6 Ergebnisse

  • Ulrike Kübler

    Offenburg | Volkshochschule

    Do 30.03.17
    19 Uhr
    Stepping Forward (Filmgespräch)
  • Referent: Stefan Seidendorf Frankreich im Wahlkampf: Wohin steuert die Republik? Kurz vor der Wahl des neuen französischen Präsidenten ist Frankreich gespalten und die Wahl wird in einer besonders angespannten Situation stattfinden. Neben der anhaltenden Gefahr von Terroranschlägen und dem fortdauernden Ausnahmezustand ist es die wirtschaftliche und soziale Situation Frankreichs, die zu gesellschaftlichen Spannungen führt. Dabei wird der klassische Links-Rechts-Konflikt mehr und mehr durch den Konflikt zwischen liberalen Befürwortern Europas und mehr oder weniger autoritären Verfechtern einer Renaissance des Nationalstaats überlagert. Marine Le Pen und der von ihr geführte Front National stellen dabei eine echte Bedrohung für die anderen Parteien dar, und auch wenn sie kaum die Wahl gewinnen kann, dominieren ihre Themen und Argumente den Wahlkampf. Wohin steuert die Republik Frankreichs nun? Dieser Frage geht Dr. Stefan Seidendorf, stellvertretender Direktor des Deutsch-Französischen Instituts (dfi), in seinem Vortrag am Freitag, 31.03.17, um 20 Uhr im Saal der VHS Offenburg auf den Grund. Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 5 Euro.

    Offenburg | Volkshochschule

    Fr 31.03.17
    20 Uhr
    Frankreich im Wahlkampf - Wohin steuert die Republik
  • Stefan Seidendorf

    Offenburg | Volkshochschule

    Fr 31.03.17
    20 Uhr
    Frankreich im Wahlkampf: Wohin steuert die Republik?
  • Vortrag über »100 Jahre Jazz« in der VHS Offenburg Die erste Plattenaufnahme des Jazz bespielte am 26. Februar 1917 in New York die Original Dixieland Jazz Band mit dem Titel "Livery Stable Blues". Dass dies Jazz war, erfuhren die Hörer und Fans erst sehr viel später, als sich im Lauf der Jahrzehnte dieses Wort für eine bestimmte Musik einbürgerte. Die Entwicklung dieses eigenständigen Kulturphänomens ist mit einigen großen Persönlichkeiten verbunden, die einzelne Epochen geprägt und immer wieder in neue Bahnen gelenkt haben. So schien zunächst die Entwicklung vom melodischen zum Free Jazz unumkehrbar, doch auch der hat sich überlebt. Und so bietet der Jazz heute wieder Melodien bis hin zur Anbiederung an die Popmusik. In seinerm Streifzug durch 100 Jahre Jazzgeschichte stützt sich Prof. Dr.-Ing. Manfred Schlatter am Mittwoch, 05.04.17, um 19 Uhr im Saal der VHS auf viele Musikbeispiele, Bilder und Filmausschnitte und ist auch für Einsteiger geeignet. Vorbildung und eine besondere Beziehung zum Jazz werden nicht vorausgesetzt. Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 5 Euro.

    Offenburg | Volkshochschule

    Mi 05.04.17
    19 Uhr
    Vortrag über 100 Jahre Jazz
  • Die vierzig Tage des Musa Dagh

    Offenburg | Volkshochschule

    Mi 10.05.17
    20 Uhr
    Wortspiel. Literaturtage
  • Gedichte und Gedanken zu einem schwierigen Thema - Autorenlesung und Diskussion

    Schopfheim | Volkshochschule

    Mi 17.05.17
    19:30 Uhr
    Wernfried Hübschmann: Heimat und Herkunft