Vorträge und Lesungen

Organspende - Wörüber sprechen wir dabei eigentlich?

Vortrag über Reibungspunkte einer gesellschaftlichen Dabatte um das Lebensende. Der Eintritt ist frei.

Wann
Di, 29. Januar 2019, 19:30 Uhr
Wo
Offenburg
Gemeindehaus Auferstehungsgemeinde
Reibungspunkte einer gesellschaftlichen Debatte um das Lebensende
Im Rahmen von Forum Ethik lädt die Evangelische Auferstehungsgemeinde Offenburg zum Thema »Organtransplantation in Deutschland« zu einem Vortrag ein mit Pfarrerin Uta Engelmann, Akademiedirektorin, Ev. Akademie Baden, Leitung Abteilung Kirche und Gesellschaft.
Die Diskussion ist durch den Vorstoß des Gesundheitsministers hin auf eine sogenannten »Widerspruchslösung« im Sommer 2018 erneut angefacht worden. Doch was wird in den Debatten eigentlich thematisiert? Welche gesellschaftlichen und kulturellen Voraussetzungen leiten uns in dem Entscheidungsprozess und welche grundlegenden ethischen, medizinischen, juristischen Fragen stehen mit einer Entscheidung »Organtransplantation« in Zusammenhang? Welche Themen rund um Leben und Tod prägen die Diskussionen um die »Organtransplantation« und welche werden ausgeblendet oder auch unbemerkt mitentschieden?
Der Vortrag findet am Dienstag, 29.01.2019 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Ev. Auferstehungsgemeinde, Hölderlinstraße 3, Offenburg, statt. Der Eintritt ist frei.

Der Vortrag findet am Dienstag, 29.01.2019 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Ev. Auferstehungsgemeinde, Hölderlinstraße 3, Offenburg, statt. Der Eintritt ist frei.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Fr, 11. Januar 2019 um 17:02 Uhr

  • Hölderlinstraße 3
  • 77654 Offenburg

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse