Schulen und Kindergärten werden geschlossen

Auch in Bonndorf werden die Kindergärten und die Schulen des Bildungszentrums Bonndorf und der Außenstellen in Wellendingen und Gündelwangen wegen der Coronavirusgefahr geschlossen.

BONNDORF. In Bonndorf werden ab Dienstag, 17. März, sämtliche Schulen des Bildungszentrums Bonndorf sowie die Grundschulaußenstellen in Wellendingen und Gündelwangen und die Kindertagesstätten geschlossen. Am Montag, 16. März, findet der Unterricht noch regulär statt, um für die Schüler einen geregelten Übergang zu gewährleisten.

Die Schulleitungen der Grundschule sowie des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums sowie der Realschule folgen einer Anweisung des Ministeriums für Kultur, Jugend und Sport. Die Landesregierung Baden-Württemberg entschloss sich zu einer flächendeckenden Schließung von Schulen und Kindergärten bis Montag, 20. April.

Auch die städtischen Kindergärten Bonndorf werden geschlossen, bestätigte Harald Heini, Hauptamtsleiter der Stadt Bonndorf. Zusammen mit den Kindergartenleiterinnen wird das weitere Vorgehen besprochen.

Die Realschule Bonndorf sagte auch den Besuch der Schüler der Broughton High School aus dem mittelenglischen Preston ab. Dies gab Rektor Felix Lehr in einer Mitteilung an die BZ bekannt. Die englischen Schüler waren für einen Besuch in Bonndorf ab dem 26. März angekündigt gewesen.
von Stefan Limberger-Andris
am Fr, 13. März 2020 um 17:11 Uhr

Badens beste Erlebnisse