Vorträge und Lesungen

Raoul Schrott: Eine Geschichte des Windes - Lesung in Freiburg

Wann
Fr, 4. Oktober 2019, 19:30 Uhr
Wo
Freiburg
Literaturhaus
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Literaturhaus Freiburg
Was für ein Abenteuer! Der Hannes aus Aachen segelt als Erster einmal um die ganze Welt. Vor genau 500 Jahren, im Herbst 1519, brach er als einfacher Kanonier mit Magellans Flotte zu den Gewürzinseln auf. Ins vollkommen Ungewisse. Ertrug Stürme, Meutereien, Schiffbrüche, Kannibalen nur, um an Nelken zu kommen. Am Ende kehrte bloß ein einziges Schiff zurück. Unter den 18 überlebenden Seeleuten: Juan Aleman. Dass er noch ein zweites und sogar drittes Mal zur Weltumsegelung aufbrach, ist alles, was man von ihm weiß.

Raoul Schrott ist dieser Nebenfigur der Weltgeschichte hinterhergereist und erzählt in Eine Geschichte des Windes (Hanser, 2019) aus der Perspektive des schelmischen und mit jeder Seemeile klüger werdenden Simplicissimus von den Anfängen der Globalisierung. Am nächsten Tag ist der Peter- Huchel- und Joseph-Breitbach-Preisträger mit seinem Epos Erste Erde um 13 Uhr in der Ausstellung Abschied vom Außen im Freiburger Kunstverein zu Gast.
---
Foto: © Annette Pohnert, Carl Hanser Verlag

Mitveranstalter: Buchhandlung Rombach

Datum: 04.10.2019, 19:30 Uhr
Ort: Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17
Eintritt: 9/6 Euro

Literaturhaus
Lesung
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Di, 17. September 2019 um 11:23 Uhr

  • Bertoldstraße 17
  • 79098 Freiburg im Breisgau

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse