Ökostation

  • Falkenbergerstr. 21 b
  • 79110 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 892333
  • Webseite

Natur erleben – Zukunft gestalten: So lautet der Slogan der Ökostation Freiburg. Das Umweltbildungszentrum am Seepark im Freiburger Westen bietet Veranstaltungsreihen, Seminare und Workshops rund um das Thema Umwelt und Naturschutz an. Dabei ist bereits das außergewöhnliche Gebäude ein Hingucker! Das maulwurfshügelartige Dach ist begrünt und trägt – selbstverständlich – verschiedene Solaranlagen. Das runde Haus mit dem Grasdach passt sich wunderbar an die grünen Hügel im Freiburger Seepark an. Im Biogarten der Ökostation blühen Heilpflanzen und Blumen, der Kräutergarten duftet. Im selbstgebauten Insektenhotel aus totem Holz finden Wildbienen Schutz. Wer will, kann eine Bienenstation mit nach Hause nehmen. In der Ökostation des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) heißt es: Natur erleben und schützen lernen. Das ganze Jahr über kommen Schülergruppen.

Und auch Kindergeburtstage können hier gefeiert werden! Eine Party bei jedem Wetter, zu jeder Jahreszeit unter freiem Himmel bei Froschgequake und Vogelgezwitscher. Einen solchen Geburtstag bietet die Ökostation Freiburg werktagnachmittags für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren an. Am Teich und an der Blumenwiese werden Frösche, Libellen und Wasserläufer erforscht, Naturfarben hergestellt, Spiele gespielt und sich am Lagerfeuer ausgeruht. Geburtstagstorte und Getränke können mitgebracht werden, Geschirr ist vorhanden. Frühzeitige Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Finden Sie ähnliche Orte zu Ökostation in Freiburg

Zum Routenplaner

Ökostation: Alle Termine

  • Beratungsangebot für ehrenamtliche Kindergruppenleiter Bei Betreuungsangeboten für Kindergruppen in der Natur stellen sich oft Fragen wie: welche Nektarpflanzen sind für Hummeln und Schmetterlinge besonders attraktiv? Wie können Kinder an die Vielfalt und die Ökologie der Tiere und Pflanzen herangeführt werden und was können Betreuer*innen mit ihren Kindergruppen für den Erhalt von besonders bedrohten Arten praktisch beitragen? Diese und weitere Fragen werden bei diesem Beratungsangebot diskutiert. Nach einer kurzen Führung durch den Biogarten mit der Wildblumenwiese werden Spielaktionen, Materialien und Konzepte der umweltpädagogischen Praxis vorgestellt. Im Sinne der kollegialen Beratung können auch eigene Erfahrungen eingebracht und ausgetauscht werden. Ein Büchertisch rundet das Programm ab. Die Veranstaltung ist von der Stiftung Naturschutzfonds gefördert und deshalb kostenlos. Das Café Ökostation hat geöffnet

    Freiburg | Ökostation

    Fr 21.07.17
    15:30 - 17:30 Uhr
    Artenvielfalt in der naturpädagogischen Praxis

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse