Schönberghalle

  • Schulstr. 6
  • 79285 Ebringen
  • Tel.: 07664 5058-40
Zum Routenplaner

Schönberghalle: Alle Termine

  • Ballett von Tschaikowski. Aufführung des Jugend-Ballett-Ensemble und der Ballettschule Apropos Dance Der Nussknacker - ein Märchenballett für die ganze Familie Die berühmte Weihnachtsgeschichte zu Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky wird von der Ballettschule AproposDance und dem Jugend BallettEnsemble in Ebringen an zwei Wochenenden in Dezember aufgeführt. Clara und ihr Bruder Fritz feiern mit ihren Eltern, Verwandten und Freunden Weihnachten. Ein Zauberer, Dr. Drosselmeyer, erscheint und schenkt Clara einen Nussknacker. Als die Feier zu Ende geht und alle sich verabschieden, lässt Clara ihren Nussknacker unter dem Weihnachtsbaum stehen. Deswegen schleicht sie in der Mitte der Nacht ins Wohnzimmer, um ihren Nussknacker zu holen. Plötzlich erscheint Dr. Drosselmeyer. Ihr Nussknacker wird lebendig und bringt Soldaten mit. Eine Rattenkönigin und große Mäuse bedrohen den Nussknacker und seine Soldaten. Es gibt einen Kampf. Als der Nussknacker in Gefahr ist und alles verloren zu sein scheint, rettet ihn Clara, in dem sie der Rattenkönigin ihren Schuh an den Kopf wirft. Als Dank dafür bringt der Nussknacker und seine Soldaten sie zuerst in das Land des Schnees und dann in das Land des Zuckers. Aufführungstermine: Samstag, 9. Dezember um 18 Uhr Sonntag, 10. Dezember um 13 Uhr und um 17 Uhr Freitag, 15. Dezember um 18 Uhr Samstag, 16. Dezember um 18 Uhr Sonntag, 17. Dezember um 16 Uhr Aufführungsort: Schönberghalle, Ebringen Vorverkauf Winzerhof Ebringen, Sommerbergweg 1, 79285 Ebringen Kartenpreise EUR 8,- bis EUR 16,-

    Ebringen | Schönberghalle

    Fr 15.12.17
    18 Uhr
    Der Nussknacker
  • Ballett von Tschaikowski. Aufführung des Jugend-Ballett-Ensemble und der Ballettschule Apropos Dance Der Nussknacker - ein Märchenballett für die ganze Familie Die berühmte Weihnachtsgeschichte zu Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky wird von der Ballettschule AproposDance und dem Jugend BallettEnsemble in Ebringen an zwei Wochenenden in Dezember aufgeführt. Clara und ihr Bruder Fritz feiern mit ihren Eltern, Verwandten und Freunden Weihnachten. Ein Zauberer, Dr. Drosselmeyer, erscheint und schenkt Clara einen Nussknacker. Als die Feier zu Ende geht und alle sich verabschieden, lässt Clara ihren Nussknacker unter dem Weihnachtsbaum stehen. Deswegen schleicht sie in der Mitte der Nacht ins Wohnzimmer, um ihren Nussknacker zu holen. Plötzlich erscheint Dr. Drosselmeyer. Ihr Nussknacker wird lebendig und bringt Soldaten mit. Eine Rattenkönigin und große Mäuse bedrohen den Nussknacker und seine Soldaten. Es gibt einen Kampf. Als der Nussknacker in Gefahr ist und alles verloren zu sein scheint, rettet ihn Clara, in dem sie der Rattenkönigin ihren Schuh an den Kopf wirft. Als Dank dafür bringt der Nussknacker und seine Soldaten sie zuerst in das Land des Schnees und dann in das Land des Zuckers. Aufführungstermine: Samstag, 9. Dezember um 18 Uhr Sonntag, 10. Dezember um 13 Uhr und um 17 Uhr Freitag, 15. Dezember um 18 Uhr Samstag, 16. Dezember um 18 Uhr Sonntag, 17. Dezember um 16 Uhr Aufführungsort: Schönberghalle, Ebringen Vorverkauf Winzerhof Ebringen, Sommerbergweg 1, 79285 Ebringen Kartenpreise EUR 8,- bis EUR 16,-

    Ebringen | Schönberghalle

    Sa 16.12.17
    18 Uhr
    Der Nussknacker
  • Ballett von Tschaikowski. Aufführung des Jugend-Ballett-Ensemble und der Ballettschule Apropos Dance Der Nussknacker - ein Märchenballett für die ganze Familie Die berühmte Weihnachtsgeschichte zu Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky wird von der Ballettschule AproposDance und dem Jugend BallettEnsemble in Ebringen an zwei Wochenenden in Dezember aufgeführt. Clara und ihr Bruder Fritz feiern mit ihren Eltern, Verwandten und Freunden Weihnachten. Ein Zauberer, Dr. Drosselmeyer, erscheint und schenkt Clara einen Nussknacker. Als die Feier zu Ende geht und alle sich verabschieden, lässt Clara ihren Nussknacker unter dem Weihnachtsbaum stehen. Deswegen schleicht sie in der Mitte der Nacht ins Wohnzimmer, um ihren Nussknacker zu holen. Plötzlich erscheint Dr. Drosselmeyer. Ihr Nussknacker wird lebendig und bringt Soldaten mit. Eine Rattenkönigin und große Mäuse bedrohen den Nussknacker und seine Soldaten. Es gibt einen Kampf. Als der Nussknacker in Gefahr ist und alles verloren zu sein scheint, rettet ihn Clara, in dem sie der Rattenkönigin ihren Schuh an den Kopf wirft. Als Dank dafür bringt der Nussknacker und seine Soldaten sie zuerst in das Land des Schnees und dann in das Land des Zuckers. Aufführungstermine: Samstag, 9. Dezember um 18 Uhr Sonntag, 10. Dezember um 13 Uhr und um 17 Uhr Freitag, 15. Dezember um 18 Uhr Samstag, 16. Dezember um 18 Uhr Sonntag, 17. Dezember um 16 Uhr Aufführungsort: Schönberghalle, Ebringen Vorverkauf Winzerhof Ebringen, Sommerbergweg 1, 79285 Ebringen Kartenpreise EUR 8,- bis EUR 16,-

    Ebringen | Schönberghalle

    So 17.12.17
    16 Uhr
    Der Nussknacker

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse