19 Ergebnisse

  • Unter dem Titel »... in und um Denzlingen herum« zeigt Meinolf Wewel auf einer Großleinwand drei Beispiele seiner Fotoimpressionen und Bildphantasien. Dazu erklingt Musik von Frédéric Chopin und Franz Schubert, gespielt von Michael Leuschner - allerdings nicht live; denn in der Michaelskirche steht kein Flügel oder Klavier zur Verfügung. Die ersten zwei Videos zeigen eindrucksvolle Fotos der Landschaft »in und um Denzlingen herum« sowie von Wegen an verschiedenen Orten. Das dritte Video ist aus künstlerisch-digitalem Spiel entstanden und zeigt »Augenblicke von Metamorphosen«. Zwischen den Videos erläutert Dieter Geuenich kurz die Geschichte der Michaelskirche und geht dabei auf den neulich entdeckten Friedhof ein. Zu dieser 6. Veranstaltung der Reihe »Kultur in der Kirche St. Michael« ist der Eintritt frei

    Denzlingen | Kirche St. Michael

    So 26.08.18
    17 Uhr
    Denzlinger Fotoimpressionen. Von Meinolf Wewel
  • »Veneficium« heißt der Titel eines neuen regionalgeschichtlichen Romans von Harald Schneider. Vor fünf Jahren hat der Leiselheimer mit seinem Buch über Kindheits- und Jugenderinnerungen große Aufmerksamkeit erregt.

    Sasbach | Winzergenossenschaft Leiselheim

    Fr 14.09.18
    19 Uhr
    Harald Schneider stellt seinen Roman vor
  • Gespräch mit dem Staatsekretar aus dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Volker Schebesta, MdL, Gesprächspartner: Dr. Martin Krämer (Vorstand Personal der Sick AG), Gesprächspartner: Alexander Schoch, MdL (DFV-Landesvorsitzender), Moderation: Ann Lina Mangold, LpB, Einführung: Uto R. Bonde (Ehrenvorsitzender DFV), Alexander Schoch MdL (DFV Landesvorsitzender)

    Waldkirch | Elztalmuseum

    Do 20.09.18
    19:30 Uhr
    Gesprächsreihe Heimat - Familie - Beruf und Bildung
  • Waldkirch | Gisela Sick Bildungshaus

    Mi 26.09.18
    18 Uhr
    Lesung mit der Autorin Anne Freytag
  • Sie liest aus ihren zwei Romanen Kalte Weide und Kalte Herzen

    Waldkirch | Orgelbauersaal Waldkirch

    Mi 10.10.18
    19:30 Uhr
    Lesung mit Julia Reinecke
  • Olaf Obsommer Norwegen statt Neuseeland, Fahrrad statt Flieger, Zelt statt Zimmer. Bei ihrer Tour durch das Fjordland in Norwegen reisten Olaf Obsommer, Jens Klatt und Philip Baues mit Fahrrad von Fluss zu Fluss aus eigener Kraft und mit dem Kajak auf dem Anhänger. Das Team ist in Bergen an der Westküste gestartet, in 2 Wochen 750 km geradelt, 10 Flüsse gepaddelt und Wasserfälle von bis zu15 Metern Höhe mit ihren Kajaks hinab gestürzt. Die Tour forderte Enthaltsamkeit, Minimierung des Komfortbereichs und einen starken Willen, den inneren Schweinehund zu besiegen. Die Launen des rauen norwegischen Wetters plagten das Team zusätzlich. Sie passierten den 250 km langen Sognedalsfjord, stoppten am weltberühmten Geiranger Fjord und erklommen die Trollstigen und sausten im Teufelstempo ins Tal zum Zielort Andalsness.

    Waldkirch | Festhalle Kollnau

    Mi 10.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    Mit Rad und Kajak durch Norwegen - Diashow mit Olaf Obsommer
  • Sportheilkunde und Klangschalenentspannung. Ökumenische Sozialstation Sankt Franziskus lädt ein. »Naturheilkundliche Möglichkeiten bei Schmerzen im Bewegungsapparat « mit Cindy Larisch-Kempf; Klangschalentherapie, Klangschalenerlebnis und mehr mit Sonja Mutschler. Impulsvorträge Sportheilkunde & Klangschalenentspannung 18. Oktober 2018, Einlass 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr Wo: Bürgerhaus Herbolzheim-Tutschfelden Themen & Referenten: Sportheilkunde - »Naturheilkundliche Möglichkeiten bei Schmerzen im Bewegungsapparat « (Frau Dr. phil. Cindy Larisch-Kempf) Klangschalentherapie, Klangschalenerlebnis und Information zur Klangschalenmassage (Frau Sonja Mutschler Heilpriesterin) Anschließende Diskussion im Stil eines World Cafés mit den Referenten kostenlose Eintrittskarte erforderlich. Erhältlich bei den Vorverkaufsstellen.

    Herbolzheim | Bürgerhaus Tutschfelden

    Do 18.10.18
    19 Uhr
    Entspannung & Wohlbefinden
  • Klaus-Peter Kappest Wandern in Deutschland - Insidertipps für Naturgenießer Klaus-Peter Kappest präsentiert seine mit dem Prädikat »Leicavision« ausgezeichnete Multivisionsshow. Ausschließlich unmanipulierte Originalfotos in der Großprojektion zeigen, wie schön es ist, ausgewählte Teile Deutschlands zu Fuß zu bereisen. Von der Ostsee durch die Mittelgebirge bis zu den Alpen reicht das Spektrum der vorgestellten Wandergebiete. Musik und Originaltonaufnahmen runden den Livevortrag ab. Wer Freude an überwältigenden Bildern hat, soll-te sich diesen Abend nicht entgehen lassen. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Denzlingen | Kultur- und Bürgerhaus

    So 04.11.18
    14:30 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Wandern in Deutschland
  • Klaus-Peter Kappest Norwegen, Schweden, Finnland, Spitzbergen Brandung, Wind und Klippen - Rote Häuschen, grüne Wälder, blaue Seen der Geruch von feuchtem Moos, von Seetang und Meerwasser, von Schnee und Lagerfeuer - diese Impressionen sind es, die den Zauber Skandinaviens ausmachen. Wer sie einmal erfahren hat, kommt entweder nie wieder oder ist für den Rest seines Lebens von der Magie des Nordens gefangen - wie Klaus-Peter Kappest, der seit über 25 Jahren mit der Kamera in Europas Norden unterwegs ist. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Denzlingen | Kultur- und Bürgerhaus

    So 04.11.18
    18 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Skandinavien
  • Dirk Bleyer Eine Reise durch Litauen, Lettland, Estland und Königsberg Wer unberührte Natur und kulturelle Vielfalt dicht beieinander finden möchte, ist im Baltikum genau richtig. Die Staaten Estland, Lettland und Litauen sowie das Gebiet Königsberg, dem heute russischen Kaliningrad, haben eines gemein: großartige und noch weithin unberührte Landschaften. Malerische Sandstrände prägen die Küsten, landeinwärts freut sich die Seele an stillen Seen und Flüssen und einsamen Mooren. Und dann das Kontrastprogramm: Eingebettet in stimmungsvolle Natur finden sich kulturelle Stätten mit Jahrhunderte langer Tradition. Oft ist dieses bauliche Erbe von der Geschichte der Hanse geprägt, die einst im Ostseeraum blühenden Handel trieb. Noch ältere Spuren der Vergangenheit sind die trutzigen Burgen und Schlösser der Kreuzritter. Besonders die ungeheuer vitalen baltischen Hauptstädte Tallinn, Riga und Vilnius sind von reicher und vielfältiger Architektur geprägt und schlagen eine Brücke zum modernen Europa. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Denzlingen | Kultur- und Bürgerhaus

    So 25.11.18
    14:30 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Baltikum
  • Petra & Gerhard Zwerger-Schoner »The Earth has Music for those who listen«, schrieb einst William Shakespeare. Petra und Gerhard Zwerger-Schoner haben zugehört und präsentieren Ihnen Neuseeland, wie Sie es noch nicht gesehen haben: eine faszinierende und bildgewaltige Reisereportage; ein audiovisuelles Erlebnis modernster Machart. Traumstraßen entlang unberührter Küsten und schneebedeckte Gipfel über immergrünem Regenwald, rauchende Vulkane und brodelnd thermale Wunderwelten, idyllisches Farmland und geschichtsträchtige Orte mit stolzer Maorikultur auf heiligem Land. Das alles ist Neuseeland - und noch viel mehr. Neuseelands Schönheit hat unzählige Gesichter und kaum ein Land offenbart seine Reize in derart beeindruckender Vielfalt. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Denzlingen | Kultur- und Bürgerhaus

    So 25.11.18
    18 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Neuseeland
  • David Hettich Geheimnisse der Weltmeere Alle Ozeane unserer Erde zu dokumentieren war das ehrgeizige Ziel des Unterwasserfotografen David Hettich: Er tauchte mit hunderten von Hammerhaien im Pazifik, schwamm in riesigen Quallenschwärmen und begegnete jagenden Orcas aus nächster Nähe. Der Fotograf und Filmemacher berichtet von seinen spektakulärsten Abenteuern unter der Wasseroberfläche: Die Zuschauer erleben die Wanderung der Wale von der Antarktis bis in die Südsee, die größte Krabbenwanderung des Planeten, Delfinfamilien und Haie in freier Wildbahn sowie viele weitere Einblicke in die geheimnisvolle Welt der Ozeane. Für »Abenteuer OZEAN« verbrachte David Hettich über 2000 Stunden unter Wasser entstanden ist ein mitreißender Vortrag für die ganze Familie. Seit 2011 wird David Hettich als Botschafter der Meere von NATIONAL GEOGRAPHIC präsentiert. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Denzlingen | Kultur- und Bürgerhaus

    So 20.01.19
    14:30 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Abenteuer Ozean
  • Martl Jung E5 TRANSALP - OBERSTDORF-MERAN Keine andere alpine Weitwanderung ist so beliebt wie die Route von Oberstdorf nach Meran. In meinem neuen Multivisionsvortrag zu diesem Teilabschnitt des E5 werden sie neben der klassischen Alpenüberschreitung und möglichen Varianten auch ganz besondere Menschen und Geschichten am Wegesrand kennen lernen, für die es sich lohnt, etwas mehr Zeit auf dieser Traumroute über die Alpen zu verbringen. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Denzlingen | Kultur- und Bürgerhaus

    So 20.01.19
    18 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Zu Fuß über die Alpen
  • Olaf Krüger Sagenhaftes ISLAND Die neue Live-Reportage von Olaf Krüger Hoch im Norden liegt eine Insel auf der sich die Elemente verbünden, um neues Land zu formen. Hier wird der Mensch klein im Angesicht der überwältigenden Natur. Hoch im Norden liegt Island, die sagenhafte Insel. Seit 2004 erkundet Olaf Krüger die Vulkaninsel mit großer Begeisterung. Über ein Jahr hat er inzwischen dort verbracht und tiefe Einblicke in ein verblüffend vielseitiges Land gewonnen. Humorvoll und hintergründig porträtiert er die eigenwilligen Bewohner dieser wundersamen Insel. Sein Vortrag ist aber auch ein Fest für Augen und Ohren. Er huldigt den Urlandschaften Islands mit kraftvollen Bildern und einem sorgfältig ausgewählten Soundtrack aus isländischer Musik. Für ihn steht fest: »Island ist eines der schönsten und spannendsten Länder unserer Erde. Ein Traumziel für Naturliebhaber und Fotografen!« Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Denzlingen | Kultur- und Bürgerhaus

    So 17.02.19
    14:30 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Island
  • Martin Engelmann Neue Wege auf alten Pfaden - VON DOVER NACH CORNWALL Wer sich auf den Weg nach Südengland macht, begibt sich auf eine Reise in die Vergangenheit. Denn die facettenreiche Schönheit der Landschaften verbirgt uralte Geheimnisse. Sie führen uns zurück in magische Zeiten, welche die moderne Welt schon beinahe vergessen hat. Begleiten Sie Martin Engelmann auf einen bildgewaltigen Streifzug durch die Grafschaften Dorset, Devon, Wiltshire, Somerset und Cornwall und reisen Sie mit ihm zurück in längst vergangene Epochen. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Denzlingen | Kultur- und Bürgerhaus

    So 17.02.19
    18 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Südengland
  • Nana Hartig

    Emmendingen | Neue Musikschule (Am Elzdamm)

    So 24.02.19
    9:30 Uhr
    VHS-Reihe Kultur am Vormittag: Geerbtes Leid
  • Andreas Pröve Abenteuer Orient Auf der Suche nach dem Mythos Persien folgte Andreas Pröve über Monate den Spuren Zarathustras, Magiern, Sufis und den letzten Nomaden im Iranischen Hochland. Bilder aus der pulsierenden Millionenmetropole Teheran, den Lehmdörfern weitab unserer Zeit und dem sagenumwobenen Persepolis zeigen die kontrastreichen Stationen seiner Reise. Dazwischen liegen die unendlichen Wüsten und Hochgebirge, Shiraz, die Stadt der Poeten und Dichter und die Perle des Orients, das legendäre Isfahan. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Denzlingen | Kultur- und Bürgerhaus

    So 17.03.19
    14:30 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Persien
  • Doris Renoldner & Wolf Slanec SEENOMADEN - 7 JAHRE WELTREISE Sehnsucht nach Meer Sieben Jahre lang zu zweit auf einem Boot? Sieben Jahre lang nicht nur Barfußsegeln, sondern auch bei Nässe und Kälte rund Kap Hoorn, durch Feuerlands sturmgepeitschte Fjorde, zu abgelegenen Inseln ... Wahrlich genug Zeit, um auch durch die »Hinterhöfe« der Südsee zu streunen, Inseln aus Kinderträumen zu besuchen oder auf Atollen fern der Zivilisation zu leben. Eine unbändige Sehnsucht führt die österreichischen Seenomaden Doris Renoldner und Wolfgang Slanec zum zweiten Mal unter Segeln um die Welt. Sieben Jahre lang, das sind 65.000 zurückgelegte Seemeilen und 30 verschiedene Länder. Eine Reise. auf der sie dem Glück so nahe waren wie nie zuvor. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Denzlingen | Kultur- und Bürgerhaus

    So 17.03.19
    18 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Seenomaden
  • Auf einen Schlag ist alles anders - Prävention und Therapie bei Schlaganfall. VHS Nördlicher Kaiserstuhl und kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg laden ein. Referent ist Dr. Martin wolrf, Facharzt für Innere Medizin, Herbolzheim Auf einen Schlag ist alles anders! Welche Prävention und Therapie gibt es bei Schlaganfall? Diese und andere Fragen beantworten Fachärzte beim Arzt-Patienten-Forum. Veranstalter ist die VHS Nördlicher Breisgau in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW). Der Schlaganfall (Gehirnschlag) zählt zu den häufigsten Erkrankungen in Deutschland. Er ist die dritthäufigste Todesursache und auch ständig der Anlass für mittlere und schwere Behinderung. Beim Schlaganfall handelt sich um eine plötzliche Erkrankung des Gehirns, die zu einem kritischen Sauerstoffmangel der Gehirnzellen und dadurch oft zu einem andauernden Ausfall von Funktionen führt. Unbehandeltes Vorhofflimmern ist häufig eine Ursache für Blutgerinnsel, die aus dem Herzen kommen und zum Schlaganfall führen können. Bluthochdruck sowie auch ein schlecht eingestellter Blutzucker sind die wichtigsten Risikofaktoren. Gerade deshalb ist es wichtig, sich frühzeitig darüber zu informieren, wie die Schlaganfallrisiken eingeschränkt und behandelt werden können und welche Vorboten auf einen Schlaganfall hinweisen. Der Referent spricht über die Risiken und Präventionsmöglichkeiten des Schlaganfalls. Er stellt die verschiedenen Schlaganfallformen vor, erläutert die Vorboten des Schlaganfalles und legt Behandlungsmöglichkeiten sowohl in der Therapie als auch in der Vorbeugung des Schlaganfalls dar. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, dem Referenten Fragen zu stellen. Termin: Mittwoch, 18. April 2018, 19.00 - 21.00 Uhr Veranstaltungsort: Torhaus Herbolzheim - Vortragsraum Hauptstraße 60, 79336 Herbolzheim Eintritt: Frei Der Referent ist Martin Wolf, Facharzt für Innere Medizin, Herbolzheim

    Herbolzheim | Torhaus

    Mo 18.03.19
    19 - 21 Uhr
    Arzt-Patienten-Forum