankreich | Musée Würth

    Di 21.08.18
    10 - 17 Uhr
    Hélène de Beauvoir
  • Künstlerin und engagierte Zeitgenossin Die Ausstellung, die sich Hélène de Beauvoir (1910 - 2001) widmet, stellt die verkannte künstlerische Arbeit einer Malerin vor, welche es verstand, die Einflüsse des Kubismus, des Orphismus und des Futurismus in Einklang zu bringen. Der Museumsparcours schildert den Werdegang der Künstlerin über große Themenbereiche, welche ihre visuelle Suche erkennen lassen, wie die Fragmentierung der Form über das Licht, die Zergliederung der Bewegung oder die Vereinfachung der Konturlinie.

    Erstein - Frankreich | Musée Würth

    Mi 22.08.18
    10 - 17 Uhr
    Hélène de Beauvoir
  • Künstlerin und engagierte Zeitgenossin Die Ausstellung, die sich Hélène de Beauvoir (1910 - 2001) widmet, stellt die verkannte künstlerische Arbeit einer Malerin vor, welche es verstand, die Einflüsse des Kubismus, des Orphismus und des Futurismus in Einklang zu bringen. Der Museumsparcours schildert den Werdegang der Künstlerin über große Themenbereiche, welche ihre visuelle Suche erkennen lassen, wie die Fragmentierung der Form über das Licht, die Zergliederung der Bewegung oder die Vereinfachung der Konturlinie.

    Erstein - Frankreich | Musée Würth

    Do 23.08.18
    10 - 17 Uhr
    Hélène de Beauvoir
  • Künstlerin und engagierte Zeitgenossin Die Ausstellung, die sich Hélène de Beauvoir (1910 - 2001) widmet, stellt die verkannte künstlerische Arbeit einer Malerin vor, welche es verstand, die Einflüsse des Kubismus, des Orphismus und des Futurismus in Einklang zu bringen. Der Museumsparcours schildert den Werdegang der Künstlerin über große Themenbereiche, welche ihre visuelle Suche erkennen lassen, wie die Fragmentierung der Form über das Licht, die Zergliederung der Bewegung oder die Vereinfachung der Konturlinie.

    Erstein - Frankreich | Musée Würth

    Fr 24.08.18
    10 - 17 Uhr
    Hélène de Beauvoir
  • Künstlerin und engagierte Zeitgenossin Die Ausstellung, die sich Hélène de Beauvoir (1910 - 2001) widmet, stellt die verkannte künstlerische Arbeit einer Malerin vor, welche es verstand, die Einflüsse des Kubismus, des Orphismus und des Futurismus in Einklang zu bringen. Der Museumsparcours schildert den Werdegang der Künstlerin über große Themenbereiche, welche ihre visuelle Suche erkennen lassen, wie die Fragmentierung der Form über das Licht, die Zergliederung der Bewegung oder die Vereinfachung der Konturlinie.

    Erstein - Frankreich | Musée Würth

    Sa 25.08.18
    10 - 17 Uhr
    Hélène de Beauvoir
  • Künstlerin und engagierte Zeitgenossin Die Ausstellung, die sich Hélène de Beauvoir (1910 - 2001) widmet, stellt die verkannte künstlerische Arbeit einer Malerin vor, welche es verstand, die Einflüsse des Kubismus, des Orphismus und des Futurismus in Einklang zu bringen. Der Museumsparcours schildert den Werdegang der Künstlerin über große Themenbereiche, welche ihre visuelle Suche erkennen lassen, wie die Fragmentierung der Form über das Licht, die Zergliederung der Bewegung oder die Vereinfachung der Konturlinie.

    Erstein - Frankreich | Musée Würth

    So 26.08.18
    10 - 18 Uhr
    Hélène de Beauvoir
  • Künstlerin und engagierte Zeitgenossin Die Ausstellung, die sich Hélène de Beauvoir (1910 - 2001) widmet, stellt die verkannte künstlerische Arbeit einer Malerin vor, welche es verstand, die Einflüsse des Kubismus, des Orphismus und des Futurismus in Einklang zu bringen. Der Museumsparcours schildert den Werdegang der Künstlerin über große Themenbereiche, welche ihre visuelle Suche erkennen lassen, wie die Fragmentierung der Form über das Licht, die Zergliederung der Bewegung oder die Vereinfachung der Konturlinie.

    Erstein - Frankreich | Musée Würth

    Di 28.08.18
    10 - 17 Uhr
    Hélène de Beauvoir
  • Künstlerin und engagierte Zeitgenossin Die Ausstellung, die sich Hélène de Beauvoir (1910 - 2001) widmet, stellt die verkannte künstlerische Arbeit einer Malerin vor, welche es verstand, die Einflüsse des Kubismus, des Orphismus und des Futurismus in Einklang zu bringen. Der Museumsparcours schildert den Werdegang der Künstlerin über große Themenbereiche, welche ihre visuelle Suche erkennen lassen, wie die Fragmentierung der Form über das Licht, die Zergliederung der Bewegung oder die Vereinfachung der Konturlinie.

    Erstein - Frankreich | Musée Würth

    Mi 29.08.18
    10 - 17 Uhr
    Hélène de Beauvoir
  • Künstlerin und engagierte Zeitgenossin Die Ausstellung, die sich Hélène de Beauvoir (1910 - 2001) widmet, stellt die verkannte künstlerische Arbeit einer Malerin vor, welche es verstand, die Einflüsse des Kubismus, des Orphismus und des Futurismus in Einklang zu bringen. Der Museumsparcours schildert den Werdegang der Künstlerin über große Themenbereiche, welche ihre visuelle Suche erkennen lassen, wie die Fragmentierung der Form über das Licht, die Zergliederung der Bewegung oder die Vereinfachung der Konturlinie.

    Erstein - Frankreich | Musée Würth

    Do 30.08.18
    10 - 17 Uhr
    Hélène de Beauvoir
  • Künstlerin und engagierte Zeitgenossin Die Ausstellung, die sich Hélène de Beauvoir (1910 - 2001) widmet, stellt die verkannte künstlerische Arbeit einer Malerin vor, welche es verstand, die Einflüsse des Kubismus, des Orphismus und des Futurismus in Einklang zu bringen. Der Museumsparcours schildert den Werdegang der Künstlerin über große Themenbereiche, welche ihre visuelle Suche erkennen lassen, wie die Fragmentierung der Form über das Licht, die Zergliederung der Bewegung oder die Vereinfachung der Konturlinie.

    Erstein - Frankreich | Musée Würth

    Fr 31.08.18
    10 - 17 Uhr
    Hélène de Beauvoir

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse