8 Ergebnisse

  • Party vom Mond aus betrachtet spielt alles keine große Rolle

    Merdingen | Weingut Kalkbödele

    Fr 23.11.18
    18 Uhr
    Vollmond-Bar
  • Fotorafien von Chris Popovic So lautet der Titel der letzten Ausstellung der diesjährigen Reihe »Digital« im Merdinger Kunstforum. Die Künstlerin Chris Popovic wird vom 4.11. bis 2.12.2018 im Haus am Stockbrunnen ihre Fotorafien zeigen. Sie spielt mit ihrem Titel auf einen Essay von Kurt Tucholsky zum Thema 'Löcher' an. Wenn man »Loch« hört, fallen einem zahlreiche Assoziationen ein. Chris Popovic zeigt mit Fotografie Alltägliches, das überrascht. Sie betrachtet Löcher in Teig und Brot. Sorgfältig kalkulierte Ausschnitte fokussieren auf Löcher, auf deren Rand und Umgebung. Ungewöhnliche Blickwinkel hinterfragen Wahrnehmungs- und Deutungsgewohnheiten. Prozesse und Entwicklungen werden im Moment eingefangen und sichtbar gemacht oder auch von der Künstlerin selbst initiiert und gesteuert. All das gibt den Löchern ihre eigene Lebendigkeit. Die Einführung während der Vernissage am 4. November um 11 Uhr wird Dr. Heike Pihler übernehmen. Die Ausstellung ist bis zum 2.Dezember jeweils samstags von 16-18 Uhr und sonntags von 12-18 Uhr geöffnet.

    Merdingen | Haus am Stockbrunnen

    Sa 24.11.18
    16 - 18 Uhr
    Ein Loch ist da, wo etwas nicht ist
  • Jubiläumskonzert. Werke von Piazzolla, Galliano, Händel, Bach Jubiläumskonzert in der schönen Barockkirche am Tuniberg. In einem abwechlungsreichen Programm, hören sie Werke von Piazzolla, Galliano, Händel, Bach und mehr in der hervorrangenden Akustik der Merdinger Kirche. Eintritt ist frei, über Spenden würden wir uns freuen.

    Merdingen | St. Remigius Kirche

    Sa 24.11.18
    18 Uhr
    50 Jahre Akkordeonclub Merdingen
  • Fotorafien von Chris Popovic So lautet der Titel der letzten Ausstellung der diesjährigen Reihe »Digital« im Merdinger Kunstforum. Die Künstlerin Chris Popovic wird vom 4.11. bis 2.12.2018 im Haus am Stockbrunnen ihre Fotorafien zeigen. Sie spielt mit ihrem Titel auf einen Essay von Kurt Tucholsky zum Thema 'Löcher' an. Wenn man »Loch« hört, fallen einem zahlreiche Assoziationen ein. Chris Popovic zeigt mit Fotografie Alltägliches, das überrascht. Sie betrachtet Löcher in Teig und Brot. Sorgfältig kalkulierte Ausschnitte fokussieren auf Löcher, auf deren Rand und Umgebung. Ungewöhnliche Blickwinkel hinterfragen Wahrnehmungs- und Deutungsgewohnheiten. Prozesse und Entwicklungen werden im Moment eingefangen und sichtbar gemacht oder auch von der Künstlerin selbst initiiert und gesteuert. All das gibt den Löchern ihre eigene Lebendigkeit. Die Einführung während der Vernissage am 4. November um 11 Uhr wird Dr. Heike Pihler übernehmen. Die Ausstellung ist bis zum 2.Dezember jeweils samstags von 16-18 Uhr und sonntags von 12-18 Uhr geöffnet.

    Merdingen | Haus am Stockbrunnen

    So 25.11.18
    12 - 18 Uhr
    Ein Loch ist da, wo etwas nicht ist
  • Merdingen | Turn- und Festhalle

    Di 27.11.18
    15:30 - 19:30 Uhr
    DRK-Blutspendetermin
  • Musik: Schulchor der Grundschule, Merdinger Musikverein. Christbaumverkauf Wintermarkt des ASV Merdingen Rund um die Zehntscheune erwartet Sie am Samstag, den 01.12.2018 ab 15:00 Uhr unser diesjähriger Wintermarkt des ASV Merdingen. Glühweinduft, Lichterglanz, gemütliche Feuerstellen, musikalische Unterhaltung vom Schulchor sowie dem Merdinger Musikverein zaubern an diesem Tag eine tolle Atmosphäre. Von 15:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr erwartet die Besucher ein weihnachtliches Angebot und ein Christbaumverkauf. Der Schulchor der Grundschule singt Weihnachtslieder zum Einstimmen auf den Besuch des Nikolaus. Der Merdinger Musikverein begleitet den Einzug des Nikolaus, der sich auf viele Kinder freut und in seinem Sack sicher etwas für diese dabeihat. An den Verkaufsständen vor sowie in der Zehntscheune werden wieder viele abwechslungsreiche Erzeugnisse angeboten. Ob genäht, gebacken, gekocht, gebastelt - das Angebot ist bunt und vielseitig. Das Bewirtungsangebot hat von deftig bis süß für jeden Geschmack was dabei. Lassen Sie sich von der vorweihnachtlichen Stimmung verzaubern und kommen Sie vorbei!

    Merdingen | Zehntscheuer

    Sa 01.12.18
    15 Uhr
    Wintermarkt
  • Fotorafien von Chris Popovic So lautet der Titel der letzten Ausstellung der diesjährigen Reihe »Digital« im Merdinger Kunstforum. Die Künstlerin Chris Popovic wird vom 4.11. bis 2.12.2018 im Haus am Stockbrunnen ihre Fotorafien zeigen. Sie spielt mit ihrem Titel auf einen Essay von Kurt Tucholsky zum Thema 'Löcher' an. Wenn man »Loch« hört, fallen einem zahlreiche Assoziationen ein. Chris Popovic zeigt mit Fotografie Alltägliches, das überrascht. Sie betrachtet Löcher in Teig und Brot. Sorgfältig kalkulierte Ausschnitte fokussieren auf Löcher, auf deren Rand und Umgebung. Ungewöhnliche Blickwinkel hinterfragen Wahrnehmungs- und Deutungsgewohnheiten. Prozesse und Entwicklungen werden im Moment eingefangen und sichtbar gemacht oder auch von der Künstlerin selbst initiiert und gesteuert. All das gibt den Löchern ihre eigene Lebendigkeit. Die Einführung während der Vernissage am 4. November um 11 Uhr wird Dr. Heike Pihler übernehmen. Die Ausstellung ist bis zum 2.Dezember jeweils samstags von 16-18 Uhr und sonntags von 12-18 Uhr geöffnet.

    Merdingen | Haus am Stockbrunnen

    Sa 01.12.18
    16 - 18 Uhr
    Ein Loch ist da, wo etwas nicht ist
  • Fotorafien von Chris Popovic So lautet der Titel der letzten Ausstellung der diesjährigen Reihe »Digital« im Merdinger Kunstforum. Die Künstlerin Chris Popovic wird vom 4.11. bis 2.12.2018 im Haus am Stockbrunnen ihre Fotorafien zeigen. Sie spielt mit ihrem Titel auf einen Essay von Kurt Tucholsky zum Thema 'Löcher' an. Wenn man »Loch« hört, fallen einem zahlreiche Assoziationen ein. Chris Popovic zeigt mit Fotografie Alltägliches, das überrascht. Sie betrachtet Löcher in Teig und Brot. Sorgfältig kalkulierte Ausschnitte fokussieren auf Löcher, auf deren Rand und Umgebung. Ungewöhnliche Blickwinkel hinterfragen Wahrnehmungs- und Deutungsgewohnheiten. Prozesse und Entwicklungen werden im Moment eingefangen und sichtbar gemacht oder auch von der Künstlerin selbst initiiert und gesteuert. All das gibt den Löchern ihre eigene Lebendigkeit. Die Einführung während der Vernissage am 4. November um 11 Uhr wird Dr. Heike Pihler übernehmen. Die Ausstellung ist bis zum 2.Dezember jeweils samstags von 16-18 Uhr und sonntags von 12-18 Uhr geöffnet.

    Merdingen | Haus am Stockbrunnen

    So 02.12.18
    12 - 18 Uhr
    Ein Loch ist da, wo etwas nicht ist