Suche nach Plötzlich Papa!: 2 Ergebnisse

  • Multivisionsfilm und Fotoreportage Der bekannte Schweizer Reisefotograf Corrado Filipponi zeigt Island, wie es viele noch nie gesehen haben. Für diese aufwändige Reportage verbrachte er mehr als sechs Monate im Wunderland der Natur. Auch dank einem wöchigen Einsatz per Helikopter und Zelt quer durchs Land konnte er die grandiose Natur von oben bewundern. Diese Eindrücke mit spektakulären Bildern sowie die klassischen Motive und Highlights der Nordinsel, aber auch weniger Bekanntes zeigt er in seiner neusten, fesselnden Multivision mit Film und Fotos. Der Winterthurer reiste unabhängig und stets dem Wetter nach durch die von viel freier Natur geprägte Insel. Er erkundigte das Hochland mit verschiedenen Durchquerungen per Geländewagen, die durch Flussfurten und vulkanischen Untergrund in abgelegene Landstriche führten. Zusätzlich sah er sich das Land eine ganze Woche aus der Vogelperspektive an. Der Liechtensteiner Helikopterpilot Matthias Vogt führte ihn an unterschiedliche Traumplätze. Die beiden zelteten abgelegen im Hochland und sammelten viele Eindrücke. Filipponi zeigt davon in seiner Reportage fantastische Luftaufnahmen. Wie immer in seinen Dokumentationen lässt der Fotograf auch Begegnungen vor Ort einfliessen. So war er im Herbst drei Tage beim Schafabzug vom Abtrieb bis zum Zuordnen von über 6'000 Schafen dabei, besuchte eine Pferdefarm im Norden Islands und war Gast bei Gemüsezüchter Palle, der mit seinen Treibhäusern dank geothermischer Bodenwärme ein Grossteil des Landes mit Gemüse versorgt. Zudem wurde Filipponi im Winter von Isländern eingeladen, eine mehrtägige Tour über einen Gletscher zu begleiten - per Ultra-Offroader. Natürlich fehlen auch all die bekannten Highlights Islands entlang der Ringstrasse nicht: Spektakuläre Wasserfälle, der Geysir, Gletscherlagunen, die Westfjords, unzählige putzige Papageitaucher sowie die geothermisch aktive Gegend um den Myvatn herum. Dies und vieles mehr präsentiert Corrado Filipponi in seiner aktuellsten Multivision-Fotoreportage.

    Liestal - Schweiz | Hotel Engel

    So 22.01.17
    16 Uhr
    Corrado Filipponi. Island - Wunderland der Natur
  • Für Schüler mit mittlerer Reife und für die Eltern. Das Clara-Schumann-Gymnasium ist zugleich Internatsschule und bietet allen Schülerinnen und Schülern, die außerhalb des Kreises Lahr wohnen, einen Internatsplatz, der eine besondere schulische Begleitung einschließt. Alle externen und internen Schülerinnen und Schüler können täglich in der Schule ein Mittagessen einnehmen, das in der eigenen Schulküche frisch zubereitet wird. Ein Informationsabend für Schüler mit mittlerer Reife und für die Eltern findet am Donnerstag, 2. Februar 2017, um 19.00 Uhr im Clara-Schumann-Gymnasium statt. Die Anmeldung ist am Montag, 20. Februar 2017 und am Dienstag, 21. Februar 2017 jeweils von 13.30 bis 16.00 Uhr. Wer Interesse an einem Internatsplatz hat, kann am 2. Februar bereits um 17.00 Uhr an einer Führung durch das Internat mit anschließendem Abendessen teilnehmen; um telefonische Anmeldung bis Mittwoch, 1. Februar 2017 wird gebeten. Auskünfte erteilt die Schule unter Telefon 07821 / 92 91 0. Weitere Informationen können auch im Internet unter der Adresse: www.csg-lahr.de abgerufen werden. KIRCHLICHE NACHRICHTEN Evangelische Kirchengemeinde Allmannsweier Telefon: 07824-2347 - Fax: 07824-661464 E-Mail: Axel.Malter@kbz.ekiba.de Renate.Malter@kbz.ekiba.de Dorothea.Willunat@kbz.ekiba.de Im Internet: www.kirche-allmannsweier.de Öffnungszeiten des Pfarramtsbüros im Gemeindehaus (Kellereingang): Dienstag und Donnerstag von 16.00 - 18.00 Uhr Freitag, 06. Januar 2017 - Grünlochschwimmen am Dreikönigstag 14.30 Uhr Grünloch-Schwimmen von Pfarrerin Renate Malter Da über 10.000,00 EUR zusammengekommen sind für die Innenrenovierung der Allmannsweirer Kirche, schwimmt Pfarrerin Malter wie angekündigt am 6. Januar 2017 um 14.30 Uhr nochmal durchs Grünloch, diesmal nicht diagonal, sondern quer am oberen Rand entlang in Ufernähe, so dass die DLRG nicht gebraucht wird zum Aufpassen. Warme Getränke muss sich jeder Zuschauer selber mitbringen. 14.30 Jahresfest des AB-Vereins im Gemeindehaus Allmannsweier Samstag, 07. Januar 2017 - Schwanau- Gottesdienst in Ottenheim 18.00 Uhr Gottesdienst für alle Schwanauer in Ottenheim Sonntag, 08. Januar 2017 - kein Gottesdienst in Allmannsweier Dienstag, 10. Januar 2017 9.30 - 11.00 Uhr Mutter Kind-Kreis im Gemeindehaus Spielkreis für Kinder bis 3 Jahre mit Mama, Papa, Oma, Opa..., Ihr seid alle herzlich willkommen! Leitung: Cornelia Kümmerlin, Tel. 07824 723 7445 Mittwoch, 11. Januar 2017 15.00 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus 19.00 - 19.30 Uhr Abendgebet in der Kirche Donnerstag, 12. Januar 2017 17.00 - 18.00 Uhr Mädchenjungschar (für die Jüngeren 1. - 4. Klasse) 18.00 - 19.00 Uhr Mädchenjungschar (für die Älteren ab 5. Klasse) Freitag, 13. Januar 2017 18.00 - 20.00 Uhr Jugendkreis im Gemeindehaus 19.30 Posaunenchorprobe im Gemeindehaus Sonntag, 15. Januar 2017 - Beginn der Winterkirche im Gemeindehaus 10.15 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer/in Malter im Gemeindehaus Sonntag 15.Januar 2017 . 18.00 Uhr Evangelische Kirche Allmannsweier BenefizKonzert Brass5 zu Gunsten der Christlichen Philippinen Initiative e.V. Stefan Kessler / Waldhorn Michael Czakalla / Waldhorn Walter Willaredt / Tuba Steven Böhringer / Trompete Jörg Engler / Trompete Gastmusiker: Markus Nierlin / Gitarre Eintritt frei (um Spende wird gebeten) Ersthelferkurs am 18. Februar 2017 im Gemeindehaus Allmannsweier Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ev. Kirchengemeinde Allmannsweier, auch bei unseren Gemeindeveranstaltungen und in unseren Gruppen und Kreisen kommt es immer wieder mal zu Situationen, in denen Erste Hilfe geleistet werden muss: jemand verletzt sich, jemand verliert plötzlich das Bewusstsein,... - Wie gut, wenn dann eine Ersthelferin oder Ersthelfer zur Stelle ist! - Es ist deshalb wünschenswert, dass möglichst viele unserer Mitarbeiter/innen sich zu Ersthelfern ausbilden lassen oder ihre entsprechenden Kenntnisse alle zwei Jahre auffrischen. Beim Ersthelferkurs am 18. Februar 2017 von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr in unserem Gemeindehaus ist beides möglich. - Die Kosten übernimmt die

    Lahr | Clara-Schumann-Gymnasium

    Do 02.02.17
    19 Uhr
    Informationsabend