Suche nach Alptraum: 7 Ergebnisse

  • Die Alpen sind das Ziel der beiden Jugendfreunde Manu und Robin. Sie ziehen los, wollen was erleben und ihre Freundschaft auffrischen. Der Film ist die Dokumentation dieses Versuches, der freilich einige Wendungen ins Unerwartete nimmt. Denn die Schafhirtin von nebenan weckt Rivalitäten und hier und da sterben Tiere hautnah. Die Alpen sind also doch keine Idylle. Doch die Freunde nehmen es ungeschminkt und vor allem mit Humor.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mi 29.03.17
    12:10 Uhr
    Alptraum
  • Die Alpen sind das Ziel der beiden Jugendfreunde Manu und Robin. Sie ziehen los, wollen was erleben und ihre Freundschaft auffrischen. Der Film ist die Dokumentation dieses Versuches, der freilich einige Wendungen ins Unerwartete nimmt. Denn die Schafhirtin von nebenan weckt Rivalitäten und hier und da sterben Tiere hautnah. Die Alpen sind also doch keine Idylle. Doch die Freunde nehmen es ungeschminkt und vor allem mit Humor.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Do 30.03.17
    12:10 Uhr
    Alptraum
  • Die Alpen sind das Ziel der beiden Jugendfreunde Manu und Robin. Sie ziehen los, wollen was erleben und ihre Freundschaft auffrischen. Der Film ist die Dokumentation dieses Versuches, der freilich einige Wendungen ins Unerwartete nimmt. Denn die Schafhirtin von nebenan weckt Rivalitäten und hier und da sterben Tiere hautnah. Die Alpen sind also doch keine Idylle. Doch die Freunde nehmen es ungeschminkt und vor allem mit Humor.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 01.04.17
    12:10 Uhr
    Alptraum
  • Dauer: 1,5 Stunden. Treffpunkt: Am Predigertor (Ecke Rotteckring/Unterlinden) Leichen, Pest und Spukballaden - Der literarische Ghost-Walk Seit 14 Jahren im Programm! Ohne Anmeldung Welches alptraumhafte Erlebnis hatte ein Turmwächter auf dem mittelalterlichen Friedhof? War Freiburg eine Hochburg der Geschützherstellung, weil Bertold Schwarz hier sein berühmtes Pulver erfand? Hören Sie die Geschichte vom cleveren Barbier, von auferstandenen Toten und von den grausigen Vorahnungen eines Handwerksgesellen. Handfeste Spukballaden u.a. von Goethe, Chamisso und von Hebbel entführen Sie bei Laternenlicht in eine phantastische Welt des sanften Gruselns inmitten Freiburgs. Treffpunkt: "Am Predigertor", Ecke Rotteckring / Unterlinden Dauer: Ca. 90 Minten Preis: 7,50 Euro / 6,50 Euro (ermäßigt) Privatführung: Zu jeder Tages und Nachtzeit möglich. Kurzbeschreibung: Unheimliche Stadttour bei Laternenlicht. Im Mittelpunkt stehen skurrile Anekdoten aus Freiburgs Stadtgeschichte, stets verbunden mit teils gruseligen, teils humorvollen Balladen, die von einem Schauspieler vorgetragen werden. Ideal für Grusel- und Literaturfreunde!

    Freiburg | Historix-Tours

    Sa 01.04.17
    18 Uhr
    Benefix-Marathon: Leichen, Pest und Spukballaden
  • Curtis und seine Frau Samantha leben mit ihrer sechsjährigen tauben Tochter Hannah in einer Kleinstadt in Ohio. Das Geld ist immer knapp, da Hannahs Krankenversicherung und die Förderschule bezahlt werden müssen. Die Familie hält aber tapfer zusammen. Doch dann beginnt Curtis unter bedrohlichen Alpträumen von einem apokalyptischen Sturm zu leiden. Er will niemandem davon erzählen, beginnt aber obsessiv im Garten einen Schutzbunker anzulegen.

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    So 02.04.17
    15:30 Uhr
    Take Shelter - Ein Sturm zieht auf
  • Die Alpen sind das Ziel der beiden Jugendfreunde Manu und Robin. Sie ziehen los, wollen was erleben und ihre Freundschaft auffrischen. Der Film ist die Dokumentation dieses Versuches, der freilich einige Wendungen ins Unerwartete nimmt. Denn die Schafhirtin von nebenan weckt Rivalitäten und hier und da sterben Tiere hautnah. Die Alpen sind also doch keine Idylle. Doch die Freunde nehmen es ungeschminkt und vor allem mit Humor.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 03.04.17
    12:10 Uhr
    Alptraum
  • Die Alpen sind das Ziel der beiden Jugendfreunde Manu und Robin. Sie ziehen los, wollen was erleben und ihre Freundschaft auffrischen. Der Film ist die Dokumentation dieses Versuches, der freilich einige Wendungen ins Unerwartete nimmt. Denn die Schafhirtin von nebenan weckt Rivalitäten und hier und da sterben Tiere hautnah. Die Alpen sind also doch keine Idylle. Doch die Freunde nehmen es ungeschminkt und vor allem mit Humor.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mi 05.04.17
    12:10 Uhr
    Alptraum