Neue Formulare für Berufspendler

KREIS WALDSHUT (BZ). Für Berufspendler, die zur Arbeit in die Schweiz müssen, hat der Bund jetzt deutschlandweit einheitliche Formulare geschaffen. Das teilt das Landratsamt in Waldshut mit. Bescheinigungen auf dem Formular des Landes bleiben demnach bis zum Monatsende am 31. März gültig. Danach gelten nur noch die bundeseinheitlichen Bescheinigungen. Die Bescheinigung ist im Internet-Auftritt der Bundespolizei abrufbar unter dem Link: https://www.bundespolizei.de/Web/DE/04Aktuelles/ 01Meldungen/ 2020/03/ 200317_ faq.html Die Bescheinigungen sind von den Betrieben nicht mehr in Listen zu erfassen.
von bz
am Fr, 20. März 2020

Badens beste Erlebnisse