16 Ergebnisse

  • Country Music Kim Carson - schon zweimal Gast in Todtnau - wird in diesem Jahr von ihrer Band "The Real Deal" begleitet. Musikalisch besticht das Quintett neben der klassischen Besetzung bestehend aus Gitarre, Schlagzeug und Bass in diesem Jahr auch mit Geige und Pedal Steel Guitar. Die inzwischen in New Orleans lebende und dort auch regelmäßig im Frech Quarter auftretende Musikerin bezeichnet ihren Stil als Tonkabilly (eine Mischung aus Honky-Tonk und Rockabilly). Bereits mehrfach wurde Kim Carson, die in Fachkreisen auch als die "unumstrittene Queen der Louisiana Honky Tonk Musik" bezeichnet wird, für ihre Stimme und ihre Musik ausgezeichnet. Im Jahr 2004 wurde ihr Album "live at Tipitina's" in den USA sogar zum besten Country-Album des Jahres gewählt. Kim Carson tourt regelmäßig in Europa in Clubs und großen Festivals und verfügt insbesondere im deutschsprachigen Raum über eine große Fangemeinde. In den Bruchsteingemäuern des Gewölbekellers wird der Honky-Tonkabilly ein passendes Ambiente finden

    Todtnau | Gewölbekeller im Rathaus

    Sa 24.06.17
    20 Uhr
    Kim Carson and the Real Deal
  • Open-Air-Musikabend des Sängerbundes Stühlingen und des Ensembles Soundstark

    Stühlingen | Mühlehof

    Sa 24.06.17
    20 Uhr
    Summertime Pop und Poesie
  • Mittelalterlicher Folkrock. Konzert im Rahmen des Mittelaltermarktes

    Ühlingen-Birkendorf | Kloster Riedern

    Sa 24.06.17
    20 Uhr
    Metusa
  • Bad Säckingen | Minis Music Bar

    Sa 24.06.17
    20:30 Uhr
    Konzert mit de Rock-Pop-Band A maze/Schweiz
  • Vocal-Jazz, Pop und karibischem Flair mit der Londonerin Alani. Stimmen on Tour 2017 Irgendwo in einem Traumland zwischen zeitlosem Vocal-Jazz, Pop und karibischem Flair zaubert die Londonerin Ala.ni mit grenadinischen Wurzeln leise Preziosen und zelebriert die Kunst der vokalen Reduktion. Ihre Stimme, die sich nur mit sparsamster Gitarre und ein wenig Percussion umgibt, ist von sirenenhafter, hauchender Schwerelosigkeit. »Eine betörende Sängerin!« (The Guardian) Mit ihrem »Atmosfolk« haben Morgan MacIntyre und Gemma Doherty von Saint Sister auf der grünen Insel eine kleine Revolution losgetreten. Genährt aus keltischer Harfentradition und Electropop gleichermaßen, aus verschlungenen Vokalsätzen und verträumten Klanglandschaften mit Synthesizer katapultieren sie das Folkflair der Sechziger in die Zukunft

    Murg | Café Verkehrt

    Sa 01.07.17
    20 Uhr
    Alani und Sister Saint
  • Familienkonzert

    Laufenburg (Baden) | Rappensteinhalle

    So 02.07.17
    17 Uhr
    Stadt- und Feuerwehrmusik Laufenburg
  • Spirituals und Gospels

    Bonndorf | Katholische Kirche Peter und Paul

    Do 06.07.17
    19 Uhr
    Jeremy Winston Chorale
  • August 2015 kehrt der sizilianische Liedermacher und charismatische Poet Pippo Pollina im Januar 2017 wieder zurück auf die Bühne - mit neuem Programm und dem neuen Album «IL SOLE CHE VERRA»! Pippo Pollina besticht durch seine unbändige Kreativität, mit der er auch seine vielen treuen Fans in ganz Europa immer wieder überrascht. Sei es mit lyrischen Balladen, poetischen Protestliedern oder rockigen Songs: Pollinas Sprache bleibt immer sensibel und zart. In der ersten Hälfte 2017 spielt Pippo Pollina mit seiner Band in den schönsten Konzertsälen Europas - und natürlich in der Schweiz. Veranstalter ist der grenzüberschreitende Kulturausschuss beider Laufenburg. Nach dem sensationellen Geburtstagskonzert im Volkshaus Zürich, dem furiosen Abschluss der «Süden-Tournee» in der Arena Di Verona sowie dem großen und emotionalen Konzert im Hallenstadion Zürich vom August 2015 kehrt der sizilianische Liedermacher und charismatische Poet Pippo Pollina im Januar 2017 wieder zurück auf die Bühne - mit neuem Programm und dem neuen Album «IL SOLE CHE VERRA»! Pippo Pollina besticht durch seine unbändige Kreativität, mit der er auch seine vielen treuen Fans in ganz Europa immer wieder überrascht. Sei es mit lyrischen Balladen, poetischen Protestliedern oder rockigen Songs: Pollinas Sprache bleibt immer sensibel und zart. In der ersten Hälfte 2017 spielt Pippo Pollina mit seiner Band in den schönsten Konzertsälen Europas - und natürlich in der Schweiz. Veranstalter ist der grenzüberschreitende Kulturausschuss beider Laufenburg.

    Laufenburg (Baden) - Schweiz | Stadthalle

    So 16.07.17
    19:30 Uhr
    Pippo Pollina & Palermo Acoustic Quintet
  • Shakin'Nuggets

    Bad Säckingen | Schlosspark

    Fr 21.07.17
    18 Uhr
    After-Work-Party
  • Sommernachtskonzert

    Rickenbach | Dorfplatz

    Sa 29.07.17
    19 Uhr
    Musikverein Rickenbach
  • Dirigent: Wil Salden The World Famous Glenn Miller Orchestra - Directed by Wil Salden Every Days a Holiday, My Reverie, The Ladys In Love with You, Little Brown Jug oder auch Moonlight Serenade sind populäre Hits des legendären Glenn Miller. Ob mit der Posaune oder der Klarinette, Glenn Miller wagte sich als Bandleader an diverse Arrangements, komponierte seine Stücke allerdings nie selbst. Sogar eines seiner bekanntesten Stücke wurde von Joe Garland komponiert: In The Mood. Das Glenn Miller Orchestra steht gemeinsam mit Leiter Wil Salden seit 1985 in der Tradition des großen Jazz-Künstlers. In ihrem neuen Programm The History of Big Bands zollt das Ensemble den großen Bandleadern der Swing und Big Band-Ära Tribut. Im Vordergrund steht natürlich trotzdem die Musik von Glenn Miller. Neben der schlicht instrumentalen Vertonung bringt das The World Famous Glenn Miller Orchestra auch Stücke mit Gesang auf die Bühne, die von der Bandsängerin mit einer mitreißenden Stimme brilliant umgesetzt werden. Auch die Close Harmony Group ´Moonlight Serenaders´ bieten dem Publikum packende Arrangements dar und komplettieren somit das Line-up des Abends. Sichern Sie sich heute noch Tickets im Vorverkauf für The World Famous Glenn Miller Orchestra - Directed by Wil Salden! (Quelle: ADticket.de | Text: ab | AD ticket GmbH)

    Höchenschwand | Haus des Gastes

    Sa 05.08.17
    19:30 Uhr
    Ticket
    Glenn Miller Orchestra
  • Christine Schmmid Wenn die attraktive Rheinfelder Chansonette diesen Refrain zum Klang ihres Hohner-Akkordeons ins Mikrofon haucht, hält das Publikum den Atem an. Wer dieses Programm in Brandl´s Kulturscheune erlebt, hat gewiss nichts zu bereuen außer dass es enden muss

    Wehr | Kulturscheune Enkendorf

    Fr 01.09.17
    19 Uhr
    Ticket
    Christine Schmid: Ich bereue nichts, mon amour
  • Sa 09.09.17
    19 Uhr
    Konzert mit dem Singer & Songwriter Paperhat
  • SLIXS - Quer Bach SLIXS - mit ihrer kraftvollen Mischung aus Jazz, Pop und Funk, Klassik und Weltmusik die sie selbst als Vokal Bastard bezeichnen begeistern die sechs Stimmwunder bei zahlreichen Auftritten und bekannten Festivals in ganz Europa und halb Asien. Nicht zuletzt deshalb gilt das Sextett als eines der weltbesten Vokalensembles der Gegenwart. Internationale Auszeichnungen stützen diese Einschätzung. So wurden die SLIXS mit der weltweit höchsten Auszeichnung für Vokalkunst dem CARA (Contemporary A Cappella Recording Award) für den besten Jazzsong des Jahres geehrt und bei Vokal Total in Graz mit zwei Ward Swingle Awards und drei Goldenen Diplomen prämiert. Nach Bad Säckingen kommen sie mit ihrem Programm »Quer Bach«

    Bad Säckingen | Fridolinsmünster

    Sa 23.09.17
    19:30 Uhr
    Ticket
    Münsterkonzert
  • jazzkonzert. Martin Tingvall (Piano), Omar Rodriguez Calvo (Bass) unsd Jürgen Spiegel (Drums).

    Waldshut-Tiengen | Sedus-Werk, Dogern

    Sa 18.11.17
    20 Uhr
    Tingvall Trio
  • Das Tingvall Trio schrieb in den letzten zehn Jahren eine beispiellose Erfolgsgeschichte. Was in einer Hamburger Wohngemeinschaft begann, ist heute zum internationalen Exportschlager geworden, mit Auftritten in über zwanzig Ländern und begeisterten Resonanzen in den Fachmagazinen. So ganz nebenbei ist es den Künstlern nicht nur gelungen, verschiedene Generationen hinter ihrem musikalischen Konzept zu vereinigen, sondern auch ein junges Publikum für den Jazz zu gewinnen. Das Erfolgskonzept heißt starke Melodien, famoses Ensemblespiel und keine Scheu vor der Nähe zur populären Musik. Jazz, der die Herzen des Publikums erreicht und mit der Dynamik einer Rockband kokettiert. Das Trio wird im Rahmen seiner diesjährigen Tournee auch Titel aus dem neuen Album vorstellen. 2010 und 2012 erhielt das Tingvall Trio den ECHO JAZZ in der Kategorie Ensemble des Jahres national. 2011 wurde es mit dem Hamburger Musikpreis HANS ausgezeichnet, die Leser von Jazzthing wählten das Trio zum »Live-Act des Jahres 2012«. Alle bisher veröffentlichten Studioalben wurden mit dem begehrten Jazz Award in Gold ausgezeichnet. Die Besetzung: Martin Tingvall - Piano ?Omar Rodriguez Calvo - Bass Jürgen Spiegel - Drums

    Dogern | Sedus-Werk

    Sa 18.11.17
    20 - 22 Uhr
    Tingvall Trio