Suche nach Rock My Heart: 5 Ergebnisse

  • KEEP MY HEART BEATING TOUR

    Karlsruhe | Substage

    So 25.02.18
    20 Uhr
    Ticket
    Andreas Kümmert Duo
  • Slow Club Freiburg präsentiert Shannon Lay "The first time I saw Shannon my heart was broken into a million pieces. I had known her from her wonderful punk band FEELS as the lead guitarist who shouted back up, but I wasnt sure what to expect from her performing solo. But there she was at a small bar in Los Angeles to maybe 15 people watching while she sat in a chair with an electric guitar on her knee, orange hair covering her face and a picture of Bart Simpson projected behind her. She began her set and my heart stopped the moment her voice leaped into the air and I did what I do in those rare situations I recorded it. I pulled out my phone, opened up the voice memos and recorded her whole set (the last time I had done this was three years earlier while watching Kris Kristofferson and Harry Dean Stanton do duets set at Cinefamily). After her performance I was in complete awe and wasnt sure how to approach her to convey how much I loved it. Suddenly Shannon, an acquaintance from around town, had exposed her super power and I felt instantly star struck in her presence. I recorded your set so I could listen to it again I told her, and then to my surprise I found myself saying let me put out your record and after convincing Jeremy at Woodsist to do a collaborative release with me, here it is. Living Water is an instant classic. Recorded by Emmet Kelly (Cairo Gang, Bonnie Prince Billy, Ty Segall) in his Los Angeles home studio, this is an album where you can hear the room reacting to the music taking shape around it. Shannon has a voice that transcends time and space. You cant tell if shes old or new, if shes sitting next to you, on a mountain top, or down in some canyon. Already her second LP to be released in 2017, Shannon is a prolific songwriter, one who lives and breaths melody and with guitar skills to boot. Despite its 14 tracks, Living Water comes in well under 40 minutes, but like Pink Moon or Just Another Diamond Day before it, this is music so potent it exists outside the realms of time but in a world specific only to itself and the new feelings it creates. Shannon has been dominating the local scene in Los Angeles over the past two years, leaving everyone who witnesses completely breathless." (Kevin Morby, Birmingham, Alabama, June 8th 2017). L.A. singer-songwriter Shannon Lays new album is a work of plainspoken mysticism that goes to the small, bright truth of things, showcasing her unusual songwriting and quietly commanding voice. (Pitchfork) Informationen: https://shannonlay.bandcamp.com https://pitchfork.com/reviews/albums/shannon-lay-living-water/ https://www.instagram.com/shanny2dope und im Anschluss... endlich wieder SLOW CLUBBING mit DJ Barbar Einlass: 20 Uhr Eintritt: 8EUR / 6EUR (für Mitglieder)

    Freiburg | Slow Club

    Mi 14.03.18
    20 - 3 Uhr
    Shannon Lay
  • 40 Years It's A Heartache Tour 2018 Die Rockröhre der 80er Jahre spielt live mit Band alle ihre Hits, u.a. Total Eclipse of the Heart und Holding Out for a Hero. Sie wurde 1984 für drei Grammy Awards, 1984 und 1986 zweimal für den Brit Award nominiert und vertrat 2013 mit ihrer Single Believe in Me aus ihrem aktuellen Album Rocks & Honey, das Vereinigte Königreich beim Eurovision Song Contest. Sie ist wie ein guter Wein, je älter, desto besser. Ihren internationalen Durchbruch hatte Bonnie Tyler 1983. Sie wechselte 1982 zu CBS Records und veröffentlichte 1983er das Album Faster Than the Speed of Night. Die Single Total Eclipse of the Heart, komponiert von Jim Steinman, erklomm die Charts weltweit und blieb für Wochen auf Platz 1 auf beiden Seiten des Atlantiks (Platz 16 in Deutschland). Das millionenfach verkaufte Album, das in Großbritannien gleich auf Platz 1 einstieg, brachte Bonnie Tyler 1984 zwei Grammy-Nominierungen für die beste Popsängerin und die beste Rockmusikerin ein. Im gleichen Jahr nahm sie mit Shakin Stevens das Rock´n´Roll-Duett A Rockin´ Good Way auf und landete damit einen weiteren Top-5-Hit in den britischen Singlecharts. Ebenfalls 1984 hatte sie einen weiteren großen Erfolg mit der Single Holding Out for a Hero (Platz 2 in Großbritannien, Platz 19 in Deutschland). 1985 erhielt sie erneut eine Grammy-Nominierung als beste Rockmusikerin und für den Song Here She Comes. Nach der Veröffentlichung weiterer Alben zog sie sich 1989 aus dem internationalen Musikgeschäft zurück. 1991 verhalf ihr Dieter Bohlen zu einem Comeback mit dem Titel Bitterblue (Platz 17 in Deutschland), den er unter demPseudonym Howard Houston schrieb. Insgesamt produzierten Bohlen und Tyler drei gemeinsame erfolgreiche Alben Bitterblue (1991), Angel Heart (1992) und Silhouette in Red (1993). Auch ein 1993 veröffentlichtes Hitalbum The Very Best of Bonnie Tyler wurde in den deutschsprachigen Ländern mit Platin veredelt. Ihr aktuelles Album Rocks & Honey erschien 2013 und ist eine hervorragende Mischung aus erstklassischen Rocksongs und großen Balladen.

    Dresden | Kulturpalast

    Do 15.03.18
    20 Uhr
    Ticket
    Bonnie Tyler
  • - Mr. Rod / ROD STEWART Tribute Die No.1 ROD STEWART SHOW! Mit seiner markanten Stimme, seinen vielen Hits und nicht zuletzt seiner urigen Persönlichkeit begeistert er seit fünf Jahrzehnten weltweit sein ungebrochen zahlreiches Publikum Rod Stewart. Mr. Rod, die in Europa exklusive Hommage an den britischen Weltstar und seine Lieder, überzeugt auf ganzer Linie mit einer professionellen Show voller emotionaler Höhepunkte. Mit bestechend kreativen Interpretationen unvergesslicher Songs wie Sailing, Maggie May, Da Ya Think Im Sexy, Rhythm Of My Heart, The First Cut Is The Deepest und vieler anderer mehr, weiß der sympathische Könner Mr. Rod immer wieder zu faszinieren. Nicht nur in Europa, sondern auch in Metropolen wie Singapur, Hongkong, Miami, Caracas oder Dubai zeigten sich die Fans bei seinen Konzerten begeistert. A-capella-Passagen und musikalische Animationen auf höchstem Niveau machen diesen mitreißenden Showact zu einem einmaligen Erlebnis von perfektem Entertainment. Mit ganz großem Gefühl oder einfach nur ausgelassen rockig, ein Stück von jeder seiner vielen Facetten findet sich wieder an diesem Abend voller Erinnerungen und Überraschungen mit der Musik von Rod Stewart in der unwiderstehlich guten Show von Mr. Rod! - Elton John Tribute / ELTON JOHN Tribute Band Tribute to Elton John ist die musikalische Verneigung vor einem der größten Musiker der Rock- und Pop Ära: SIR ELTON JOHN. Einst das Enfant terrible mit grotesken Verkleidungen und überdimensionalen Brillen. Heute, als einer der genialsten Songschreiber der Popmusik, von der Queen geadelt. Andreas Schulte, Profimusiker, Songwriter und Produzent der erfolgreichen Ostrockband Petra Zieger & the Smokings, präsentiert in einer unverwechselbaren Performance die großen Hits dieses Superstars. Und er verleiht jedem Song seinen ganz eigenen Schliff, lässt seine musikalischen Ideen sprudeln und macht damit Tribute to Elton John zu einer in Deutschland einzigartigen Show. Solo als auch mit Band wird ein Stück Popgeschichte erlebbar gemacht. Eine musikalische Reise in die Welt von Glamour, British Attitude und RocknRoll. Kommen Sie mit!

    Müllheim | Markgräfler Platz Mülheim

    Fr 27.07.18
    19 Uhr
    Ticket
    Rod Stewart und Elton John performed by Mr. Rod & Elton John Tribute Band
  • Sound: Jazz, Soul, Blues, Gospel. Stimmenfestival18 Indra Rios-Moore aus New York fand in ihren Jugendjahren nicht zum Jazz, um musikalische oder soziale Gesetzmäßigkeiten aus den Angeln zu heben. Ihre Jazz-Auffassung ist von emotivem Gospel, erdigem Blues-Verständnis und den Popmusik-Befindlichkeiten großer Helden wie Steely Dan geprägt. Und trotzdem ist Indra Rios-Moores neues Album Carry My Heart ein Protestalbum geworden. Sie hofft, dass ihre neue Musik mit Qualität und Sentiment berührt und zum Luftholen in einer kitschigen Trump-Realität anregt, in der die Schattenwelt des Geldes unsere Menschlichkeit redundant zeichnet.

    Riehen - Schweiz | Wenkenpark

    Do 02.08.18
    20 Uhr
    Ticket
    Stimmen 2018: Indra Rios-Moore