Stadthalle Chemnitz

  • Theaterstraße 3
  • 09111 Chemnitz
Zum Routenplaner

Stadthalle Chemnitz: Alle Termine

  • Sam rettet den Zirkus Feuerwehrmann Sam LIVE! NEUE SHOW! Sam rettet den Zirkus! in Kooperation mit Van Hoorne Entertainment, Holland Der Kinderheld Feuerwehrmann Sam kommt zurück! Erlebt Sam, sein treues Feuerwehrauto Jupiter, Elvis, Penny, Kommandant Steele und Norman in einer brandneuen Familienshow für jung und alt. In Sams neuem Abenteuer kommt der Zirkus nach Pontypandy. Das kleine Städtchen freut sich sehr darüber, doch wie immer, wenn Norman in der Nähe ist, geht etwas schief. Wird Sam den Zirkus retten? MANEGE FREI FÜR FEUERWEHRMANN SAM! Das Theater auf Tour bringt die mitreißende Bühnenshow voller Musik, Tanz und Humor exklusiv als Erstaufführung nach Deutschland, Österreich und die Schweiz! Kommt verkleidet! Feuerwehrmann Sam lädt alle Besucher ein, sich als Feuerwehrmann oder Zirkusartist zu verkleiden.

    Chemnitz | Stadthalle Chemnitz

    Mi 18.10.17
    17 Uhr
    Ticket
    Feuerwehrmann Sam
  • directed by Wil Salden The World Famous Glenn Miller Orchestra - Directed by Wil Salden Every Days a Holiday, My Reverie, The Ladys In Love with You, Little Brown Jug oder auch Moonlight Serenade sind populäre Hits des legendären Glenn Miller. Ob mit der Posaune oder der Klarinette, Glenn Miller wagte sich als Bandleader an diverse Arrangements, komponierte seine Stücke allerdings nie selbst. Sogar eines seiner bekanntesten Stücke wurde von Joe Garland komponiert: In The Mood. Das Glenn Miller Orchestra steht gemeinsam mit Leiter Wil Salden seit 1985 in der Tradition des großen Jazz-Künstlers. In ihrem neuen Programm The History of Big Bands zollt das Ensemble den großen Bandleadern der Swing und Big Band-Ära Tribut. Im Vordergrund steht natürlich trotzdem die Musik von Glenn Miller. Neben der schlicht instrumentalen Vertonung bringt das The World Famous Glenn Miller Orchestra auch Stücke mit Gesang auf die Bühne, die von der Bandsängerin mit einer mitreißenden Stimme brilliant umgesetzt werden. Auch die Close Harmony Group ´Moonlight Serenaders´ bieten dem Publikum packende Arrangements dar und komplettieren somit das Line-up des Abends. Sichern Sie sich heute noch Tickets im Vorverkauf für The World Famous Glenn Miller Orchestra - Directed by Wil Salden! (Quelle: ADticket.de | Text: ab | AD ticket GmbH)

    Chemnitz | Stadthalle Chemnitz

    So 22.10.17
    18 Uhr
    Ticket
    Glenn Miller Orchestra
  • Staatliches Russisches Ballett Moskau. Leitung: Wjatscheslaw Gordejew 30 Jahre Staatliches Russisches Ballett Moskau in Deutschland Ab 26. Dezember 2017 mit den Meisterwerken der Russischen Ballettklassik auf Tournee Wjatscheslaw Gordejew: Wir kommen nach Deutschland als alte Freunde Vor bald dreißig Jahren, 1988, brachte das Staatliche Russische Ballett Moskau seine Interpretationen der Ballettklassiker von Peter Tschaikowsky erstmals nach Deutschland. Gegen den Zeitgeist immer modernerer Interpretationen setzte das Ensemble auf klassische russische Ballettkunst in ihrer reinsten Form. Bis heute verlässt die Compagnie um Russlands Ballett-Legende Wjatscheslaw Gordejew einmal im Jahr das Moskauer Stammhaus, um durch Deutschland zu touren. Seither ist das Interesse an russischer Ballettkunst in dieser unverfälschten Form stetig gewachsen und allein in Deutschland begeisterten die Meistertänzerinnen und -tänzer bereits über eine Million Zuschauer mit Schwanensee, Nussknacker und Dornröschen. 2018 feiert das Ensemble 30 Jahre Staatliches Russisches Ballett in Deutschland. Die Jubiläumstournee startet am 26. Dezember 2017. Mit den großen klassischen Balletten Schwanensee und der Nussknacker geht es dann unter anderem noch nach Berlin, Dresden, Frankfurt, Hamburg und München. Verlässlich zur Weihnachtszeit kommen die besten Tänzerinnen und Tänzer aus einer der berühmtesten Talentschmieden der Welt nach Europa, um auch hier das Publikum mit den Meisterwerken der Russischen Ballettklassik zu begeistern. Über eine Million Zuschauer haben allein in Deutschland die Tanzkunst der Moskauer Spitzentänzer in den letzten drei Jahrzehnten besucht. Generationenübergreifend bewundern die Besucher das opulente Bühnenbild und die prächtigen Kostüme, vor allem aber die Perfektion, Anmut und Leidenschaft der zahlreichen und mehrfach ausgezeichneten Tänzerinnen und Tänzer des Ensembles. Seit seiner Gründung 1979 steht das Staatliche Russische Ballett Moskau für die klassische russische Ballettkunst in ihrer reinsten Form. Schwanensee, der Nussknacker und Dornröschen die Klassiker der Ballettkunst sind nach wie vor ein Muss für Ballettfreunde und die, die es werden wollen. Trotz der Jahre haben die Ballette nach der Musik von Peter Tschaikowsky nichts von ihrem Zauber verloren. Denn jede Generation an Tänzern bringt neue Elemente in die Klassiker, jede Generation will es vielleicht ein bisschen anders, eventuell besser und auf jeden Fall möglichst perfekt machen. Es ist die Pflicht eines jeden Ballett-Direktors, etwas Persönliches und Individuelles in die klassischen Choreographien einzubringen und nicht etwas zu schaffen, das es schon mal gab, betont Wjatscheslaw Gordejew, der Leiter des Staatlichen Russischen Balletts Moskau. Der Absolvent der weltberühmten Moskauer Ballett-Akademie und einstige Star des Bolschoi Balletts wurde in den 1970er Jahren mit seinen Rollen in Schwanensee, Spartacus und Der Nussknacker zum gefeierten Weltstar. Im Juni 2016 wurde Gordejew zum Direktor der weltweit renommierten Choreografischen Fakultät der Russischen Akademie für Theater (Russian Academy of Theatre Arts - GITIS) berufen. Mein Team und ich freuen uns sehr, von Weihnachten 2017 bis Anfang 2018 erneut in Deutschland auf Tournee zu sein, so Gordejew. Unsere Besuche sind eine wunderbare Gelegenheit, das Publikum mit den Meisterwerken der russischen Ballettklassik bekannt zu machen. Wir sehen es als unsere besondere Verantwortung, die schönen Traditionen für die Zukunft zu bewahren und zu pflegen. In den deutschsprachigen Ländern haben wir das Gefühl, dass unsere Mission auf besonders fruchtbaren Boden fällt. Wir kommen hierher als alte Freunde und so werden wir auch empfangen. Wie sehr diese Leidenschaft beim Publikum ankommt, zeigen nicht nur die vielen positiven Reaktionen des Publikums. So schrieb die Hamburger Morgenpost im Januar 2017: Das Staatliche Russische Ballett Moskau ist eine der besten Ballett-Kompanien auf Tournee... Viele Tanz-Truppen mit auffällig ähnlichen Namen touren in jedem Winter durchs Land nicht alle sind jedoch gleichermaßen gut. Beim Staatlichen Russischen Ballett Moskau schlüpfen aber definitiv echte Profis in die Spitzenschuhe!». Die Westfälischen Nachrichten schwärmte: Zwei Stunden Klassisches Ballett vom Feinsten Teilweise wirkte es, als schwebten die Tänzer über die Bühne. Die Schwäbische Zeitung lobte die stetige Weiterentwicklung der Compagnie: «Eine Freude ist das opulente Bühnenbild... Märchenhaft sind auch die prächtigen, mit Goldfäden durchwirkten und bestickten Kostüme. Ebenso verwandelt sind die Tänzer selbst, die heute noch immer mit technischer Perfektion, aber ebenso mit Anmut und Eleganz bestechen...» Ein Tänzer muss ehrlich sein. Er sollte stets so tanzen, als wäre es für ihn das erste und das letzte Mal, weiß Gordejew. Sein Staatliches Russisches Ballett Moskau hätte es ohne diese Einstellung nicht an die Spitze der klassischen Ballettkunst gebracht und sich vor allem nicht über drei Jahrzehnte an der Spitze gehalten.

    Chemnitz | Stadthalle Chemnitz

    Mi 03.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    Schwanensee
  • Joe Bonamassa Niemand in der Bluesrock-Szene spielt mit so viel Leidenschaft und Talent und gleichzeitig mit so viel Ehrerbietung vor denen, die vor ihm auf der Bühne standen. Niemand hat so viel Hingabe für sein Handwerk wie Joe Bonamassa! schreibt das Classic Rock Magazin UK Sein einzigartiger Triumphzug geht weiter. Mit der nächsten Auflage seiner Konzertreihe The Guitar Event Of The Year kommt der Blues Rock Star im März/April 2018 erneut nach Deutschland. Spaß und Leidenschaft, Professionalität und Visionen, dies alles bringt der Grammy-nominierte Superstar des zeitgenössischen Bluesrocks scheinbar mühelos unter einen Hut. Live in Concert sowie auf CD oder Vinyl begeistert Bonamassas charismatische Stimme, sein feuriges Gitarrenspiel und sein facettenreiches Songwriting. Joe Bonamassas letztes Studioalbum Blues Of Desperation erschien bereits am 25. März 2016. Sein größter Erfolg bis dato, stieg das Album doch auf Platz 3 der deutschen Albumcharts. Zum 16. mal erreichte er die Spitze der Billboard Blues Charts, öfter als jeder andere Künstler vor ihm. Seine letzte Deutschland Tournee im Mai 2017 geriet erneut zu einem Triumphzug des Bluesrock. Seine deutschen Fans dürfen sich freuen, daß der New Yorker für insgesamt 8 Shows wieder nach Deutschland kommt. Neben zwei Shows in Frankfurt und Berlin, wird Joe in Chemnitz, Nürnberg, Köln und Kiel auftreten. Erst kürzlich, am 23.06.2017 erschien Live at Carnegie Hall An Acoustic Evening die neueste Live Doppel-CD, 3er Vinyl, 2er DVD bzw. Blu-ray. Bereits im Frühjahr erschien Live At The Greek Theatre und 2016 war es das Live Spektakel Muddy Wolf at Red Rocks das die Herzen der Fans höher schlagen ließ. Sein letztes Album Blues Of Desperation (25.03.16) schaffte es auf Platz 3. Voraus gingen grandiose Veröffentlichungen wie The Ballad Of John Henry (2009), Black Rock (2010), Dust Bowl (2011) oder auch Different Shades Of Blue (2014), mit denen er weltweit die Charts hochschoss und ruhmreiche Auszeichnungen fast im Monatstakt einheimste. In Deutschland wurde Bonamassa bereits dreimal mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Joe Bonamassa selbst hat immer noch einen langen Weg vor sich. Er wird sich immer wieder neu erfinden, solo oder mit einem seiner zahllosen Nebenprojekte, und somit viele inspirieren, die nach ihm kommen werden. So lange wird er mit dem für ihn typischen Anzug und der Sonnenbrille weiterhin durch die Welt touren und sein Erbe als einer der größten Gitarristen unserer Zeit weiter ausbauen. Die Bühne ist der perfekte Ort, um auf sein Schaffen zurückzublicken. THE GUITAR EVENT OF THE YEAR 2018 WIRD PRÄSENTIERT VON: Bowers & Wilkins, Event, Guitar, Kulturnews, Musix, Plattenladen Tipps, Piranha, Rockland Music, Rocks & Start (*HR1)

    Chemnitz | Stadthalle Chemnitz

    So 25.03.18
    20 Uhr
    Ticket
    JOE BONAMASSA - The Guitar Event Of The Year 2018

Badens beste Erlebnisse