11 Ergebnisse

  • Mit Roland Just, Facharzt für Chirurgie auf dem Feldberg

    Todtnau | Gesundheitszentrum Todtnau

    Do 20.09.18
    19:30 Uhr
    Chirotherapeutische Therapien - was ist sinnvoll und hilfreic?
  • inszenierte Lesung inklusive Essen und Getränk durch den Ort Das Kalte Herz von Wilhelm Hauff in Herrenschwand Das Theater in den Bergen zeigt seit 2011 Landschaftstheater in Häg-Ehrsberg. Seit dem haben zahlreiche Besucher aus Nah und Fern die Open-Air-Veranstaltungen erlebt, bei denen das Publikum von Spielort zu Spielort durch die Landschaft geleitet wird, um dort die abenteuerlichen Geschichten zu erleben. Im Jahre 2016 wurde dabei eine neue Form erprobt, die 2018 aufgrund des großen Erfolgs wiederholt wird. Landschaftstheater am Abend und in der Dunkelheit. In Zusammenarbeit mit dem Hotel-Gasthof Waldfrieden wird die Geschichte »Das Kalte Herz« in der besonderen Umgebung der Hochebene in Herrenschwand zu erleben sein. Zu der inszenierten Lesung inklusive Essen und Getränk, werden die Zuschauer/Innen durch die abendliche- und nächtliche Stimmung des Ortes geführt, um die Natur einmal ganz anders zu erleben... Start der gut dreistündigen Veranstaltung ist der Skiliftparkplatz in Herrenschwand selbst. Premiere hat »Das Kalte Herz« am 15.09.2018 um 19 Uhr. Weitere Aufführungen sind am 16.09./ 22.09. / 23.09./ 29.09. und 30.09.2018 jeweils um 19 Uhr. Noch sind Restkarten erhältlich unter: 01522 33 93 642 oder bei der Regio Buch Schopfheim oder dem Zeller Bergland Tourismus Büro.

    Todtnau | Skiliftparkplatz Herrenschwand

    Sa 22.09.18
    19 Uhr
    Theater in den Bergen: Das kalte Herz
  • inszenierte Lesung inklusive Essen und Getränk durch den Ort Das Kalte Herz von Wilhelm Hauff in Herrenschwand Das Theater in den Bergen zeigt seit 2011 Landschaftstheater in Häg-Ehrsberg. Seit dem haben zahlreiche Besucher aus Nah und Fern die Open-Air-Veranstaltungen erlebt, bei denen das Publikum von Spielort zu Spielort durch die Landschaft geleitet wird, um dort die abenteuerlichen Geschichten zu erleben. Im Jahre 2016 wurde dabei eine neue Form erprobt, die 2018 aufgrund des großen Erfolgs wiederholt wird. Landschaftstheater am Abend und in der Dunkelheit. In Zusammenarbeit mit dem Hotel-Gasthof Waldfrieden wird die Geschichte »Das Kalte Herz« in der besonderen Umgebung der Hochebene in Herrenschwand zu erleben sein. Zu der inszenierten Lesung inklusive Essen und Getränk, werden die Zuschauer/Innen durch die abendliche- und nächtliche Stimmung des Ortes geführt, um die Natur einmal ganz anders zu erleben... Start der gut dreistündigen Veranstaltung ist der Skiliftparkplatz in Herrenschwand selbst. Premiere hat »Das Kalte Herz« am 15.09.2018 um 19 Uhr. Weitere Aufführungen sind am 16.09./ 22.09. / 23.09./ 29.09. und 30.09.2018 jeweils um 19 Uhr. Noch sind Restkarten erhältlich unter: 01522 33 93 642 oder bei der Regio Buch Schopfheim oder dem Zeller Bergland Tourismus Büro.

    Todtnau | Skiliftparkplatz Herrenschwand

    So 23.09.18
    19 Uhr
    Theater in den Bergen: Das kalte Herz
  • zum Hotelprojekt am Radschert

    Todtnau | Silberberghalle

    Mi 26.09.18
    19 Uhr
    Bürgerversammlung
  • Liest, singt und spielt Trompete Helmut Dold alias »de Hämme« kommt wieder ins Dorfgasthaus »dasrößle« Am Donnerstag, den 27. September um 20.00 Uhr freuen wir uns wieder, das badische Urgestein Helmut Dold mit »Hämmes Hammer« im Dorfgasthaus »dasrößle« in Geschwend zu begrüßen. De Hämme liest nicht nur originelle Gschichtli aus seinem dritten badischen Witzbüchle vor, sondern er singt und spielt natürlich auch Trompete. Getreu seinem Motto: »Lache isch d'beschd Medizin!« Kartenvorverkauf bei Ingrid Oberle, Tel. 07671/8974 oder kulturverein@dasroessle.de Unsere nächste Veranstaltung: Freitag, 26. Oktober ab 21.00 Uhr, Steffi Lais und Band

    Todtnau | Dorfgasthaus Dasrößle (Geschwend)

    Do 27.09.18
    20 Uhr
    Helmut Dold alias de Hämme
  • inszenierte Lesung inklusive Essen und Getränk durch den Ort Das Kalte Herz von Wilhelm Hauff in Herrenschwand Das Theater in den Bergen zeigt seit 2011 Landschaftstheater in Häg-Ehrsberg. Seit dem haben zahlreiche Besucher aus Nah und Fern die Open-Air-Veranstaltungen erlebt, bei denen das Publikum von Spielort zu Spielort durch die Landschaft geleitet wird, um dort die abenteuerlichen Geschichten zu erleben. Im Jahre 2016 wurde dabei eine neue Form erprobt, die 2018 aufgrund des großen Erfolgs wiederholt wird. Landschaftstheater am Abend und in der Dunkelheit. In Zusammenarbeit mit dem Hotel-Gasthof Waldfrieden wird die Geschichte »Das Kalte Herz« in der besonderen Umgebung der Hochebene in Herrenschwand zu erleben sein. Zu der inszenierten Lesung inklusive Essen und Getränk, werden die Zuschauer/Innen durch die abendliche- und nächtliche Stimmung des Ortes geführt, um die Natur einmal ganz anders zu erleben... Start der gut dreistündigen Veranstaltung ist der Skiliftparkplatz in Herrenschwand selbst. Premiere hat »Das Kalte Herz« am 15.09.2018 um 19 Uhr. Weitere Aufführungen sind am 16.09./ 22.09. / 23.09./ 29.09. und 30.09.2018 jeweils um 19 Uhr. Noch sind Restkarten erhältlich unter: 01522 33 93 642 oder bei der Regio Buch Schopfheim oder dem Zeller Bergland Tourismus Büro.

    Todtnau | Skiliftparkplatz Herrenschwand

    Sa 29.09.18
    19 Uhr
    Theater in den Bergen: Das kalte Herz
  • Regionale Produkte, Handwerk, Information, Spielangebote, Musik, offene Geschäfte Landschaftspflege mit Messer und Gabel - 11. Naturpark-Markt in Todtnau Am Sonntag, 30. September 2018 laden die Stadt Todtnau, der Treffpunkt Todtnau und der Naturpark Südschwarzwald zum Naturpark-Markt mit verkaufsoffenem Sonntag ein. Von 11 Uhr - 17 Uhr können Besucherinnen und Besucher Kontakte zu regionalen Anbietern und Organisationen knüpfen und den lokalen Einzelhandel besuchen. Bereits zum elften Mal ist Todtnau Ausrichter eines Naturpark-Marktes. Und bereits zum zweiten Mal übernimmt die Hochschwarzwald Tourismus GmbH die Organisation und das Marketing. Mit einem vielfältigen Programm rund um regionale Produkte, kulinarische Genüsse und traditionelles Handwerk sind Naturpark-Märkte mehr als gewöhnliche Bauernmärkte. Im Mittelpunkt steht das reichhaltige Angebot an Erzeugnissen aus der Region. Dort informiert sich der Besucher direkt beim Erzeuger über die Produkte und deren Herstellung. Damit erhält der Interessierte nicht zuletzt Einblicke in wichtige Maßnahmen zum Erhalt der Kulturlandschaft im Südschwarzwald. Rund um den Marktplatz bis hin zum Rathausplatz in Todtnau präsentieren sich Anbieter von edlen Obstbränden, Honig, Imkereiprodukten, Käse, Backwaren, Bauernhofeis, Ziegenmilchprodukte, Wildspezialitäten, Hotzenwälder Spezialitäten und vielem mehr. Mit dabei sind unter anderem Anbieter aus Todtnau und dem gesamten Hochschwarzwald. Für die Jüngsten steht das Kucky-Mobil mit einem großen Angebot an Spielvarianten bereit. Informationsstände wie Energiedienst, Biosphäre Schwarzwald, Wildwege e.V., Todtnauer Bürstenhandwerk und die Arbeit eines Küfers ergänzen das Angebot. Zielsetzung der Naturpark-Märkte ist die Unterstützung der bäuerlichen Betriebe und des traditionellen Handwerks im Südschwarzwald durch die Regionalvermarktung. Auch die umliegenden Geschäfte öffnen am Sonntag ihre Türen für die Besucher. Für musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Wieder einmal präsentiert sich die Bergwelt Todtnau als Gastgeber für Besucher aus der näheren und weiteren Umgebung und zeigt mit der Ausrichtung des Naturpark-Marktes die Verbundenheit zu den regionalen Erzeugnissen.

    Todtnau | Marktplatz

    So 30.09.18
    11 - 17 Uhr
    Naturpark-Markt
  • inszenierte Lesung inklusive Essen und Getränk durch den Ort Das Kalte Herz von Wilhelm Hauff in Herrenschwand Das Theater in den Bergen zeigt seit 2011 Landschaftstheater in Häg-Ehrsberg. Seit dem haben zahlreiche Besucher aus Nah und Fern die Open-Air-Veranstaltungen erlebt, bei denen das Publikum von Spielort zu Spielort durch die Landschaft geleitet wird, um dort die abenteuerlichen Geschichten zu erleben. Im Jahre 2016 wurde dabei eine neue Form erprobt, die 2018 aufgrund des großen Erfolgs wiederholt wird. Landschaftstheater am Abend und in der Dunkelheit. In Zusammenarbeit mit dem Hotel-Gasthof Waldfrieden wird die Geschichte »Das Kalte Herz« in der besonderen Umgebung der Hochebene in Herrenschwand zu erleben sein. Zu der inszenierten Lesung inklusive Essen und Getränk, werden die Zuschauer/Innen durch die abendliche- und nächtliche Stimmung des Ortes geführt, um die Natur einmal ganz anders zu erleben... Start der gut dreistündigen Veranstaltung ist der Skiliftparkplatz in Herrenschwand selbst. Premiere hat »Das Kalte Herz« am 15.09.2018 um 19 Uhr. Weitere Aufführungen sind am 16.09./ 22.09. / 23.09./ 29.09. und 30.09.2018 jeweils um 19 Uhr. Noch sind Restkarten erhältlich unter: 01522 33 93 642 oder bei der Regio Buch Schopfheim oder dem Zeller Bergland Tourismus Büro.

    Todtnau | Skiliftparkplatz Herrenschwand

    So 30.09.18
    19 Uhr
    Theater in den Bergen: Das kalte Herz
  • Hauptversammlung Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Tätigkeitsbericht 3. Kassenbericht 4. Entlastung der Vorstandschaft 5. Wahlen 6. Vorschau auf die Saison 2018/2019 7. Wünsche und Anträge

    Todtnau | Gerolds Liftstüble Todtnauberg

    Fr 12.10.18
    20:30 Uhr
    Beeriwieber Todtnauberg
  • Todtnau | Silberberghalle

    Sa 02.02.19
    20 - 3 Uhr
    Guggeinferno
  • Öffentliche Sitzung

    Todtnau | Ortsverwaltung Todtnauberg

    Di 26.02.19
    20:30 Uhr
    Ortschaftsrat Todtnauberg