15 Ergebnisse

  • Herzgesunde Ernährung. Gretel Maag 23.10.2018 Gesundheitsvortrag: Herzgesunde Ernährung Die sogenannte »Mittelmeerdiät« ist besonders geeignet bei einer herzgesunden Ernährung. Wie diese funktioniert erläutere ich Ihnen in meinem Vortrag. Termin Dienstag, 23. Oktober 2018 Uhrzeit 16:00 Uhr Ort Konferenzraum im Kurhaus Referentin Gretel Maag, ärztlich geprüfte Fastenleiterin Kosten mit Gästekarte 5,00 EUR, ohne Gästekarte 6,00 EUR

    Bad Bellingen | Kurhaus

    Di 23.10.18
    16 Uhr
    Die Mittelmeerdiät
  • Ein neuer Blickwinkel auf den amerikanischen Schriftsteller. Prof. Wolfgang Hochbruck (Universität Freiburg, Englisches Seminar) Donnerstag, 1. November (Allerheiligen) - 17:00 Uhr Badenweiler, Kurhaus Annette-Kolb-Saal Vortrag »Stephen Crane und das Theater«: Ein neuer Blickwinkel auf den amerikanischen Schriftsteller Der nordamerikanische Schriftsteller und Dichter Stephen Crane (1.11.1871-5.6.1900), der mit 28 Jahren in Badenweiler seiner Tuberkulose erlag, ist als einer der Begründer der amerikanischen literarischen Moderne in die Kulturgeschichte der USA eingegangen. Badenweiler erweist ihm seit 1954 seine Reverenz, was wohl die älteste Crane-Gedenktradition in ganz Europa darstellt. Seit 2007 verleihen das Heilbad Badenweiler und die Universität Freiburg alle zwei Jahre den Stephen Crane-Forschungspreis für nordamerikanische Literatur- und Kulturwissenschaften. In den Zwischenjahren wird stets zu einem themenbezogenen Vortrag geladen. Prof. Dr. Wolfgang Hochbruck (Universität Freiburg, Englisches Seminar), Initiator des Förderpreises, wird an Cranes 147. Geburtstag (1. November) zu dem bislang wenig erforschten Thema »Crane und das Theater« sprechen. Dieser Vortrag setzt damit das diesjährige Leitthema des Internationalen Literaturforums Badenweiler, »das Theater, in der angloamerikanischen Literaturgeschichte« fort. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Kurensemble »Prima la Musica«. Weitere Informationen: Freier Eintritt

    Badenweiler | Kurhaus

    Do 01.11.18
    17 Uhr
    Stephen Crane und das Theater
  • Ralf Adler Lassen Sie sich von Kreta verführen: tauchen Sie für einen Moment in die mystische Sagenwelt Kretas ein, sehen Sie die Wunder der minoischen Hochkultur, genießen Sie den Anblick erhabener Landschaften und blicken Sie in die Gesichter der stolzen Bewohner dieser über die Jahrhunderte hinweg leidgeprüften Insel. Betrachten Sie stille Klöster und mächtige Festungen, nehmen Sie teil an den verzweifelten Heldentaten der Kreter im heiß umkämpften Kloster Arkadi, wagen Sie einen Blick in die Dörfer und besuchen Sie kretische Feste. Begleiten Sie Ralf Adler bei einer Volta durch die Städte, deren Antlitz durch das Kommen und Gehen der vielen Eroberer geprägt wurde. Der Fotojournalist und Kreta-Kenner Ralf Adler präsentiert nach über hundert Reisen in über 30 Jahren seine Trauminsel Kreta in zeitgemäßer Form als aufwändige Digitalprojektion. Ralf Adler zeigt die Insel in all ihren Facetten. Wie bereits in seinen Dia-Multivisionen geben sorgfältig ausgewählte Musik und literarische Zitate der liebevollen Komposition ihren unverwechselbaren Reiz, der Live-Kommentar sorgt dabei für Lebendigkeit und Aktualität.

    Bad Krozingen | Kurhaus

    Do 01.11.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    Kreta
  • Ralf Adler Das Land, wo die Zitronen blühn- so hat schon Goethe von dieser Insel geschwärmt... Mit über 25.000 Quadratkilometern Fläche und 1.200 km Küstenlinie ist Sizilien die größte Insel im Mittelmeer. Vom Meeresspiegel bis auf 3.340 m Höhe bis zum Gipfel des berühmten Vulkans Ätna ist sie ein Kleinod, das Reisende in all seinen Facetten verblüfft: einzigartig erhaltene antike Tempelanlagen in ländlich-mediterraner Landschaftsidylle, quirliges Stadtleben und Lifestyle neben traditionellen Festen und Feiern, herrliche Barockarchitektur neben normannischen Festungsbauten, malerische Sandstrände und felsige Buchten und sieben unter Naturschutz stehende Wanderparadiese. Diese Insel bietet jedoch nicht nur dem Auge Vielfalt, auch die sizilianische Küche mit ihren vielen Spielarten bleibt dem Besucher sicher unvergesslich, denn sie ist für die Sizilianer selbst Dreh-und Angelpunkt des Lebens, an dem sie Gäste gerne teilhaben lassen. Um Klischees zu vermeiden: Sizilianer sind ein bisschen griechisch, arabisch, normannisch, spanisch und französisch zugleich, Insulaner auf einer von jeher von verschiedenen Eroberern umkämpften Insel, die weit von Rom entfernt ist. Und wer Sizilien sagt, hat auch immer den Begriff Mafia im Hinterkopf - doch Sizilien ist weit mehr, als was in diese Schublade passt.

    Bad Krozingen | Kurhaus

    Fr 02.11.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    Sizilien
  • Prediger am Straßburger Münster vor 500 Jahren. Prof. Konrad Kunze Ökumenisches Bildungswerk Lenzkirch Das Leben ist ein Haferbrei, in den Gott Fliegen wirft - Geiler von Kaysersberg, ein noch immer aktueller Prediger vor 500 Jahren - lautet das Thema des Vortrags am 4. November 2018 um 20.00 Uhr im Kurhaus mit Prof. Dr. Konrad Kunze Der berühmteste Prediger im Straßburger Münster war Johann Geiler von Kaysersberg (145 - 1519). Der Vortrag berichtet über sein bewegtes Leben, sein soziales Engagement, seine unverblümte Kritik an den Zuständen im damaligen Straßburg und seine provozierenden, teilweise unglaublich modernen Predigten. Damit entsteht ein lebendiges Bild der aufregenden Umbruchsepoche vom Mittelalter zur Neuzeit. Das ökumenische Bildungswerk lädt vielmals dazu ein

    Lenzkirch | Kurhaus

    So 04.11.18
    20 Uhr
    Geiler von Kaysersberg
  • Einführungsvortrag zum Klavierabend. Rainer Peters

    Badenweiler | Kurhaus

    Fr 09.11.18
    16:15 Uhr
    Badenweiler Musiktage
  • Einführungsvortrag zum Kammerkonzert. Rainer Peters

    Badenweiler | Kurhaus

    Sa 10.11.18
    16:15 Uhr
    Badenweiler Musiktage
  • Lotte Thaler im Gespräch mit Bettina Zimmermann. Zum 100. Geburtstag ihres Vaters

    Badenweiler | Kurhaus

    So 11.11.18
    11:15 Uhr
    Con tutta forza
  • Einführungsvortrag zum Klavierabend. Rainer Peters

    Badenweiler | Kurhaus

    So 11.11.18
    16:15 Uhr
    Badenweiler Musiktage
  • Pascal Violo. Rhythmus, Rum & Revolution. Nach intensivem Eintauchen in das kontrastreiche Leben Cubas berichtet Pascal Violo von schneeweißen Palmenstränden und üppigen Regenwäldern, von knarrenden Oldtimern und handgedrehten Zigarren, von wilden Voodoo Rhythmen und verführerischen Salsa Klängen. Im Vordergrund seiner Erzählungen steht jedoch immer die Begegnung mit den Menschen. In den Straßen Havannas mit ihrem langsam zerfallendem Charme, begegnet er Santeria Priestern und Schachmeistern, in der traumhaft anmutenden Naturlandschaft um Viñales sind es Begegnungen mit Tabakbauern & Künstlern, die ihm das Land näher bringen. Und doch gibt es in Cuba auch eine andere Seite: Dort, wo das touristische Bild der ewig fröhlichen Cubaner zu bröckeln beginnt. Wo politische Ohnmacht und starre gesellschaftliche Normen den Menschen jegliche Zukunftsperspektiven zu rauben drohen. Doch gerade aus diesem Seiltanz zwischen karibischer Lebensfreude und dem täglichen Existenzkampf ist eine Gesellschaft entstanden, wie sie frecher, lebhafter und widersprüchlicher kaum sein könnte.

    Bad Krozingen | Kurhaus

    Mo 12.11.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    Cuba
  • Dirk Bleyer Im Rausch der Sinne Wenn dir der Atem stockt, weil du nicht glauben kannst, welche Farben und raue Schönheit sich offenbaren, dann liegt es an ISLAND! Wenn du schon die halbe Welt gesehen hast, aber dennoch überwältigt bist von den dramatischen landschaftlichen Gegensätzen, dann bist Du auf ISLAND. Wenn deine Sinne grenzenlos berauscht sind und du den schmalen Grat der bewohnbaren Welt spüren kannst, dann bist du angekommen: in ISLAND. Mit Foto- und Filmkamera durchstreift Dirk Bleyer monatelang und zu jeder Jahreszeit die entlegensten Winkel der Insel. Bleyers bildgewaltige Island-Multivision ist eine Hommage an das letzte Abenteuer Europas, eine Reise im Rausch der Sinne! Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Schluchsee | Kurhaus

    Fr 16.11.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Island
  • Martin Leonhardt. 100.000 Kilometer - 3,5 Jahre - Menschen, Augenblicke, Abenteuer. Keine Auszeit auf Zeit, nein, 100 % unbegrenzte Freiheit und pures Leben. Eine große Reise ohne zeitlichen Horizont und ohne festes Ziel, dass war die Motivation für Martin Leonhardt, im Oktober 2013 sein kleines Heimatdorf Illenschwang bei Dinkelsbühl zu verlassen. Er kündigte seinen Job, verkaufte all sein Hab und Gut und verabschiedete sich von Familie und Freunden. Er lässt nichts zurück und startet mit seinem Motorrad alias Katze einen neuen Lebensabschnitt. Seine Fahrt durch Lateinamerika ist geprägt von spannenden Abenteuern, hunderten Nächten in freier Natur, zufälligen Begegnungen und der stetigen Neugier, fremde Länder und seine Menschen zu verstehen. Angetrieben von Spontanität führt ihn seine Reise durch spektakuläre Landschaften. Er durchquert die traumhaften Wüsten der Atacama, das schwindelerregende Altiplano Boliviens, das weite Patagonien, den feuchten Pantanal und das hitzige Amazonasbecken. Die endlose Gran Sabana in Venezuela und der trockene Nordosten Brasiliens bringen sowohl Martin Leonhardt als auch Katze an ihre Grenzen. Bildgewaltig, spannend, äußerst kurzweilig und emotional so erzählt der Globetrotter seine Geschichten vom schönsten Kontinent unseres Planeten und begeisterte schon viele Zuschauer.

    Bad Krozingen | Kurhaus

    Fr 16.11.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    Südamerika
  • Angelika-Ditha Morosowa liest heiter-besinnliche und auch humoristische literarische Texte passend zum Jahresausklang. Die Lesung wird durch ihrem Mann, den Opernsänger Igor Morosow mit den passenden, heiteren Liedern aufgelockert. Er ist Russlands bekanntester Bariton. Mit seiner kraftvollen Stimme sorgt er für das passende Ambiente. Begleitet wird er von Alexey Lavrentyev, der ihn mit seinem Bajan (russisches Knopfarkodeon) begleitet. Angelika-Ditha Morosowa ist die Tochter von Wolfgang Mildenberger und liest auch Literatur Ihres Vaters vor, der seine Spuren in der Gemeinde Lenzkirch hinterlassen hat. Geboren in Freiburg i.Br. Aufgewachsen im Hochschwarzwald. Abitur, dann Kriegsdienst 1941-1945. Gefangenschaft. Philologiestudium in Freiburg i. Br. 1950 Promotion zum Dr.phil. Lehrer in Frankreich und England. Ab 1954 lebte er in der Schweiz. Von 1958-1960 in Spanien. Danach 2 Jahre in Lausanne. Seit 1963 Lehrtätigkeit in Zürich. 1941 erhielt er den Scheffel-Preis, 1953 Preis für Mundart-Dichtung des Landes Südbaden, 1976 Ehrengabe der Stadt Zürich 1985 Erster Preis für Kalendergeschichten, Johann Peter Hebel Gemeinde, Hausen im Wiesental, 1988 Bundesverdienstkreuz 1.Klasse Wolfgang Mildenberger starb 1989 in Zürich

    Lenzkirch | Kurhaus

    Sa 29.12.18
    16 Uhr
    Ticket
    Heiter, würzige Lesung zum Jahresausklang!
  • Ulla Lohmann ABENTEUER DOLOMITEN - VOM GARDASEE ZUR MARMOLATA Die Fotografin Ulla Lohmann und der Alpinist Sebastian Hofmann machen sich auf, die Dolomiten jenseits beschilderter Pfade zu entdecken. Die abenteuerliche Reise führt 250 Kilometer auf möglichst gerader Linie vom niedrigsten Punkt, dem Gardasee am Fuße der Brenta, bis zum höchsten Punkt, der Marmolata. Ein Jahr lang sind die die studierte Geografin und der Makrofotograf in Etappen unterwegs. Mal mit dem Mountain Bike, zu Fuß, kletternd oder mit Tourenski legen sie jeden Meter der Strecke aus eigener Kraft, ohne fremde Hilfsmittel, zurück. Dabei geht es ihnen nicht nur um das Abenteuer und die großartigen Panoramablicke, sondern auch um die kleinen Naturwunder am Wegesrand: Auf jeder ihrer acht Etappen verbringen die beiden jeweils einen Tag auf einem Quadratmeter, um die Schönheit der Landschaft im Detail zu entdecken. Eine zauberhafte Welt im Kleinen offenbart sich dem, der sich die Mühe macht, Innezuhalten und genau hinzuschauen. Man bekommt sofort Lust, sich selbst im heimischen Garten auf die Lauer zu legen. Zusätzlich haben Ulla Lohmann und Sebastian Hofmann die spektakulärsten Szenerien nochmals mit einer Drohne gefilmt. Basti Hofmann wird diese Aufnahmen live am Klavier begleiten. Der auch bei National Geographic präsentiert gezeigte Multivisionsvortrag ist ein Feuerwerk an schönen Bildern, untermalt mit stimmungsvoller Musik, gemischt mit Abenteuergeschichten und mit vielen unterhaltsamen Informationen. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Schluchsee | Kurhaus

    Fr 15.02.19
    19:30 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Dolomiten & Südtirol
  • Tobias Hauser Zwischen Traum und Wirklichkeit Tobias Hauser, Fotojournalist und Buchautor, bereist seit 20 Jahren Kuba und ist dabei immer nah an den Menschen, die im Mittelpunkt seines Interesses stehen. Er macht sich auf die Suche nach Veränderungen im Land. Was tut sich, seit Fidel Castro gestorben ist? Seine unvergleichlichen Eindrücke und Begegnungen hat er in eindrucksvollen Bildern eingefangen. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Schluchsee | Kurhaus

    Fr 22.03.19
    19:30 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Kuba