Per Klick zum Job

Gut vorbereitet für den Besuch auf jobstartboerse.de.

Rund 120 Ausbildungsberufe und mehr als 45 duale Studiengänge werden von den rund 55 teilnehmenden Unternehmen aus der Region bei der Job-Start-Börse in Waldkirch präsentiert (Mo, 12. Okt. 18-20.30 Uhr, Di, 13. Okt., 8.30-13 Uhr, Stadthalle, Hindenburgstraße 4).

Um beim Besuch der Veranstaltung nicht ziellos von einem Stand zum anderen zu irren, hilft ein Blick auf die Internetseite, um sich vorab zu orientieren. Mit wenigen Klicks erhalten Schüler auf der von den Azubis des Badischen Verlags entwickelten Seite http://www.jobstartboerse.de alle für sie interessanten Informationen. Klar: Datum, Uhrzeit und Veranstaltungsort finden sich auf der Startseite für die Job-Start-Börsen-Gemeinden. Wer in der Rubrik Waldkirch dann einmal auf den Menüpunkt Aussteller klickt, bekommt alle teilnehmenden Unternehmen auf einen Blick präsentiert. Ein weiterer Klick auf ein Logo informiert über das Unternehmen selbst, über seine Präsenz bei den verschiedenen Jobstartbörsen und natürlich auch über die angebotenen Ausbildungen oder dualen Studiengänge.

Auch wer ein Praktikum sucht, wird fündig. Der Menüpunkt Ausbildungsberufe listet alle Berufe aus, die bei der Job-Start-Börse vorgestellt werden. Wer etwa Fachinformatiker werden möchte, findet schnell heraus, dass das Landratsamt Emmendingen, die Sick AG und die Stadt Freiburg diesen Beruf bei der Jobstartbörse vorstellen. Zudem erfahren Internetnutzer, dass dieser Beruf bei den Veranstaltungen an den weiteren Standorten präsentiert wird. Gleiche Informationen finden Jugendliche zudem im Menüpunkt duales Studium.
von bz
am Sa, 10. Oktober 2020

Badens beste Erlebnisse