Sehenswürdigkeiten

Von verwinkelten Gassen und mittelalterlichen Plätzen über Burgen und Schlösser zu traumhaften Landschaften und Naturdenkmälern: Südbaden bietet eine Vielfalt an Sehenswürdigkeiten für Groß und Klein, für Ausflüge, Feiertage und Freizeit.


Alle Termine

  • Gottesdienst und Prozession durch die Stadt Nach kirchlicher Überlieferung soll Erzkanzler Rainald von Dassel, Erzbischof von Köln, 1164 die Reliquien Märtyrer Gervasius und Protasius aus dem von Kaiser Friedrich Barbarossa eroberten Mailand nach Breisach gebracht haben. Ihre hiesige Verehrung ist seit dem 14. Jahrhundert urkundlich belegt. Das Fest der Stadtheiligen wird jährlich mit einer feierlichen Messe im Münster und einer Prozession durch die Stadt begangen, bei welcher der kostbare Reliquienschrein aus dem Jahre 1496 mitgeführt wird.

    Breisach | Münster St. Stephan

    So 25.06.17
    8:30 Uhr
    Stadtpatrozinium
  • In seiner zweiten Ausstellung in diesem Jahr präsentiert der Kunstkreis Radbrunnen den Freiburger Bildhauer CW Loth. CW Loth entwickelt seine Werke aus Stämmen und Vierkanthölzern. Die kompakte Form des Holzes wird dabei aufgelöst und in raumgreifende Skulpturen verwandelt. Bei diesem Arbeitsprozess bewegt sich das Innere der Holzstämme nach außen, wobei neue Raumformen, Perspektiven und Durchblicke entstehen. Diese besondere Formensprache seiner Skulpturen wird ermöglicht durch sein Konzept, den Stamm als Ganzes zu bearbeiten, Teile beweglich zu machen, ohne sie jedoch vom Gesamten zu lösen. Erreicht wird dies durch die Technik einer speziellen Schnittfolge mit der Kettensäge. Die Gestaltung des Raumes, die bei CW Loth in der Arbeit mit seinen Skulpturen im Fokus steht, greift er im Holzschnitt und der Zeichnung auf und übersetzt sie in die Zweidimensionalität. Dabei verwendet er zeitweise Teile der Skulpturen als Druckstock.

    Breisach | Radbrunnen auf dem Münsterberg

    So 25.06.17
    11:30 Uhr
    Skulpturen von CW Loth (Freiburger Bildhauer)
  • In seiner zweiten Ausstellung in diesem Jahr präsentiert der Kunstkreis Radbrunnen den Freiburger Bildhauer CW Loth. CW Loth entwickelt seine Werke aus Stämmen und Vierkanthölzern. Die kompakte Form des Holzes wird dabei aufgelöst und in raumgreifende Skulpturen verwandelt. Bei diesem Arbeitsprozess bewegt sich das Innere der Holzstämme nach außen, wobei neue Raumformen, Perspektiven und Durchblicke entstehen. Diese besondere Formensprache seiner Skulpturen wird ermöglicht durch sein Konzept, den Stamm als Ganzes zu bearbeiten, Teile beweglich zu machen, ohne sie jedoch vom Gesamten zu lösen. Erreicht wird dies durch die Technik einer speziellen Schnittfolge mit der Kettensäge. Die Gestaltung des Raumes, die bei CW Loth in der Arbeit mit seinen Skulpturen im Fokus steht, greift er im Holzschnitt und der Zeichnung auf und übersetzt sie in die Zweidimensionalität. Dabei verwendet er zeitweise Teile der Skulpturen als Druckstock.

    Breisach | Radbrunnen auf dem Münsterberg

    Fr 30.06.17
    14 - 18 Uhr
    Skulpturen von CW Loth (Freiburger Bildhauer)

Badens beste Erlebnisse