17 Ergebnisse

  • Öffentl. Sitzung Tagesordnung: 01. Fragen der Zuhörer zu den Tagesordnungspunkten. 02. Antrag auf Baugenehmigung zum Neubau eines Einfamilienhauses auf dem Grundstück Flst. Nr. 84 / 86 (Teil), Uttnacher Str. 25 der Gemarkung Tannenkirch. 03. Antrag auf Baugenehmigung zum Neubau einer Driving Range auf dem Grundstück Flst. Nr. 3577, Tüchlinger Weg 3 der Gemarkung Riedlingen. 04. Antrag auf Baugenehmigung zum Neubau einer Gartenlaube mit Schuppen für Holzlagerung auf dem Grundstück Flst. Nr. 1504/1, Hammersteiner Str. 91 der Gemarkung Kandern. 05. Antrag auf Baugenehmigung zum Neubau eines Einfamilienhauses mit Carport auf dem Grundstück Flst. Nr. 318/21, Ochsengasse (7) der Gemarkung Kandern. 06. Dachsanierung Bauhof Kandern - Vergabe der Dachdeckerarbeiten. 07. Grün- und Baumpflege, Verkehrssicherungspflicht: Zustimmung zum Fällen von Bäumen in der Gesamtstadt und Festlegung der Wiederanpflanzungen. 08. Fragen der Zuhörer. 09. Informationen, Anfragen.

    Kandern | Rathaus

    Do 15.11.18
    17:30 Uhr
    Technischer Ausschuss
  • Eingeladen sind alle Privatwaldbesitzer im Zuständigkeitsbereich des Forstbezirks Kandern. Dazu gehören die Gemeindegebiete Bad Bellingen, Efringen-Kirchen, Grenzach-Wyhlen, Kandern, Inzlingen, Lörrach, Malsburg-Marzell, Schliengen, Steinen, Weil am Rhein, sowie die Gemeinden des Verwaltungsverbands Vorderes Kandertal

    Kandern | Hotel Restaurant zur Sonne

    Do 15.11.18
    19:30 Uhr
    Information für Privatwaldbesitzer zum aktuellen Holzmarkt
  • Mit dem Sonnenaufgang beginnt eine Reise um die ganze Welt: Ein Zebrafohlen muss einen reißenden Fluss überqueren; Pottwale dösen in der Senkrechten; ein Faultier macht sich auf die Suche nach der großen Liebe. Im Laufe des Tages begeben sich Dramen und Komödien in der Tierwelt. Und diese stehen im Mittelpunkt der Dokumentation, in der der ganz normale Wahnsinn im Leben von Panda, Pinguin und Co. sichtbar wird.

    Kandern | Kommunales Kino Kandern

    Do 15.11.18
    20:15 Uhr
    Unsere Erde 2
  • Keine Ausleihe an diesem Tag möglich Traditionell nimmt die Stadt Kandern an der Veranstaltung »Der Bundesweite Vorlesetag« teil. Die Stiftung Lesen, Die Zeit und die Deutsche Bahnstiftung wollen mit dieser Veranstaltung Lesefreude vermitteln, Lesekompetenz fördern und sich so für mehr Bildung in Deutschland einsetzen. Mehr als 100.000 Vorleserinnen und Vorleser in ganz Deutschland setzen an diesem Tage ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Lesens und des Vorlesens. Für die Veranstaltung in der Stadtbibliothek Kandern konnte in diesem Jahr Gerhard Zickenheiner gewonnen werden, er wechselt ab 2019 als Nachrücker aus dem Wahlkreis Lörrach für die Grünen in den Bundestag nach Berlin.

    Kandern | Stadtbücherei

    Fr 16.11.18
    10 Uhr
    Bundesweiter Vorlesetag: Mit Gerhard Zickenheiner
  • Männer Ende vierzig haben eine Menge Sorgen. So auch Nils, Andreas und Thomas: Trennung, pubertierende Kinder, Liebeskummer. Mitten in der Midlife-Crisis sollen die drei auf ein Klassentreffen ihres Abiturjahrgangs fahren. Sie haben die Teenagerin Linda dabei, die Tochter von Thomas' Schwarm. Die Truppe bewegt sich unterwegs zwischen Partylaune und Nervenzusammenbruch. Auf der turbulenten Reise muss jeder seinen Mann stehen.

    Kandern | Kommunales Kino Kandern

    Fr 16.11.18
    20:15 Uhr
    Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken
  • Als Kind hat Christopher Robin tolle Abenteuer erlebt. Mit seinen Fantasiefreunden Winnie Puuh, Ferkel und I-Aah bereiste er das Hundertmorgenland. Heute ist Christopher ein unglücklicher Erwachsener. Er hat kaum Zeit für seine Frau und seine Tochter. Die Arbeit verlangt ihm alles ab. Doch eines Tages kommt ihm sein alter Freund besuchen: Winnie Puuh! Er und seine Mitstreiter helfen ihrem Erfinder, sein Leben wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

    Kandern | Kommunales Kino Kandern

    Sa 17.11.18
    15 Uhr
    Christopher Robin
  • Viva la Vida. Fasnachtsauftakt Liebe Fasnachtsfreunde, der Sommer ist zwar noch nicht ganz zu Ende aber schon jetzt schauen wir freudig der Planung unseres Fasnachtsauftaktes entgegen. Tragt Euch den 17.11.18 deshalb dick in den Terminkalender ein!!! Mit EUCH, einer Bier,- Schorle,- und Shotbar, Bargetränken und Iceshots, Speisen und der teuflisch guten Musik von DJ Voyages wollen wir die fünfte Jahreszeit einläuten! Wir freuen uns auf Euch! Eure Wollbacher Füürdeufel

    Kandern | Kandertalhalle Wollbach

    Sa 17.11.18
    19:33 Uhr
    Wollbacher Füürdeufel
  • Über den Wolken geht es Schorsch richtig gut. Unten auf dem Boden läuft es für den Hobby-Piloten nicht so richtig rund. Seine Ehe ödet ihn an, die Kunden zahlen dem Gärtner die Rechnungen nicht. Also hebt er mit seinem Doppeldecker gerne mal ab. Als das Finanzamt das Flugzeug pfänden will, flieht Schorsch mit der Maschine. Er will ans Nordkap. Unterwegs liest er die blinde Passagierin Hannah auf, die ihm eine Lektion in Sachen Leben erteilt.

    Kandern | Kommunales Kino Kandern

    Sa 17.11.18
    20:15 Uhr
    Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon
  • CD-Release-Party

    Kandern | Chabah (Chanderner Bahnhof)

    Sa 17.11.18
    20:30 Uhr
    Little Walter´s Rock´n´Roll Circus
  • Adolf Strübe Zeichnungen und Aquarelle 1914-18

    Kandern | Galerie Robert Keller

    So 18.11.18
    17 Uhr
    Vernissage: Krieg und Kunst sind Gegensätze
  • Von Klaus-Peter Kappest Lappland - die Kultur der Sami zwischen Rentieren, Fluss und Meer - die Natur der Taiga und Tundra - das exzellente Fotolicht der tief stehenden Sonne, der klaren Luft und der intensiven Farben - das große Naturschauspiel des Polarlichts - das ist die Substanz der neuen Live-Multivision von Klaus-Peter Kappest. Vom nördlichen Fjordland der Troms über die grandiosen Gebirge im Inneren Nordnorwegens führt die Bilderreise in die arktische Weite Nordlapplands. Der Lyngenfjord, Kilpisjärvi, Kautokeino, Hetta, Salla, Inari, Utsjoki und Tana sind einige der Stationen auf dem Weg durch den äußersten Norden Europas. Den roten Faden bildet dabei die beeindruckende Kultur der Samen, der Urbevölkerung der Nordkalotte. Referent: Klaus-Peter Kappest Mehr Info: www.visionerde.com

    Kandern | Kommunales Kino Kandern

    Di 20.11.18
    20 Uhr
    Ticket
    Vision Erde: Nord - Licht
  • Kandern | Chabah (Chanderner Bahnhof)

    Mi 21.11.18
    20:30 Uhr
    Austin Walkin‘ Cane
  • Zu seinem 80. Geburtstag legt Felix Huby seinen dritten autobiografischen Roman "Spiegeljahre" vor. Es geht um hochspannende und politisch brisante Themen, über die er als Journalist berichtete: den Atommüllskandal in Baden-Württemberg, die RAF, den Stammheim-Prozess und die Suizide, nicht zu vergessen, die Recherche, die zum Rücktritt des Ministerpräsidenten Hans Karl Filbinger führt. Manche Anekdote aus der "bleiernen Zeit" kommt hier erstmals zur Sprache. Eintritt: Vorverkauf: 8,- Euro / Abendkasse: 10,-Euro Karten-Vorbestellung: Stadtbücherei Kandern Tel. 07626/973400 oder per Mail: kontakt@stadtbuecherei-kandern.de

    Kandern | Stadtbücherei

    Fr 30.11.18
    19:30 Uhr
    Autoren im Gespräch: Felix Huby - Spiegeljahre
  • Öffentliche Sitzung Tagesordnung: 2. Beratung des Haushaltsplans 2018 3. Kalkulation der Wassergebühr für das Jahr 2018 4. Kalkulation der Abwassergebühren für das Jahr 2018 5. Antrag auf Ausnahmegenehmigung für bauliche oder sonstige Maßnahmen innerhalb eines Überschwemmungsgebietes; Gemarkung Riedlingen Flurst.Nr. 106/2 6. Bekanntgaben und Verschiedenes

    Kandern | Rathaus Riedlingen

    Do 13.12.18
    19:30 Uhr
    Ortschaftsrat Riedlingen
  • EINE PARTY IST UNS NICHT GENUG GEFEIERT!!!!!! Was wird euch geboten? Bier- Schorle- Shots- und Sektbar Außerdem Bargetränke und Iceshots und natürlich gibt es auch was für den Hunger zwischendurch. Und zu welchem Sound kann man immer noch Party machen, mitgröhlen und dancen bis die Wände wackeln - natürlich zu den 90er!!!!! Wir freuen uns auch EUCH

    Kandern | Kandertalhalle Wollbach

    Sa 12.01.19
    19:33 - 2 Uhr
    90er-Party
  • Live - Multivision von Dr. Martin Schulte-Kellinghaus Abseits von aller Hektik ist die beschauliche und langsame Art einer Reise mit dem Hausboot eine einmalige Art sich zu entspannen. Über 8000 Kilometer Flüsse und Kanäle führen heute durch Frankreich. Einst waren sie wichtig für die wirtschaftliche Erschließung des Landes. Heute erleben sie eine neue Blüte durch den Bootstourismus, die Kanäle darf man mit einem Hausboot führerscheinfrei befahren. Mit der Langsamkeit der Fortbewegung stellt sich eine viel intensivere Wahrnehmung der Umgebung ein. Zum Anlegen kann man sich die schönsten Plätze auswählen, einsam in der Natur. An manchen Tagen findet man einen Ort mit Markttag. Zum Einkauf schlendert man zwischen üppigen Auslagen umher und entdeckt kulinarische Köstlichkeiten wie regionalen Käse oder besondere Weine. Abends wird in der Bordküche gemeinsam gekocht. Lange sitzt man bei einem guten Glas Wein zusammen und lauscht dem Gesang der Nachtigall. In der neuen Reportage von Martin Schulte-Kellinghaus geht es mit dem Hausboot zunächst durch wunderbare, einsame Natur in den Tälern der Vogesen, später durch abgeschiedene ländliche Regionen der Franche-Comté. In Burgund ziehen Klöster und Schlösser vorbei, bis man auf der Seine in Paris einfährt. Auf ganz neue Art macht man spannende Entdeckungen in der Metropole Frankreichs. Der Fluß Oise führt weiter nach Norden, Kriegsgräber erinnern an die Schlachtfelder des ersten Weltkrieges. Im nördlichen Frankreich gibt es ein dichtes und abwechslungsreiches Kanalnetz. Geniale Baumeister schufen hier einzigartige gothische Kathedralen. Auf der Kathedralentour erreichet man auf dem Weg von Reims bis Amiens mit dem Hausboot gleich fünf gotische Wunderwerke, eines schöner als das andere. Im Süden Frankreichs verwirklichte Pierre-Paul Riquet vor 350 Jahren den jahrhundertealten Traum einer Verbindung vom Mittelmeer zum Atlantik auf dem Wasser. In einzigartiger Ingenieursleistung schuf er ein 250 Kilometer langes Bauwerk, den Canal du Midi. Dieser wurde bald zum Pilgerziel von Kanalbauern aus aller Welt, heute ist er Weltkulturerbe. Der Canal du Midi ist sicher ein Höhepunkt für jeden Hausbootfahrer. Man genießt das Flair des Südens. Rechts und links ist man umgeben von Weinbergen, unter schattigen Platanenalleen gleitet man langsam dahin auf dem Kanal - das ist Balsam für die Seele. Mehr Info: www.visionerde.com Portrait des Referenten: Dr. Martin Schulte-Kellinghaus lebt seit 40 Jahren in Südbaden. Nach dem Studium der Naturwissenschaften in Freiburg arbeitete er als Lehrer in Rheinfelden. Später wandte er sich seiner Leidenschaft zu, der Fotografie. Zahlreichen Reisen führten ihn durch Europa, nach Nordamerika und Neuseeland. Er ist mit dem Hausboot unterwegs auf Kanälen, auf dem Jakobsweg pilgerte er von Deutschland nach Santiago de Compostela. Seine faszinierenden Fotos wurden in über 30 Bildbänden veröffentlicht, mit Multivisionsshows begeisterte er schon viele tausend Zuschauer in Deutschland. Seine Liebe gilt genauso der Heimat am Oberrhein. Er verwirklicht hier zahlreiche Reportagen und interessante Fotoarbeiten, vom Jugendtheater bis zu dem bekannten großen Projekt Mythische Orte am Oberrhein.

    Kandern | Kommunales Kino Kandern

    Mi 20.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Vision Erde: Mit dem Hausboot durch Frankreich - Reisen und Genießen
  • Mit den Valleytones Nach dem Riesenerfolg der Sommerlichter 2018 freuen wir uns schon auf die Wiederauflage 2019! --- Spürt den Sommer noch mal so richtig, wenn sich der Rüttehof in zauberhaft warmes Licht hüllt und die "Valleytones" zum Tanze aufspielen! Genießt einen unvergesslichen Open Air Abend mit erstklassiger Bewirtung durch das Team des Rüttehof Wollbach (www.ruettehof.de). Genau das richtige für alle, die gerne das Tanzbein schwingen, Party machen und Livemusik immer noch das einzig Wahre ist! ;) Einlass: 19 UHR | Beginn: 21 UHR VVK: 8 EUR | Abendkasse: 10 EUR VVK bei: Rüttehof Wollbach | www.valleytones.de | den Valleytones Musikern direkt

    Kandern | Rüttehof

    Sa 10.08.19
    19 Uhr
    Sommerlichter Open-air 2019