Bühne

Nikita Miller - Auf dem Weg ein Mann zu werden in Gaggenau

Nikita Miller

Wann
Fr, 18. Dezember 2020, 20:00 Uhr
Wo
Gaggenau
Klag-Bühne
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Rantastic GmbH Kleinkunstbühnen

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie werden derzeit viele Termine abgesagt oder finden online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen mit bis zu 100 Teilnehmenden, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Ab dem 1. Juli 2020 sind Veranstaltungen mit bis zu 250 Menschen wieder erlaubt, ab dem 1. September dürfen 500 Menschen an einer Veranstaltung teilnehmen. Auch Messen sind ab September wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

+++ Leider muss die Veranstaltung Nikita Miller Auf dem Weg ein Mann zu werden am Fr, den 26.06.2020 bei uns auf der klag-Bühne Gaggenau aufgrund der aktuellen Entwicklungen verlegt werden. Ersatztermin ist am Freitag, den 18.12.2020 (Einlass 18:00 Uhr, Beginn 20:00) auf der klag-Bühne in Gaggenau. Sollten Sie dennoch Ihr Ticket zurückgeben wollen, ist dies an der Vorverkaufsstelle, an der Sie ihre Tickets erworben haben, bis 4 Wochen nach dem ursprünglich geplantem Termin (bis 24.07.2020) möglich. +++

Nikita Miller, in Kasachstan geboren, in Stuttgart aufgewachsen, bezeichnet sich selbst als comedic Storyteller. Er ist anders deutsch, ist anders komisch, ist philosophisch und direkt.

Wenn er mit leichtem russischen Akzent beginnt, seine erste Geschichte auf der Bühne zu erzählen, stehend, mehr als zwei Meter groß, Haare so lang wie ein Streichholzkopf und durchtrainiert wie ein Mönch der Shaolin, ist man froh, wenn er sich setzt, damit er keine Schneise schlägt, falls er mal ins Publikum fällt.

Kabarettist Dieter Nuhr sagt über ihn: Nikita Miller macht etwas, was ich noch nie gesehen habe: Er erzählt witzige Geschichten, die sich aber nicht von Pointe zu Pointe hangeln und gerade deshalb lustig sind. Sein Vortrag hat Tiefe und Authentizität. Die Texte bewegen den Zuschauer, und man hört gerne und gespannt, ja geradezu gefesselt zu. Das ist eine völlig eigene Form von Alltagssatire. Ich bin begeistert!

Es gibt Comedians, bei denen man schon bei der ersten Begegnung merkt, dass sie einem gefehlt haben. Nikita Miller ist so einer. Und er hat sich auf den Weg gemacht. Und wenn so einer losgeht, dann kommt er auch an! Wo immer das sein mag.

Neben den bekannten Vorverkaufsstellen in Gaggenau erhalten Sie Tickets auch online:

www.reservix.de
www.rantastic-kleinkunst.de

Veranstaltungshinweise:

Freitag, 18. Dezember 2020
Beginn 20 Uhr / Einlass 18 Uhr
Info-Tel. (07221) 398011

klag-Bühne
Luisenstraße 17
76571 Gaggenau
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Do, 09. Juli 2020 um 12:16 Uhr

  • Luisenstr. 17
  • 76571 Gaggenau
  • Tel.: 07221 398011
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Klag-Bühne in Gaggenau


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse