Opfinger Baggersee

  • Freiburger Str.
  • 79112 Freiburg im Breisgau

Gebaggert wird hier seit 2013 nicht mehr. Der See ist renaturiert, aus ihm wurde ein Arten- und Biotopschutzgebiet mit neuer Liegewiese, Beachvolleyballfeld, Grillstellen, einem weiteren Kiosk und Toiletten. Beliebt ist der See vor allem beim jüngeren Publikum, das gern die südliche Wiese für Partys nutzt. Hier kann man ungestört feiern. Für alle Fälle steht die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) bereit. Genau genommen gibt es übrigens zwei Seen: Einer der Seen (der große) liegt nördliche Kreisstraße K 9853, der andere südlich. Der kleine See ist eher ein Biotop für Kleingetier, doch auch da härtet so mancher sein Immunsystem ab. Hier wird gerne gepicknickt und gegrillt. Beide Seen bieten Parkplätze, der Eintritt ist frei.

Finden Sie ähnliche Orte zu Opfinger Baggersee in Freiburg

Zum Routenplaner

Opfinger Baggersee: Alle Termine

  • Waldhaus in Kooperation mit dem BUND, dem NABU und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dabei pflanzen mehr als 50 Freiwillige 1000 junge Eichen. Die Pflanzfläche am Waldmösleweg unweit des kleinen Opfinger Sees wurde im Januar gerodet; hier standen viele Eschen, die durch das Eschentriebsterben stark geschädigt waren und jetzt genutzt werden mussten. Anschließend hat eine Forstwirtgruppe des Forstamtes die Fläche von Reisig geräumt und für die Pflanzung standortgerechter Stieleichen vorbereitet. Auszubildende des Forstamtes leiten gemeinsam mit dem Personal vom Waldhaus die Pflanzaktion an. Mit Erdbohrern werden zunächst die Löcher angefertigt. Anschließend werden die jungen Bäume per Hand oder mit Hilfe von Spaten und Pflanzhauen gepflanzt. Fachleute achten auf das sorgfältige Einbringen der jungen Bäume. Der Revierförster Markus Müller, Leiter des Waldhauses, informiert vor Ort über das Eschentriebsterben und verrät, warum gerade die Eiche die ideale Baumart zur Wiederaufforstung ist. Die Teilnahme ist frei. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr und endet um 12.30 Uhr mit einem von BUND und Forstamt gestifteten Vesper. Treffpunkt ist der Parkplatz am kleinen Opfinger Baggersee (VAG-Haltestelle Kleingärten). Für Rückfragen ist Markus Müller erreichbar unter Tel. 0170/7661933.

    Freiburg | Opfinger Baggersee

    Sa 25.03.17
    9 - 12:30 Uhr
    Pflanzaktion - 1000 neue Eichen für den Opfinger Wald

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse