POP-PUNK, SKA UND GRUNGE’N’ROLL

DREI BANDS IM SCHLOSSKELLER Die Band Exit28 (im Bild), Durchzug und Rude Dude spielen am Freitag, 21. April, ab 20.30 Uhr im Emmendinger Schlosskeller. Sie geben Songs der Musikrichtungen Pop-Punk, Grunge’n’Roll und Ska zum Besten. Die Gruppe Exit 28 ist eine Pop-Punk-Band aus Simonswald und steht für geradlinige, einschlägige Riffs, die zusammen mit fetten Drum-Beats den Teppich für ohrwurmverdächtige Melodien bilden. Verzerrte Gitarrenriffs, schnelle Schlagzeugrhythmen, zweistimmiger Gesang und ein zweistimmiger Bläsersatz – so präsentiert sich die Rock- und Ska-Punk-Coverband Durchzug aus Freiamt seit ihrer Neubesetzung im Jahr 2013. Die Formation Rude Dude aus Freiburg will die Zuhörer mit britischem Grunge’n’Roll begeistern.

von bz
am Di, 18. April 2017


Badens beste Erlebnisse