Museum am Lindenplatz

Seit vielen Jahren macht das Museum am Lindenplatz, im historischen Ortskern unmittelbar neben der Altweiler Kirche gelegen, wechselnden Sonderausstellungen zu regionalen Themen auf sich aufmerksam. Zuletzt standen die Rheinschifffahrt, das Haltinger Bahnbetriebswerk oder auch das fasnächtliche Brauchtum im Mittelpunkt. Aktuell (bis 17. Mai 2015) widmet sich das Museum unter den Auswirkungen des Ersten Weltkriegs auf das Leben der Weiler. Im Mittelpunkt stehen die facettenreichen, sehr persönlichen Schilderungen des damaligen Gemeindepfarrers Gotthold Schlussers.

Finden Sie ähnliche Orte zu Museum am Lindenplatz in Weil am Rhein

Zum Routenplaner

Museum am Lindenplatz: Alle Termine

  • 1250 Jahre Haltingen

    Weil am Rhein | Museum am Lindenplatz

    Sa 27.01.18
    15 - 18 Uhr
    Haholtingas' Erben
  • 1250 Jahre Haltingen

    Weil am Rhein | Museum am Lindenplatz

    So 28.01.18
    14 - 18 Uhr
    Haholtingas' Erben
  • Vortrag mit Mandred Däublin zur Ausstellung »Haholtingas Erben« Manfred Däublin war 26 Jahre im Gemeinde- und Ortschaftsrat sowie 16 Jahre lang als stellvertretender Ortsvorsteher von Haltingen tätig. Viele Namensgebungen von Straßen hat er miterlebt und angestoßen. So kennt er unzählige Geschichten und Anekdoten um die Namensänderungen bei der Eingemeindung oder um die Straßennamen bei Neubaugebieten. Auch von historischen Wegen und Gässchen weiß er zu berichten. Der Vortrag dauert etwa 45 Minuten. Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Diskussionen und Rückfragen

    Weil am Rhein | Museum am Lindenplatz

    So 28.01.18
    16 Uhr
    Die Entstehung der Haltinger Straßennamen

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse