Suche nach Luis und die Aliens: 19 Ergebnisse

  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    So 21.10.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    Di 23.10.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    Mi 24.10.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    Do 25.10.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    Fr 26.10.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    Sa 27.10.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    So 28.10.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    Di 30.10.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    Mi 31.10.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    Do 01.11.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    Fr 02.11.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    Sa 03.11.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    So 04.11.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    Di 06.11.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    Mi 07.11.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    Do 08.11.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    Fr 09.11.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    Sa 10.11.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave
  • Eine Kooperation mit Fundació Joan Miró, Barcelona Gruppenausstellung vom 14.09.-11.11. 2018 Die Honigbiene -- wir wissen um ihre bedeutende Rolle als wichtiges Nutztier und Bestäuberin, aber auch als Bioindikator für Umweltveränderungen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Gefährdung wird ihre ausserordentlich große Rolle im Ökosystem besser verstanden. Neurobiologen wiederum versuchen anhand dieses Insekts zu begreifen, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Welche Rolle aber spielt sie in der Kunst? Diese Frage steht am Ausgangspunkt der großen internationalen Gruppenausstellung Beehave im Kunsthaus Baselland. Mitwirkende: Brigham Baker, Mirko Baselgia, Joseph Beuys, Björn Braun, Enrique Fontanilles, Mike Hentz, Leiko Ikemura, Sandra Knecht, Jan Kopp, Carmen E. Kreis, Xavi Manzanares & Àlex Muñoz, Marta Margnetti, Joan Miró, Meret Oppenheim, Luis Fernando Ramírez Celis, Boris Rebetez, Peter Regli, Toni Serra *) abu ali, Till Velten, Pep Vidal, Philip Wiegard, Katharina Anna Wieser und Andrea Wolfensberger. Zur Ausstellung erscheint ein Textband mit Beiträgen von Simon Baur, Martin Dettli, Ines Goldbach, Manuel Herz, Dieter Koepplin, Martina Millà, Hansmartin Siegrist sowie mit einem Gespräch mit der Künstlerin Sandra Knecht (Verlag für moderne Kunst, Wien).

    Muttenz - Schweiz | Kunsthaus Baselland

    So 11.11.18
    11 - 17 Uhr
    Vernissage: Beehave