Klassik

Oberrheinisches Sinfonieorchester Adventskonzert 2020 in Lörrach

Wann
So, 29. November 2020, 11:00 Uhr
Wo
Lörrach
Burghof
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Burghof Kultur- und Veranstaltungs GmbH

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie ist der Zugang zu vielen Veranstaltungen beschränkt, andere finden nur online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Seit dem 1. August dürfen wieder bis zu 500 Menschen an einer Veranstaltung oder an Messen teilnehmen. Ab. 1. September sind Messen mit mehr als 500 Teilnehmern wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Pannationalität gegen die Pandemie, das ist nun die Antwort des Oberrheinischen
Sinfonieorchesters, welches durch SARS-CoV 2 in jüngster Zeit auch zu logistischen
Unwägbarkeiten und letztlich bitteren Konzertabsagen gezwungen wurde. Das kostete
allen viel Kraft! Daher demonstriert der Klangkörper in zweifacher Hinsicht, wie in der
Hinwendung zu den Wurzeln neue Kraft geschöpft werden kann: zum einen in der
Entscheidung, sich in seiner Kernbesetzung als Streichorchester zu präsentieren, zum
anderen mit einem Programm unterschiedlichster europäischer Komponisten, die die
Volksmusik als Quell und Inspiration der eigenen künstlerischen Ausdruckskraft
verstanden haben. Vielen bekannt dürfte Edvard Griegs klanglich opulente
Streicherserenade Aus Holbergs Zeit sein, weniger Leo Janáeks frühe Streichersuite
Idyll. Ergänzt wird diese Gegenüberstellung durch Béla Bartóks populäre Rumänische
Volkstänze und als besonderer englischer Beitrag trotz Brexit erklingt die selten
gespielte Capriol Suite von Peter Warlock. Somit erwartet das Publikum ein wahrlich
europäisch-internationales, und zu spannenden folkloristischen Entdeckungen
aufforderndes Programm in doppelter Auflage: als Vormittags-Matinee um 11 Uhr und als
Abendkonzert um 18 Uhr. Schöpfen auch Sie Kraft!
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Sa, 24. Oktober 2020 um 10:36 Uhr

  • Herrenstraße 5
  • 79539 Lörrach
  • Tel.: 07621 94089-11
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Burghof in Lörrach


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse