2 Ergebnisse

  • Vergnügliche Musik im Wechsel mit humorvollen Texten und Mozart-Briefen

    Basel - Schweiz | Gare du Nord

    So 26.02.17
    17 Uhr
    Jürg Wyttenbach - Harlekinade
  • Music:Eyes und Basel Sinfonietta Der Violionist Etienne Abelin, der auch Mitbegründer von Music:Eyes ist, hat zusammen mit der Basel Sinfonietta und einer Musik-Klasse des Gymnasiums Bäumlihof das interdisziplinäre Vermittilungsprojekt "Mit den Augen hören" realisiert. Die Schüler haben drei zeitgenössiche Musikstücke ausgewählt (von Judd Greenstein, Philipp Glass und Bernhard Lang), die im Konzert von einer Kammermusikformation der Basel Sinfoinetta gespielt werden. Dazu präsentieren die SchülerInnen ihre visuelle Interpretationen dieser Stücke, die sie auf Music:Eyes erstellt haben. Begleitet wurden sie bei der Auseinandersetzung mit der Musik und dem Programm u.a. von dem Komponisten und Hochschuldozenten Mike Svoboda sowie Irena Müller-Brozovic und Etienne Abelin von Music:Eyes. Das Auge hört mit: Die Software Music:Eyes erlaubt es, Bilder zu musikalischen Partituren zu kreieren. Die Musik wird digital sichtbar gemacht, wobei der/die AnwenderIn das entstehende Bild kreativ gestalten und somit eine visuelle Interpretation der Musik erschaffen kann. Music:Eyes basiert auf einer Technologie, die u.a. schon Björk und Andreas Scholl eingesetzt haben, um Musik zu visualisieren.

    Basel - Schweiz | Gare du Nord

    So 26.03.17
    14:30 Uhr
    Mit den Augen hören