Familien

Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe in Lahr

Wann
Fr, 26. Februar 2021, 10:00 Uhr
Wo
Lahr
Parktheater
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Stadt Lahr

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie ist der Zugang zu vielen Veranstaltungen beschränkt, andere finden nur online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Seit dem 1. August dürfen wieder bis zu 500 Menschen an einer Veranstaltung oder an Messen teilnehmen. Ab. 1. September sind Messen mit mehr als 500 Teilnehmern wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

**Uraufführungs-Tournee**

Für Lehrkräfte: Das Atze Musiktheater bietet zur Vor- und Nachbereitung seiner Stücke im Unterrichte Materialmappen an. Diese sind erhältlich über kultour@lahr.de oder 07821/950210

Der kleine Knirps zieht mit seinen Puppenspieler-Eltern durch die Lande. Sein Traum: Ein berühmter Raubritter zu werden! Also büxt er seinen Eltern heimlich aus, um beim berüchtigten Rodrigo Raubein in die Lehre zu gehen. Doch der fordert zunächst eine Mutprobe. Als Knirps dabei auf die Kutsche von Prinzessin Flip stößt, erkennt er seine Chance. Kann es etwas Gefährlicheres geben als einen Prinzessinnenraub? Noch ahnt er nicht, dass auch der mächtige Zauberer Rabanus Rochus und sein Drache es auf sie abgesehen haben... Im Laufe der Geschichte gerät Knirps von einem Schlamassel in das Nächste. Für das junge Publikum ist das nicht nur spannend, sondern auch irre komisch. Dazu gibt es hier eine wirklich doppelbödige Geschichte zu bestaunen, denn in der eigentlich klassischen Rittergeschichte ist nichts so, wie es scheint. Der Roman ist erst im Januar 2019 bei Thienemann erschienen. Michael Ende hinterließ bei seinem Tod im Jahr 1995 die ersten drei Kapitel zu diesem Kinderbuch. Wieland Freund hat diese nun komplettiert. Entstanden ist ein urbulentes Abenteuer mit jeder Menge schräger und
liebenswerter Figuren, haufenweiser Verwechslungen und kurioser Wendungen!

Von Michael Ende und Wieland
Atze Musiktheater Berlin
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Sa, 29. August 2020 um 15:20 Uhr

  • Kaiserstraße 107
  • 77933 Lahr
  • Tel.: 07821 22436

Finden Sie ähnliche Orte zu Parktheater in Lahr


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse