14 Ergebnisse

  • Die Liedermacher - Wolfgang Gerbig mit Martin Krüger www.woger.eu - Little Walter mit Peter Streicher & Arno Schorrer-Maier Wolfgang Gerbig (WoGer): Sein aktuelles Programm »Wie ein neues Lied in Trouba Dur« ist eine Hommage an die Meinungsfreiheit. Durch die momentane rechtspopulistische Orientierung der Menschen in Europa und auch in den USA, bekommt die Meinungsfreiheit wel tweit wieder eine größere und nicht selbstverständliche Bedeutung. Das Programm besteht aus neuen Songs zu Themen wie zum Beispiel der Flüchtlingsfrage oder zur Zivilcourage. Lieder wie »Die Zeit ist ein garstig Ding« beschreiben seine Wahrnehmung des Zeitverlustes in der Lebensphase des Alterns. »Mit dem Alter erscheint die Zeit dann knapp, wenn ich Dinge, die ich mir seit langem vorgenommen habe, noch planen und ausführen will«, sagt Wolfgang Gerbig von sich selbst. Musikalisch zwischen traditionellen Liedermacherklängen, aber auch jazzigen, folkloristischen und poporientierten Stilrichtungen, ist für jeden etwas dabei. Begleitet wird WoGer von seinem Freiburger Musikerfreund Martin Krüger an Keyboard, Mundharmonika, Percussion und Gesang. Little Walter (Foto rechts by Michael Bamberger) verkörpert ein Stück deutscher Nachkriegskultur und Rock´n´Roll-Geschichte. Er war schon in den 60er Jahren professionell »on the road«, vom legendären Star-Club bis zur amerikanischen Truppenbetreung. Jetzt nach all den Jahren scheut er sich nicht, endlich deutsch zu singen.» Lange genug habe ich das Abstraktionsmittel Fremdsprache benutzt, um meine persönlichen Gefühlsäußerungen dahinter zu verstecken. Man singt immer wie durch Milchglas.« Das Versteckspiel hat ein Ende, darum also das Programm in deutscher Sprache. Seine Lieder handeln von Liebe, Lust, Laster,- Drogen, Alter und Tod. Ohne Allüren, dafür mit Humor und Selbstironie hält er und seine Mitmusiker den RocknRoll lebendig. Seine Experimentierfreude und sein chronisch schlechtes Gedächtnis sorgen dafür, daß kein Auftritt dem anderen gleicht. Das Resultat ist jedoch immer gleich: » The heart of Rock´n´Roll is still beating« !

    Freiburg | Wodan Halle

    Fr 24.11.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Wolfgang Gerbig + Little Walter
  • Wanted Man Ob in seinem Heimatland Kanada oder in Europa, wo immer Marcel Soulodre mit seiner Tribute Show to Johnny Cash auftritt, erntet er Standing Ovations und hervorragende Kritik. Marcel Soulodre wuchs zweisprachig im französischen Teil der kanadischen Provinz Manitoba auf. Zur Hälfte fliesst Blut der kanadischen Ur-Einwohnern in seinen Adern, zur anderen Hälfte französisch-kanadischer Lebens-Saft. Soulodre ist nicht, wie viele andere Künstler nach Cashs Tod auf den rollenden Zug aufgesprungen, denn er war damals bereits seit 10 Jahren in seinem Heimatland mit dem Projekt auf Tour. Inzwischen teilt er seine Zeit zwischen Canada und Frankreich ein.

    Freiburg | Wodan Halle

    Fr 01.12.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Johnny Cash Tribute-Show
  • ALMOST ACOUSTIC: »Auf der Setlist stehen Titel von Bands wie Styx, Kansas oder Emerson, Lake & Palmer, dargeboten in lässiger Weise und vor allem: ´Almost Acoustic´ mit Gitarre, Bass und Akkordeon und somit in einem neuen Soundgewand, das auch Platz lässt für den gelegentlichen Griff zur Ukulele oder zur Mundharmonika. Harald Schreck, Peter Egetemaier und Michael Busch haben mit dieser musikalischen Heran-gehensweise und ihrem sympathischen Auftreten in den vergangenen Jahren seit ihrem Bühnendebüt 2010 bereits eine Menge Fans in und um Freiburg gefunden.« Freiburger Wochenbericht, März 2017 kidnapped4coffee - kurz k4c - modern rock music -neu gedacht.Die vier Musiker Nadja Wirth (vocals), Markus Kast (guitars), Werner Sänger (drums) und Oliver Meyer (bass) aus der Umgebung von Freiburg kennen sich schon aus früheren Formationen. Jetzt sind sie nach längerer Kreativpause zurück aus dem Studio auf der Bühne : Ehrliche kernige Rocksongs und gefühlsvolle Balladen aus der eigenen Feder, garniert mit der unverwechselbaren Powerstimme von Nadja Wirth.

    Freiburg | Wodan Halle

    Fr 08.12.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Almost Acoustic & Kidnapped 4 Coffee (K4C) - Rock-Pop Night mit 2 Bands
  • Neue CD - Swing-Comedy Show Die vor Charme, Witz und Musikalität sprühende Swing Comedy Band The Shoo-Shoos ist inzwischen fester Bestandteil des Freiburger Kulturlebens und auch überregional wohlbekannt. Jetzt erscheint ihre zweite Live-CD: Trouble in Moose Lake - das Hör-spielkonzert. Sie entstand bei einem umjubelten Auftritt im Schloss-bergsaal des Freiburger SWR Studios. Die Grundlage des Live-Hörspiels ist die dritte Shoo-Shoo-Show, mit der das Ensemble auf zahlreichen Gastspielen unterwegs ist. Am 14. Dezember diesen Jahres feiern The Shoo-Shoos zusammen mit dem Publikum in der Wodan Halle mit Liedern aus der CD und anderen Lieblingssongs ein musikalisches Fest! The Shoo-Shoos sind: Anna Boëthius, Gesang Juliane Hollerbach, Gesang Dina Salák, Gesang Philipp Kailer, Gitarre Michael Tiefenbeck, Kontrabass Beni Reimann, Schlagzeug

    Freiburg | Wodan Halle

    Do 14.12.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    The Shoo-Shoos
  • Voices & Percussion Wieder ist das Buschorchester zu Gast in der Wodan Halle: 60 singende und trommelnde Menschen werden unterschiedlichste Melodien und Rhythmen aus dem Erbe der Völker präsentieren, außerdem eigene Kompositionen, die im Zwischenraum zwischen afrikanischer und europäischer Tradition entstanden sind. Das voller Überraschungen steckende Ensemble wird sich dabei allen möglichen und unmöglichen, teilweise selbst gebauten Instrumenten hingeben, insbesondere unserem ursprünglichsten wundervollen Instrument: der eigenen Stimme.

    Freiburg | Wodan Halle

    So 17.12.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Das Buschorchester
  • The Christmas Concert »Wie einst in den vierziger und fünfziger Jahren, als die großen Bands mit der Lockheed L-049 Constellation die klassische Big Band Musik über den großen Teich auf die Bühnen in Europa brachten, möchten wir, die Constellation Big Band Freiburg, Sie einladen uns als Gast zu begleiten. Erleben Sie mit uns die facettenreiche Vielfalt des traditionellen und modernen Big Band Sounds.« Am 21. Dezember kommt wieder die CBB mit ihrem fast schon legendären Christmas Concert in die Wodan Halle. Nachdem die Big Band aus Freiburg 2015 den Landes-Orchesterwettbewerb in Bruchsal gewonnen hat, konnte sie sich auch in diesem Jahr beim Bundeswettbewerb behaupten und hat beim DOW im Mai 2016 einen Platz unter den drei besten Big Bands bundesweit erspielt. Angetrieben von ihrer dynamischen Rhythmusgruppe, spannen die siebzehn Musiker der Constellation Big Band mit ihrem Programm einen großen musikalischen Bogen zwischen Tradition und Moderne. Man darf gespannt sein auf groovende Highlights aus dem neuen Programm, auf altgeschätztes und bewährtes, sowie jazzig angeturnte Weihnachtsklassiker. Die musikalische Geschenke sind wie immer verpackt in eine unterhaltsame, skurile Moderation. FASTEN YOUR SEATBELTS! Bekannte Weihnachtslieder, arrangiert von Dennis Burnside und Christoph Mudrich werden im Big Band Sound in ein völlig neues Gewand gehüllt. Mit Eleganz im Zusammenspiel und großer Spielfreude wird die Band sowohl ihr weihnachtliches als auch ihr jazziges Programm zu einer gelungenen Symbiose verschmelzen. Santa Claus wird mit Jingle Bells und in Shiny Stockings mit der Aufforderung Come Fly with Me in einer Incredible Journey auf die Karibik Insel St. Thomas entführt, wo er sich bei Wine&Roses an Clifford Brown erinnert. Als ihm der Smoke on the Water zuviel wird, rettet ihn Good King Wenceslas und bewahrt ihn davor, statt einer Blue Christmas doch noch eine White Christmas zu erleben und so findet er zurück: Santa Claus is coming back to Town

    Freiburg | Wodan Halle

    Do 21.12.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Constellation Bigband
  • Diese Band hat sich aus bekannten Musikern der Regio-Rock-Szene herauskristallisiert, um die Rock ´n´ Roll Music der 50er bis 70er Jahre zu zelebrieren. RockRoll-History-Tour-WEBDas ganze wurde vom bekannten Freiburger Rock und Soul Sänger »Little Walter« Golczyk (sonst auch bei den G-MEN) ins Leben gerufen und die sechsköpfige Formation probt schon seit einigen Monaten zusammen. Spuren von Rock ´n´ Roll findet man heute überall. Die einen sagen, der wahre Rock ´n ´Roll starb 1959, die anderen sagen, er sei erst in den 60igern richtig losgegangen. Egal wie, die Band »The Magical Rock ´n´ Roll History Tour« spielt die historisch wichtigsten Songs des Rock ´n´ Roll. Angefangen von »Good rockin`tonight« von Roy Brown aus dem Jahre 1947, über die frühen 50iger ( Presley, Berry, Little Richard etc.), dann die 60iger (Hendrix, Janis Joplin, Steppenwolf etc.) bis zu »Whole lotta love« von Led Zeppelin aus den 70igern des vorigen Jahrhunderts. Dabei klingt die »History Tour« keineswegs wie eine Cover Band, denn die Musiker gehören zu den profiliertesten der regionalen Rockszene und verbürgen sich, dank ihrer Erfahrung und Spielfreude, für eine Rock ´n´ Roll Show der Extraklasse.

    Freiburg | Wodan Halle

    Do 28.12.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Little Walter's Rock 'n' Roll History Tour - Magical Rock 'n' Roll History Tour
  • Blue Side of Town Bluegrass, Country Music, Western Swing.... Aus der ursprünglichen akustischen Band wuchs eine explosive country & western Formation verstärkt durch Drums, Pedal Steel Guitar und E-Gitarre....heute mit beiden Versionen! Die Mischung aus akustischen und elektrischen Instrumenten und mehrstimmigen Gesangsarrangements, die Vorliebe zur Bluegrass Musik und dem angestaubten Sound von Hank Williams und die grenzenlose Spielfreude der ganzen Band macht einen Konzertbesuch zu einem unvergessenen Erlebnis. Die Größen der amerikanischen Country Musik werden hier zitiert, RockStandards werden neu arrangiert und aktuelle Songs klingen plötzlich als hätten Jimmie Rodgers oder Johnny Cash ihre Finger im Spiel gehabt. So klingt Duelling Banjos oder der Orange Blossom Special genauso authentisch wie die rockige Version vom Stones Klassiker Last Time» oder die Kult-Ballade Willin´ von Little Feat alles im typischen Blue Side of Town Country Sound! Elke und Niels (heute mit Friedemann am Bass) sind als Duo und Trio The Cherrychords. Seit 1993 leben und musizieren sie zusammen. Angefangen haben sie als Rockband (shegoesbang) und seit 2005 sind sie akustisch unterwegs. Das Publikum darf sich also auf ein sehr abwechslungs-reiches Konzert mit brandneuen und altbekannten Rock-, Pop und Beat-Songs freuen!

    Freiburg | Wodan Halle

    Fr 05.01.18
    20:30 Uhr
    Ticket
    Blue Side of Town + The Cherrychords - Country Music & Lots More!
  • Gracefire: RocknRoll wie er sein muss rebellisch, fordernd, wild! Rockige Riffs paaren sich mit eingängigen Melodien und einer weiblichen Gesangsstimme voller Coolness: Das ist der charakteristische Sound von Gracefire. Die vierköpfige Band aus der Nähe von Stuttgart setzt auf eine gemischte Besetzung mit dreifacher Frauenpower und ist der lebende Beweis, dass coole Rockmusik nicht nur aus den Metropolen dieser Welt, sondern auch aus dem Schwabenland kommen kann. Das zeigt sich vor allem auch bei den Liveshows von Gracefire, denn hier gilt: RocknRoll & fun, live on stage!

    Freiburg | Wodan Halle

    Fr 12.01.18
    20:30 Uhr
    Ticket
    Gracefire - Frauenpower RockBand
  • Es gibt viele Comedians, aber echte Komödianten wie Mark´n`Simon sind eher rar. Einmalig mit welcher Geschwindigkeit ein Gag den anderen jagt, professionell die Mischung aus Musik und Slapstick, aus Improvisation und Wortwitz. Ihre Sprache ist international - Dschinglisch: eine auch für des Englischen Unkundige leicht verständliche Kreuzung zwischen Deutsch und Englisch. MusiComedy, so nennen die Wahlmünchner ihre Mischung aus Musik und Comedy. Ihr Humor bleibt immer im Positiven, grenzt nicht aus und bezieht alles und jeden ein. Gerade deshalb sollte man sie besser im Auge behalten. So schafft die Dosis an sauber vorgetragener Musikparodie und Slapstick-Kabarett-Comedy genau die Mischung, die ein wahrhaftig unterhaltsames Programm ausmacht. Wohl deshalb zählen Entertainer wie Thomas Gottschalk und Alfred Biolek zu den bekennenden Fans von Mark´n`Simon.

    Freiburg | Wodan Halle

    Fr 19.01.18
    20:30 Uhr
    Ticket
    Mark `n` Simon (IRL-Wales) - Rock-Pop MusiComedy Show
  • Seit vielen Jahren genießt der schottische Ausnahmegitarrist Ian Melrose einen exzellenten Ruf als Sideman, Autor und Solokünstler. Mit dem Akkordeonspieler und Global Player Manfred Leuchter fand er seinen idealen Counterpart: Wie perfekt sich die beiden ergänzen, zeigte das Duo bereits mit seinem gefeierten Debütwerk Vis-A-Vis. Mit Kein schöner Land präsentieren sie nun eine weitere, faszinierende Auswahl stimmungsvoller Instrumentals: etwa die fast vergessene deutsche Volksweise Gut Gesell, das schottische Traditional Skye Boat Song oder Auszüge aus Johann Sebastian Bachs Goldberg Variationen fantasievoll arrangiert und mit erhabener Schönheit vorgetragen. Mit Kein schöner Land zeigen Ian Melrose und Manfred Leuchter einmal mehr, wie herrlich sich Gitarre und Akkordeon klanglich ergänzen und bereichern. Besonders, wenn sie von zwei Virtuosen gespielt werden, die damit ihr Wissen um wundervolle musikalische Schätze mit uns teilen. MANFRED LEUCHTER (Akkordeon) www.sparito.de Viele Tourneen um die halbe Welt und nachhaltige Konzerterlebnisse, seine erfolgreichen CD-Produktionen sowie die Mitwirkung in unterschiedlichen, spannenden Musikprojekten hat uns der nicht nur musikalische Weltenbummler mit der ganz und gar eigenen Musik-Auffassung zwischen Okzident und Orient in den letzten Jahren beschert. Aus seinen zahlreichen Eindrücken hat er längst seinen unverkennbaren, toleranten und weltoffenen Stil geformt, in dem er spielerisch wie kunstvoll Elemente unterschiedlicher (Musik-) Kulturen verbindet. Er ist ein Märchenerzähler, Empfindsam wie Sheherazade, furchterregend wie Cicero, ein Virtuose, der dem Akkordeon den Status einer Stradivari gibt! Limburgs Dagblad (D) IAN MELROSE (Gitarre, Low Whistle) www.ianmelrose.com aus Schottland ist ein renommierter Gitarrist, Komponist und Arrangeur der europäischen Akustikszene. Neben zahlreichen Live und Studioprojekten, u. a. mit Clannad (Welttournee, Grammy-Award-winning CD Landmarks), Kelpie, Talking Water, Norland Wind Trio und The Island Tapes spielte er solo bei einigen der weltweit wichtigsten Festivals ( u.a. Montreal Jazz Festival (CAN), Celtic Connections in Glasgow, Scotland).). ein erstklassiger Gitarrist brillianter Fingerpicker The Times (GB)

    Freiburg | Wodan Halle

    Do 25.01.18
    20:30 Uhr
    Ticket
    Manfred Leuchter & Ian Melrose - Global Players: Akkordeon - Akustik Gitarre
  • Gwennyn Louarn ist die älteste Tochter des 220px-Gwennyn - DouarnenezComic-Zeichners Malo Louarn und der Landwirtin Françoise Louarn. Ihr Großvater war der bretonische Aktivist Alan Al Louarn. Zu Hause sprach man Bretonisch, und dies ist ihre Muttersprache[, eine kulturelle Gegenstömung in den 1970er Jahren. In Rennes studierte sie Geschichte und anschließend Bretonisch und keltische Sprachen, um mehr über ihre Wurzeln zu erfahren. Ihre Musik. Ihr Weg begann mit zwölf Jahren, als sie zusammen mit ihrer Schwester zum ersten Mal am Wettbewerb Kan ar Bobl (»Volksgesang«) teilnahm und gleich den ersten Preis gewann.Im Jahre 2000 sang sie mit Alan Stivell zwei Lieder (Huñvreoù, Iroise) für das Album Back to Breizh. Stivell stellte sie einem größeren Publikum vor, etwa auf dem Festival des Vieilles Charrues. Zweitausendzwei errang sie den zweiten Preis (Im Bereich Création) beim bretonischen Musikwettbewerb Kan ar Bobl mit dem Lied marv an evned (»Tod der Vögel«). Mit ihrem Lied Bugale Belfast (auf der CD En tu all) ersang sie sich 2008 den ersten Preis beim interkeltischen ´Song Contest´ Nòs Ùr in Inverness (Schottland). Damit erreichte sie die Auswahl des europäischen Liederwettbewerbs Liet in Luleå (Schweden) und belegte dort den zweiten Platz. Ein Abend mit Gwennyn ist nicht nur ein musikalischer Genuss sondern auch sehr unterhaltsam. Gwennyn, die englisch und auch ein wenig deutsch spricht, gelingt es immer sehr schnell, das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Ihr neues Werk beo konzentriert sich auf die ursprüngliche Seite ihrer Musik, mit der Schönheit der bretonischen Klänge, dem schaffen origineller Töne und grandioser Melodien, als Schmuckhülle für die sinnliche und warme Stimme Gwennyns. Anhand der tragische Liebe von Tristan und Isolde oder aber der gefährlichen Verbindung zwischen dem Zauberer Merlin und der Fee Viviane nimmt uns Gwennyn mit hinter die Grenzen des Bekannten und entführt uns an andere Meere, an das Meer von Irwazh (Iroise-See) oder aber zu den Meeren in uns, wo wir Welten durchqueren, in denen die Fantasie aus den ursprüngen der keltischen Welt vorherrscht..aus der man nicht ganz unversehrt zurückkehrt, sondern über sein eigenens Schicksal sinniert. Gwennyn: Gesang Patrice Marzin: Gitarre, Tasteninstrumente Robert Legall: keltische Violine und Mandoline Kevin Camus: Uilleann Pipes und Flöten Yvon Molard: Schlagzeug ....+ Bombard

    Freiburg | Wodan Halle

    Fr 02.02.18
    20:30 Uhr
    Ticket
    Gwennyn - Folk-Rock Musik der Bretagne
  • Der Rock n Roll Zirkus ist eine der angesagtesten Live-Acts in Freiburg. Die Musiker von Little Walter haben einen vollkommen eigenen Stil kreiert, der seinen Ursprung im Rock n Roll der 50-er Jahre hat, aber durch Rhythm n Blues, Swing und Soul zu einem eigenständigen Soundteppich geknüpft wird. Die Auftritte von Little Walter sind nicht nur eine Lehrstunde in Sachen Rock n Roll, sondern auch immer für Überraschungen gut, denn zusätzlich präsentieren sich auch bekannte, regionale Folk-, Rock- und Jazz-Musiker zu einer unterhaltsamen Session.

    Freiburg | Wodan Halle

    Sa 10.02.18
    20:30 Uhr
    Ticket
    Rock ´n´ Roll Zirkus mit „Little Walter“ Golczyk - Rock ´n´ Roll ´n´ Soul am Fasnet-Samschdig
  • Am 17. Februar 2017 haben wir mit den ersten Aufnahmen im Amps Factory Studio begonnen und immer wieder bis September neue Songs und Änderungen aufgenommen. Sie soll schon bald da sein und genau ein Jahr später mit einer Release-Show veröffentlicht werden.

    Freiburg | Wodan Halle

    Sa 17.02.18
    20:30 Uhr
    Ticket
    Ray Austin & Friends + Special Guest Friends! - CD-Release: „A Piece of Heaven“