Penta Hotel Leipzig

  • Großer Brockhaus 3
  • 04103 Leipzig
Zum Routenplaner

Penta Hotel Leipzig: Alle Termine

  • Hartmut Fiebig So unterschiedlich die Vereinigten Arabischen Emirate und das Sultanat von Oman auch sein mögen, beide Länder sind faszinierende Reiseziele, die ohne alle Bedenken zu besuchen sind. In einem Orient, der gegenwärtig einem politisch aufgewühlten Ozean ähnelt, gleichen sie Inseln der Stabilität und Sicherheit. Könnten sie ein Zukunftsmodell für den gesamten arabischen Raum, ein Übermorgenland sein? Hartmut Fiebig bezeichnet den Orient, den er seit 25 Jahren bereist, als eine meiner drei Heimaten. Dieser Erfahrung und Liebe verdankt der Zuschauer ein soghaftes Mitreiseerlebnis: Informativ und mit vielen Reisetipps, unterhaltsam und hintergründig. 7000 Jahre weisen die archäologischen Spuren der Golfregion in die Vergangenheit zurück. Noch bis zu den ersten Ölfunden in den 1950er Jahren aber lagen Abu Dhabi und Dubai im Dornröschenschlaf. Was folgte, ist ein rasanter Aufstieg zur globalen Drehscheibe von Handel, Tourismus und Kultur. Heute ist die märchenhafte Glitzerwelt der Vereinigten Arabischen Emirate ein Synonym für Internationalität, Luxus und Big Business. In seinem neuesten Vortrag OMAN & EMIRATE Übermorgenland erschafft Hartmut Fiebig mit gewohnt hochwertiger Fotografie und mitreissender Erzählung ein Portrait vom Hochglanz-Gesicht des modernen Orients. Er erkundet Abu Dhabi, die Hauptstadt der Emirate, mit ihren Kulturtempeln und Mega-Events ebenso wie die Handelsmetropole Dubai auf ihrer permanenten Jagd nach Rekorden. Dabei blickt er auch hinter die Kulissen und lernt das Leben von Gastarbeitern und Glücksrittern, Schuftenden und Scheichs kennen. Auch den kaum bekannten anderen fünf Emiraten des Staatenbundes, Fujairah, Ras al Khaimah, Ajman, Sharjah und Um al-Quwain begegnet er mit Kamera und Neugier, was ihm unerwartete Eindrücke einer alten Beduinenkultur und historischer Bauwerke, vom Handwerk der Perlenfischerei, von fruchtbaren Oasengärten und einsamen Gebirgswüsten schenkt.

    Leipzig | Penta Hotel Leipzig

    So 04.03.18
    18 Uhr
    Ticket
    Die Welt im Sucher: Oman und Emirate
  • Martin Engelmann Wer sich auf den Weg nach Südengland macht, begibt sich auf eine Reise in die Vergangenheit. Denn die facettenreiche Schönheit der Landschaften verbirgt uralte Geheimnisse. Sie führen uns zurück in magische Zeiten, welche die moderne Welt schon beinahe vergessen hat. Begleiten Sie Martin Engelmann auf einen bildgewaltigen Streifzug durch die Grafschaften Dorset, Devon, Wiltshire, Somerset und Cornwall und reisen Sie mit ihm zurück in längst vergangene Epochen. An den Steilküsten der Jurassic Coast gelingen dem Fotografen atemberaubende Luftaufnahmen, die Sie bis an die Anfänge des irdischen Lebens entführen. Erleben Sie die Mystik uralter Kulturen in den Steinsetzungen von Stonehenge und Avebury und den Zauber jahrhundertealter Legenden. Auf den Spuren von König Arthus nimmt Sie Martin Engelmann mit zu sagenumwobenen Orten wie Glastonbury und Tintagel. Auch in den pittoresken Fischerdörfern und den liebevoll gepflegten Gärten ist die Gegenwart der Vergangenheit deutlich spürbar. In den Kornfeldern Englands erleben Sie hautnah mit, wie sich die alten Legenden mit rätselhaften Phänomenen der heutigen Zeit zu einem faszinierenden Ganzen vermischen. Martin Engelmanns neue Reportage ist eine beeindruckende Symbiose aus imposanten Aufnahmen und leidenschaftlichem Reisejournalismus.

    Leipzig | Penta Hotel Leipzig

    So 25.03.18
    18 Uhr
    Ticket
    Die Welt im Sucher: Magisches Südengland
  • Dein Weg zur Selbstliebe - Mit Mut und Freude DEIN Leben leben Dein Weg zur Selbstliebe Mit Mut und Freude DEIN Leben leben Anstatt sich selbst zu lieben, erwarten Millionen von Menschen, dass andere sie lieben mögen. Wir wünschen uns Anerkennung, Wertschätzung, Lob und Liebe von Partnern, Eltern, Freunden und Vorgesetzten, während wir sie uns selbst vorenthalten. Das muss zu Enttäuschung und Konflikten führen. Über viele Jahrhunderte wurde die Selbstliebe verpönt und mit Egoismus und Narzissmus verwechselt. Wer sich aber selbst liebt und gut für sich sorgt, der ist Segen und Geschenk für seine Mitmenschen. Wie froh wären viele von uns, hätten unsere Eltern besser für sich gesorgt. Bis heute versuchen die meisten, es anderen recht zu machen und ihre Erwartungen zu erfüllen. Nur wenige haben den Mut, ganz auf ihr Herz zu hören und dadurch anderen ein Vorbild in puncto Lebensfreude und Herzerfüllung zu sein. Dieser Vortrag macht Mut und zeigt den Weg zu einer neuen, herzlichen Beziehung zur wichtigsten Person deines Lebens - zu dir selbst.

    Leipzig | Penta Hotel Leipzig

    Fr 30.11.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    Robert Betz

Badens beste Erlebnisse