Bühne

Peer Gynt

Ballett von Johan Inger. Musik von Edvard Grieg

Wann
Do, 25. Mai 2017, 18:30 Uhr
Weitere Termine
Wo
Basel
Theater Basel, Große Bühne
Der Bauernsohn Peer Gynt ist ein Träumer und Fantast, ein rastlos Getriebener, der mit Lügengeschichten der Realität entflieht. In seinem Dorf macht er sich damit keine Freunde und wird verstossen. Er ist ein willensschwacher Egoist, der in seiner Lebensgier vieles anpackt, aber nichts vollendet. Auf der Suche nach seinem inneren Kern reist er um die Welt und kehrt am Ende seines Lebens zerrissen zwischen dem Begehren, nicht er selbst sein zu wollen und doch nichts anderes als er selbst sein zu können, nach Hause zurück.

Der Schwede Johan Inger wird für das Basler Ballettensemble eine ganz neue Version dieses «Faust des Nordens» choreografieren. In Ingers Arbeiten spiegeln sich Vergänglichkeit und Absurdität des Daseins. Er bezaubert mit einem vielschichtigen Bewegungskosmos, in dem musikalische Kompositionsprinzipien schlüssig für den Tanz adaptiert werden und die Musik förmlich körperlich bewegt sichtbar gemacht wird. Inger erfindet einprägsame Bildchiffren, die in seinen Stücken gleichzeitig Sinnlichkeit und Intensität erzeugen. Der in Stockholm geborene Choreograf war viele Jahre Tänzer beim Nederlands Dans Theater (NDT), wo er auch zu choreografieren begann: «Beim NDT wurde von uns Tänzern und Tänzerinnen erwartet, dass wir nicht nur vorgegebene Schritte ausführen, sondern aktiv am kreativen Prozess teilnehmen. Das inspirierte mich sehr.» Inger bekam in Jiří Kyliáns NDT die Chance, erste eigene Arbeiten vorzustellen. Mittlerweile arbeitet Johan Inger freischaffend und ist bei allen renommierten Ballettensembles der Welt zu Gast. 2009 vertraute er sein Stück «Empty House» dem Ballett Theater Basel zur Einstudierung an und hat daraufhin die Kreationen «Raindogs» und «Tempus Fugit» für Richard Wherlocks Ensemble choreografiert.

Altersempfehlung: Ab 12 Jahren

www.theater-basel.ch

Kartenvorverkauf auch online unter http://www.theater-basel.ch/Spielplan/Peer-Gynt/ouhJTr60/Pv4Ya/
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Mo, 03. April 2017 um 16:44 Uhr

  • Theaterstr. 7
  • 4051 Basel (Schweiz)
  • Tel.: 0041/61 2951133
  • Webseite
Zum Routenplaner

Finden Sie ähnliche Orte zu Theater Basel, Große Bühne in Basel (Schweiz)




Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse