Film-Essay

"Rot liegt in der Luft" am 14. Mai im Kommunalen Kino

FILMISCHES ESSAY Chris Markers selten gezeigtes filmisches Essay "Rot liegt in der Luft" aus dem Jahr 1977 zeigen das Centre Culturel Francais und das Deutsch-Französische Gymnasium in der Reihe "Unser 68 … In Freiburg und Paris" am Montag, 14. Mai, um 19.30 Uhr im Kommunalen Kino, Urachstraße 40. Der Essayist und Regisseur Chris Marker (1921–2012) zieht eine Bilanz der politischen Linken – wie in allen seinen Filmen werden philosophische und politische Betrachtungen verknüpft. Eine Montage und Reflexion des visuellen Materials aus Fotos, Dokumentarstücken, Fernsehbildern und eigenen Aufnahmen. Eintritt 7 Euro.

von bz
am Sa, 12. Mai 2018


Badens beste Erlebnisse