SO GESEHEN

HOLZBIENE Am Donnerstagnachmittag hat BZ-Leser Walter Rupp aus Weil am Rhein eine Holzbiene (Xylocopa violacea) im Garten an den Mittagsblumen entdeckt. "Diese Art kommt nicht nur im Mittelmeerraum, sondern auch bei uns an warmen Orten vor. Holzbiene heißt sie, weil sie Nester im trockenen Holz anlegt beziehungsweise in einem waagerechten Gang einzelne Kammern ausnagt", erklärt er dazu. Wer auch ein schönes Bild für diese Rubrik gemacht hat, kann dieses in genügender Auflösung (mindestens 500 KB) mit dem Stichwort "So gesehen" an redaktion.loerrach@badische-zeitung.de schicken.

von bz
am Sa, 24. August 2019

Badens beste Erlebnisse