St.-Michaels-Kapelle (Alter Friedhof)

  • Karlstr. 39
  • 79104 Freiburg im Breisgau
Zum Routenplaner

St.-Michaels-Kapelle (Alter Friedhof): Alle Termine

  • Rundgang über den alten Friedhof mit Ingrid Kühbacher Weltgästeführertag 2018 mit dem Thema »Menschen, die Geschichte schrieben« Bereits zum 20.Mal finden in diesem Jahr rund um den 21.Februar, dem Gründungstag des Weltverbands der Gästeführer, weltweit ehrenamtliche Führungen statt. In Deutschland stehen die Führungen unter dem gemeinsamen Motto: »Menschen, die Geschichte schrieben«. Die Veranstaltungen werden von Vereinsmitgliedern des BVGD (Bundesverband der Gästeführer in Deutschland E.V.) angeboten. In Freiburg lädt der Verein »Freiburger Gästeführer« alle Interessierten herzlich zu zwei Führungen ein. Das Angebot ist kostenlos und auch als Dankeschön an alle alteingesessenen und neuen FreiburgerInnen gedacht, die vielleicht mal die Straßenseite wechseln müssen, wenn eine Gästeführergruppe den Weg versperrt. Im Verein »Freiburger Gästeführer« sind derzeit 52 Mitglieder organisiert, die sowohl Gästen als auch Einheimischen mit viel Expertise die Besonderheiten und Schönheiten der Stadt und der Regio näherbringen. Samstag, 24.02.2018: 11.00 Uhr Geschichten von Menschen aus Freiburg - ein Rundgang über den Alten Friedhof Treffpunkt: Bei der Michaelskapelle im Alten Friedhof Referentin: Ingrid Kühbacher 15.00 Uhr Kaiser Maximilian und seine Frauen Treffpunkt: Historisches Kaufhaus am Münsterplatz Referentin: Gisela Schindler mit Uwe Schlottermüller Die Führungen sind kostenlos. Weitere Infos: www.freiburger-gaestefuehrer.de, www.bvgd.de, www.bvgd.org/weltgaesteführertag/wgft-2018-aktuell/

    Freiburg | St.-Michaels-Kapelle (Alter Friedhof)

    Sa 24.02.18
    11 Uhr
    Weltgästeführertag: Geschichten von Menschen aus Freiburg
  • Tallis-Ensemble. Leitung: Michael Hartenberg. Werke von Schütz, Schein, Demantius, Frank und Hammerschmidt Konzert zum 400. Jahrestag des Beginns des 30-jährigen Krieges. Unter dem Motto "Kriegsgeschrey und Friedenssehnsucht" singt der Kammerchor unter der Leitung von Michael Hartenberg Werke von H. Schütz, J. H. Schein, C. Demantius, M. Frank und A. Hammerschmidt, welche die Not und Hoffnung einer ganzen von Kriegsgräueln geplagten Generation zum Ausdruck bringen. Eine in unserer Zeit bedrückend aktuelle Thematik, die uns gemahnt, die Errungenschaften des Friedens zwischen den Menschen nicht leichtfertig zu vergessen.

    Freiburg | St.-Michaels-Kapelle (Alter Friedhof)

    Sa 24.02.18
    19 Uhr
    Kriegsgeschrey und Friedenssehnsucht

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse