17 Ergebnisse

  • Diavortrag von Heinrich Kopp Wegen Reparaturarbeiten im Jahr 1983 war es nach 50 Jahren Seestau möglich den Schluchsee in seiner ursprünglichen Form zu sehen und auf der alten Poststraße, die 30m unter Wasser liegt, von Aha nach Seebrugg zu wandern. Ein Jahrhundertereignis für Jung und Alt.

    Schluchsee | Kurhaus

    Di 26.06.18
    20 Uhr
    Der Schluchsee nach 50 Jahren Seestau
  • Ein lyrischer Baum-Weg im Kurpark. Gedichte und Texte mit Petra Seitz und Martin Lunz bei Regen im Kurhaus, Annette-Kolb-Saal »So hoch in den Himmel wie ein Baum, so tief in die Erde wie ein Baum- geht mein Weg.« Petra Seitz und Martin Lunz gehen mit diesem Motto einen lyrischen Baum-Weg an verschiedenen Stationen im Kurpark Badenweiler, der mit Texten aus dem ersten Buch Mose, aus den Upanishaden, von Buddha und der Indianerweisheit beginnt und über Gedichte der Klassik, zu Hermann Hesse und bis zur Jetztzeit führt. Es zeigt sich darin die einstige Verehrung für das Wunder des Baumes, die Ehrfurcht und das Empfinden der Heiligkeit. Haben wir diese Verbindung zur Natur heute verloren und handeln daher gegen die Bäume? Eintritt: 15.-/14.- Vorverkauf: 13.-

    Badenweiler | Kurhaus

    So 01.07.18
    20:15 Uhr
    Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt!
  • Mit ihrer schützenswerten Tierwelt und Pflanzenwelt. Siegfried Kognitzki Ökumenisches Bildungswerk Moore im Hochschwarzwald mit ihrer schützenswerten Tier- und Pflanzenwelt - lautet das Thema des Vortrags am Montag, dem 2. Juli 2018 umd 20.00 Uhr im Kurhaus von Lenzkirch mit Siegfried Kognitzki aus Lenzkirch. Hochmoore, wie das Scheibenlechtenmoos und das Hinterzartener Moor, zählen zu den Biotopen, die ohne menschlichten Einfluss im Laufe von Jahrtausenden entstanden sind. Diese hochwertigen Lebensräume sind inzwischen naturschutzrechtlich geschützt, aber auch gefährdet, sei es durch Störungen im Wasserhaushalt und dem Nährstoffeintrag durch die Luft. Hochmoore binden CO2. Deshalb sind intakte Moore auch wichtig für den Klimaschutz. Als Beispiel für eine Renaturierung dient das Hinterzartener Moor. Diese Aspekte soll der Vortrag aufzeigen. Das ökumenische Bildungswerk lädt vielmals zu dieser Veranstaltung ein.

    Lenzkirch | Kurhaus

    Mo 02.07.18
    20 Uhr
    Moore im Hochschwarzwald
  • Stunde der Besinnung. Musik, Texte & Impulse mit Kerstin Homeier (Musikerin), Michael Mayr (Theologe)

    Bad Krozingen | Kurhaus

    Di 03.07.18
    19 Uhr
    Wasser - Quelle des Lebens
  • Vortrag von William F. Bengston Dr. William Bengston stellt Ihnen seine bahnbrechenden Untersuchungen zur Energieheilung vor, die unter standardisierten wissenschaftlichen Bedingungen durchgeführt wurden. Seine überraschenden Ergebnisse haben tiefgreifende Auswirkungen darauf, wie wir Energieheilung verstehen und anwenden können. Seine Experimente konnten erstmals zeigen, dass Mäuse durch die von ihm verwendete Methode vollständig geheilt werden konnten. Veranstalter: IAK - Forum International. Nähere Informationen finden Sie hier: www.iak-freiburg.de oder Tel. 07661-98710

    Kirchzarten | Kurhaus

    Fr 14.09.18
    19 - 21 Uhr
    Heilung mit Intention
  • Do 18.10.18
    20 - 11 Uhr
    Ticket
    6. Badenweiler Literaturtage | Generalabonnement
  • Rüdiger Safranski, Raoul Schrott, Tilo Wachter Literatur und Mythos 6. Badenweiler Literaturtage, 18.- 21. Oktober 2018 Rüdiger Safranski und seine Mitstreiter begrüßen das literaturbegeisterte Publikum zu den 6. Badenweiler Literaturtagen. Am vielbeachteten Festival im Markgräflerland werden neben den bekannten Namen auch bedeutende Autorinnen und Autoren der jüngeren Generation zu Gast sein. Es lesen in diesem Herbst: Raoul Schrott, Barbara Vinken, Cees Nooteboom, Nino Haratischwili, Simon Strauß, Patrick Roth und Christoph Ransmayr. Literatur zehrt bis zum heutigen Tag von den Mythen, jenen großen Erzählungen aus früher Zeit, die das Göttliche, das Menschliche und das Allzumenschliche zur Sprache gebracht und ausgedeutet haben. So bezeugt Literatur, bewusst oder unbewusst, die lebendige Gegenwart der sinngebenden Mythen. Grund genug, die diesjährigen Literaturtage unter das Thema Literatur und Mythos zu stellen. Rüdiger Safranski

    Badenweiler | Kurhaus

    Do 18.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    6. Badenweiler Literaturtage - Rüdiger Safranski, Eröffnung - Raoul Schrott, Lesung und Gespräch - Tilo Wachter, Hang
  • Eröffnung mit Rüdiger Safranski. Lesung und Gespräch mit Raoul Schrott 6. Badenweiler Literaturtage mit Rüdiger Safranski Literatur und Mythos: Raoul Schrott, Peter Hamm, Barbara Vinken, Cees Nooteboom, Nino Haratischwili, Simon Strauß, Patrick Roth und Christoph Ransmayr lesen und sprechen mit Rüdiger Safranski. Näheres unter www.badenweiler-literaturtage.de

    Badenweiler | Kurhaus

    Do 18.10.18
    20 Uhr
    Literaturtage: Literatur und Mythos
  • Barbara Vinken, Vortrag und Gespräch Literatur und Mythos 6. Badenweiler Literaturtage, 18.- 21. Oktober 2018 Rüdiger Safranski und seine Mitstreiter begrüßen das literaturbegeisterte Publikum zu den 6. Badenweiler Literaturtagen. Am vielbeachteten Festival im Markgräflerland werden neben den bekannten Namen auch bedeutende Autorinnen und Autoren der jüngeren Generation zu Gast sein. Es lesen in diesem Herbst: Raoul Schrott, Barbara Vinken, Cees Nooteboom, Nino Haratischwili, Simon Strauß, Patrick Roth und Christoph Ransmayr. Literatur zehrt bis zum heutigen Tag von den Mythen, jenen großen Erzählungen aus früher Zeit, die das Göttliche, das Menschliche und das Allzumenschliche zur Sprache gebracht und ausgedeutet haben. So bezeugt Literatur, bewusst oder unbewusst, die lebendige Gegenwart der sinngebenden Mythen. Grund genug, die diesjährigen Literaturtage unter das Thema Literatur und Mythos zu stellen. Rüdiger Safranski

    Badenweiler | Kurhaus

    Fr 19.10.18
    16 Uhr
    Ticket
    6. Badenweiler Literaturtage - Barbara Vinken, Vortrag und Gespräch
  • 6. Badenweiler Literaturtage Literatur und Mythos 6. Badenweiler Literaturtage, 18.- 21. Oktober 2018 Rüdiger Safranski und seine Mitstreiter begrüßen das literaturbegeisterte Publikum zu den 6. Badenweiler Literaturtagen. Am vielbeachteten Festival im Markgräflerland werden neben den bekannten Namen auch bedeutende Autorinnen und Autoren der jüngeren Generation zu Gast sein. Es lesen in diesem Herbst: Raoul Schrott, Barbara Vinken, Cees Nooteboom, Nino Haratischwili, Simon Strauß, Patrick Roth und Christoph Ransmayr. Literatur zehrt bis zum heutigen Tag von den Mythen, jenen großen Erzählungen aus früher Zeit, die das Göttliche, das Menschliche und das Allzumenschliche zur Sprache gebracht und ausgedeutet haben. So bezeugt Literatur, bewusst oder unbewusst, die lebendige Gegenwart der sinngebenden Mythen. Grund genug, die diesjährigen Literaturtage unter das Thema Literatur und Mythos zu stellen. Rüdiger Safranski

    Badenweiler | Kurhaus

    Fr 19.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    Cees Nooteboom, Lesung und Gespräch
  • Nino Haratischwili, Lesung und Gespräch Literatur und Mythos 6. Badenweiler Literaturtage, 18.- 21. Oktober 2018 Rüdiger Safranski und seine Mitstreiter begrüßen das literaturbegeisterte Publikum zu den 6. Badenweiler Literaturtagen. Am vielbeachteten Festival im Markgräflerland werden neben den bekannten Namen auch bedeutende Autorinnen und Autoren der jüngeren Generation zu Gast sein. Es lesen in diesem Herbst: Raoul Schrott, Barbara Vinken, Cees Nooteboom, Nino Haratischwili, Simon Strauß, Patrick Roth und Christoph Ransmayr. Literatur zehrt bis zum heutigen Tag von den Mythen, jenen großen Erzählungen aus früher Zeit, die das Göttliche, das Menschliche und das Allzumenschliche zur Sprache gebracht und ausgedeutet haben. So bezeugt Literatur, bewusst oder unbewusst, die lebendige Gegenwart der sinngebenden Mythen. Grund genug, die diesjährigen Literaturtage unter das Thema Literatur und Mythos zu stellen. Rüdiger Safranski

    Badenweiler | Kurhaus

    Sa 20.10.18
    11 Uhr
    Ticket
    6. Badenweiler Literaturtage - Nino Haratischwili, Lesung und Gespräch
  • Simon Strauß, Lesung und Gespräch Literatur und Mythos 6. Badenweiler Literaturtage, 18.- 21. Oktober 2018 Rüdiger Safranski und seine Mitstreiter begrüßen das literaturbegeisterte Publikum zu den 6. Badenweiler Literaturtagen. Am vielbeachteten Festival im Markgräflerland werden neben den bekannten Namen auch bedeutende Autorinnen und Autoren der jüngeren Generation zu Gast sein. Es lesen in diesem Herbst: Raoul Schrott, Barbara Vinken, Cees Nooteboom, Nino Haratischwili, Simon Strauß, Patrick Roth und Christoph Ransmayr. Literatur zehrt bis zum heutigen Tag von den Mythen, jenen großen Erzählungen aus früher Zeit, die das Göttliche, das Menschliche und das Allzumenschliche zur Sprache gebracht und ausgedeutet haben. So bezeugt Literatur, bewusst oder unbewusst, die lebendige Gegenwart der sinngebenden Mythen. Grund genug, die diesjährigen Literaturtage unter das Thema Literatur und Mythos zu stellen. Rüdiger Safranski

    Badenweiler | Kurhaus

    Sa 20.10.18
    16 Uhr
    Ticket
    6. Badenweiler Literaturtage - Simon Strauß, Lesung und Gespräch
  • Patrick Roth, Lesung und Gespräch Literatur und Mythos 6. Badenweiler Literaturtage, 18.- 21. Oktober 2018 Rüdiger Safranski und seine Mitstreiter begrüßen das literaturbegeisterte Publikum zu den 6. Badenweiler Literaturtagen. Am vielbeachteten Festival im Markgräflerland werden neben den bekannten Namen auch bedeutende Autorinnen und Autoren der jüngeren Generation zu Gast sein. Es lesen in diesem Herbst: Raoul Schrott, Barbara Vinken, Cees Nooteboom, Nino Haratischwili, Simon Strauß, Patrick Roth und Christoph Ransmayr. Literatur zehrt bis zum heutigen Tag von den Mythen, jenen großen Erzählungen aus früher Zeit, die das Göttliche, das Menschliche und das Allzumenschliche zur Sprache gebracht und ausgedeutet haben. So bezeugt Literatur, bewusst oder unbewusst, die lebendige Gegenwart der sinngebenden Mythen. Grund genug, die diesjährigen Literaturtage unter das Thema Literatur und Mythos zu stellen. Rüdiger Safranski

    Badenweiler | Kurhaus

    Sa 20.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    6. Badenweiler Literaturtage - Patrick Roth, Lesung und Gespräch
  • Christoph Ransmayr, Rüdiger Safranski Literatur und Mythos 6. Badenweiler Literaturtage, 18.- 21. Oktober 2018 Rüdiger Safranski und seine Mitstreiter begrüßen das literaturbegeisterte Publikum zu den 6. Badenweiler Literaturtagen. Am vielbeachteten Festival im Markgräflerland werden neben den bekannten Namen auch bedeutende Autorinnen und Autoren der jüngeren Generation zu Gast sein. Es lesen in diesem Herbst: Raoul Schrott, Barbara Vinken, Cees Nooteboom, Nino Haratischwili, Simon Strauß, Patrick Roth und Christoph Ransmayr. Literatur zehrt bis zum heutigen Tag von den Mythen, jenen großen Erzählungen aus früher Zeit, die das Göttliche, das Menschliche und das Allzumenschliche zur Sprache gebracht und ausgedeutet haben. So bezeugt Literatur, bewusst oder unbewusst, die lebendige Gegenwart der sinngebenden Mythen. Grund genug, die diesjährigen Literaturtage unter das Thema Literatur und Mythos zu stellen. Rüdiger Safranski

    Badenweiler | Kurhaus

    So 21.10.18
    11 Uhr
    Ticket
    6. Badenweiler Literaturtage - Christoph Ransmayr, Lesung und Gespräch Rüdiger Safranski, Resümee
  • Dirk Bleyer Im Rausch der Sinne Wenn dir der Atem stockt, weil du nicht glauben kannst, welche Farben und raue Schönheit sich offenbaren, dann liegt es an ISLAND! Wenn du schon die halbe Welt gesehen hast, aber dennoch überwältigt bist von den dramatischen landschaftlichen Gegensätzen, dann bist Du auf ISLAND. Wenn deine Sinne grenzenlos berauscht sind und du den schmalen Grat der bewohnbaren Welt spüren kannst, dann bist du angekommen: in ISLAND. Mit Foto- und Filmkamera durchstreift Dirk Bleyer monatelang und zu jeder Jahreszeit die entlegensten Winkel der Insel. Bleyers bildgewaltige Island-Multivision ist eine Hommage an das letzte Abenteuer Europas, eine Reise im Rausch der Sinne! Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Schluchsee | Kurhaus

    Fr 16.11.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Island
  • Ulla Lohmann ABENTEUER DOLOMITEN - VOM GARDASEE ZUR MARMOLATA Die Fotografin Ulla Lohmann und der Alpinist Sebastian Hofmann machen sich auf, die Dolomiten jenseits beschilderter Pfade zu entdecken. Die abenteuerliche Reise führt 250 Kilometer auf möglichst gerader Linie vom niedrigsten Punkt, dem Gardasee am Fuße der Brenta, bis zum höchsten Punkt, der Marmolata. Ein Jahr lang sind die die studierte Geografin und der Makrofotograf in Etappen unterwegs. Mal mit dem Mountain Bike, zu Fuß, kletternd oder mit Tourenski legen sie jeden Meter der Strecke aus eigener Kraft, ohne fremde Hilfsmittel, zurück. Dabei geht es ihnen nicht nur um das Abenteuer und die großartigen Panoramablicke, sondern auch um die kleinen Naturwunder am Wegesrand: Auf jeder ihrer acht Etappen verbringen die beiden jeweils einen Tag auf einem Quadratmeter, um die Schönheit der Landschaft im Detail zu entdecken. Eine zauberhafte Welt im Kleinen offenbart sich dem, der sich die Mühe macht, Innezuhalten und genau hinzuschauen. Man bekommt sofort Lust, sich selbst im heimischen Garten auf die Lauer zu legen. Zusätzlich haben Ulla Lohmann und Sebastian Hofmann die spektakulärsten Szenerien nochmals mit einer Drohne gefilmt. Basti Hofmann wird diese Aufnahmen live am Klavier begleiten. Der auch bei National Geographic präsentiert gezeigte Multivisionsvortrag ist ein Feuerwerk an schönen Bildern, untermalt mit stimmungsvoller Musik, gemischt mit Abenteuergeschichten und mit vielen unterhaltsamen Informationen. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Schluchsee | Kurhaus

    Fr 15.02.19
    19:30 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Dolomiten & Südtirol
  • Tobias Hauser Zwischen Traum und Wirklichkeit Tobias Hauser, Fotojournalist und Buchautor, bereist seit 20 Jahren Kuba und ist dabei immer nah an den Menschen, die im Mittelpunkt seines Interesses stehen. Er macht sich auf die Suche nach Veränderungen im Land. Was tut sich, seit Fidel Castro gestorben ist? Seine unvergleichlichen Eindrücke und Begegnungen hat er in eindrucksvollen Bildern eingefangen. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Schluchsee | Kurhaus

    Fr 22.03.19
    19:30 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Kuba