Schloss-Narrenstuben

Wer sich von den Räubern, Hansele und Hexen der schwäbisch-alemannischen Fasnacht ein Bild machen will, ist in Bonndorf an der richtigen Adresse. Die "Schloss-Narrenstuben", die in 15 Räumen alles rund um die Fasnacht präsentieren, sind europaweit einmalig. Mehr als 400 originalgetreue Miniatur-Narrenfiguren hat der inzwischen verstorbene Schöpfer der Narrenschau, Theo Hany, selbst hergestellt. Zudem hat er mehr als 300 holzgeschnitzte Masken und Larven unterschiedlicher Zünfte zusammengetragen. Neun verschiedene Narrenvereinigungen sind außerdem in dem Museum vertreten. Eine weitere Besonderheit sind die Internationale Stube mit Exponaten aus der Schweiz, Frankreich, Deutschland, Venedig und Tirol sowie ein Spielzimmer für Kinder, die Clown-Stube. Die Sammlung ist in Europa ohne Konkurrenz. Der Vater des Museums, der Bonndorfer Erznarr Theo Hany, hat 35 Jahre lang die Kostümchen für die Narrenpuppen eigenhändig hergestellt. Der Eintritt in das Museum ist frei, auf Wunsch bekommen Gruppen eine Führung.

Finden Sie ähnliche Orte zu Schloss-Narrenstuben in Bonndorf

Zum Routenplaner

Schloss-Narrenstuben: Alle Termine


Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse