12 Ergebnisse

  • Wiener Salonmusik Franz Lehár Ensemble In der Spielbesetzung Quartett spielen immer am Freitag: Zsolt Németh, Klavier, Edina Luczó, Violine, Markus Lechner, Kontrabass, und Matias Pérez, Violine. Das Repertoire fasziniert mit klassischen Salonstücken, berühmten Wiener Walzer von Johann Strauß und Franz Lehár, ungarischen Tänzen von Johannes Brahms, Serenaden, Tangos, viele ungarische Csárdás sowie beliebten Film- und Operettenmelodien. Der Eintritt ist frei!

    Bad Krozingen | Kurhaus

    Fr 24.03.17
    15:30 Uhr
    Franz Lehár Quartett
  • Nachmittagskonzert Ensemble »Prima la Musica« eröffnet ihre Konzertsaison 2017 Das Ensemble »Prima la Musica« mit Klavier, Geigen, Querflöte, Trompete und Cello ist seit Jahrzehnten ein wesentlicher Bestandteil des Badenweiler Kur- und Kulturlebens. Ab 14. März 2017 wird das 6-köpfige Orchester der Badenweiler Thermen und Touristik GmbH wieder zu hören sein. Vielfältige Stücke von authentischer Kurmusik, Klassik, Oper, Operette, Filmmusik, Swing & Jazz und Tanzmusik stehen auf dem Programm

    Badenweiler | Kurhaus

    Fr 24.03.17
    16 Uhr
    Prima la Musica
  • Hae-Kyung Jung (Langschifforgel): Werke von Buxtehude und Bach

    Freiburg | Münster

    Fr 24.03.17
    17:05 - 17:30 Uhr
    „5nach5“ - Orgelmeditation zur Fastenzeit
  • Gabriele Marinoni (Orgel), Leonie Klein (Schlagzeug), Sol Park (Klavier), Simon Höfele (Trompete), Yurie Tamura (Violine), Elya Levin (Flöte). Werke von Franck, Lachenmann, Debussy, Ligeti, Jolivet und Sarasate

    Freiburg | Hochschule für Musik

    Fr 24.03.17
    19 Uhr
    Festival „Rising Stars!“ - Kammermusik
  • Freiburg | Hochschule für Musik

    Fr 24.03.17
    19 Uhr
    Ticket
    Rising Stars-Festival
  • Proms Concert des Collegium Musicums Basel Seit mehr als 30 Jahren zählt das englische Fine Arts Brass Quintet zur Spitze der internationalen Kammermusik für Blechbläser. Seinen anhaltenden Erfolg verdankt das Quintett seiner einzigartigen programmatischen Vielseitigkeit, seinem Humor und seiner Leidenschaft für die Musik. Sein Repertoire umfasst Musik von der Renaissance und des Barocks bis hin zu den Tonwelten der Avantgarde. Mehr als 50 neue Werke wurden für das Quintett komponiert und ihre eindrückliche Diskografie umfasst über 30 Aufnahmen. Und, wenn sie Swing spielen, dann swingen sie! Auftritte in über 60 Ländern und an fast allen Musikfestivals in Grossbritannien sind Zeugnis ihres Rangs. Mit dem Collegium Musicum Basel spielt das Fine Arts Brass Quintet »El Amor brujo« von Manuel de Falla, arrangiert für Bläser und Orchester von Simon Lenton, Trompeter des Quintetts, sowie die Tin Pan Alley Suite, in einer Bearbeitung von Simon Lenton und Stephen Roberts. Weiter geht es mit britischer Musik: Die Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel, geschrieben im Auftrag von König Georg II., der Fantasia on Greensleeves und der English Folk Song Suite von Ralph Vaughan Williams. Und schliesslich der Pomp and Circumstance March No. 1 von Edward Elgar, der bei keinem Proms Concert fehlen darf. Very British wird zudem die musikalische Überraschung des Ensemble Blechwind & Friends aus Anlass des 150. Jubiläums der Musik Akademie Basel sein (Einstudierung Franz Leuenberger).

    Basel - Schweiz | Musical Theater

    Fr 24.03.17
    19:30 Uhr
    Feel British
  • Mahler Saariaho Kaija Saariaho Du cristal (1989) Gustav Mahler Sinfonie Nr. 7 e-Moll (Lied der Nacht) SWR Symphonieorchester Dirigent: Ingo Metzmacher

    Stuttgart | Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle

    Fr 24.03.17
    20 Uhr
    Ticket
    SWR Symphonieorchester Abo 7B
  • Streichquartette von Mozart, Beethoven und Barber

    Villingen-Schwenningen | Franziskaner Konzerthaus

    Fr 24.03.17
    20 Uhr
    Meisterkonzert: Dover-Quartett
  • Ensemble Phoenix Basel. Leitung: Jürg Henneberger

    Basel - Schweiz | Gare du Nord

    Fr 24.03.17
    20 Uhr
    lock-in - Neue Schweizer Musik 17
  • Mit Jörg Josef Schwab. Werke von Kotter, Bach, Mendelssohn und anderen

    Freiburg | Münster

    Fr 24.03.17
    20 Uhr
    Orgelkonzert
  • Orchestre Philharmonique de Strasbourg FOLKLORE SYMPHONIQUE Ce sont deux images qui s'imposent à l'écoute de ce programme original. Tout d'abord, celle des États-Unis d'Amérique vus par un compositeur de la « vieille Europe », Dvorák, qui, tout en pensant à sa Bohème natale, s'intéresse aux traditions musicales locales et les cite dans son Concerto pour violoncelle. Celle d'un authentique musicien américain, Ives, qui, fort d'une bonne connaissance des traditions musicales européennes, développe une écriture originale et avant-gardiste. Enfin, ce programme est aussi militaire avec l'évocation de faits de guerre américains et des aventures d'Háry János. Axel Kober direction // Antonio Meneses violoncelle Dvorák Concerto pour violoncelle et orchestre en si mineur op. 104 Ives Three Places in New England Kodály Háry János, suite d'orchestre Vendredi 24 mars 2017 20h // Strasbourg, PMC Salle Érasme

    Straßburg - Frankreich | Palais de la Musique et des Congrès

    Fr 24.03.17
    20 Uhr
    Folklore Symphonique
  • Abendkonzert Ensemble »Prima la Musica« eröffnet ihre Konzertsaison 2017 Das Ensemble »Prima la Musica« mit Klavier, Geigen, Querflöte, Trompete und Cello ist seit Jahrzehnten ein wesentlicher Bestandteil des Badenweiler Kur- und Kulturlebens. Ab 14. März 2017 wird das 6-köpfige Orchester der Badenweiler Thermen und Touristik GmbH wieder zu hören sein. Vielfältige Stücke von authentischer Kurmusik, Klassik, Oper, Operette, Filmmusik, Swing & Jazz und Tanzmusik stehen auf dem Programm

    Badenweiler | Kurhaus

    Fr 24.03.17
    20:15 Uhr
    Prima la Musica