14 Ergebnisse

  • Junge Kantorei Freiburg Unter dem Motto »Sommernachtsklänge« lädt die Junge Kantorei unter der Leitung von Seraphim Schirrmacher zu ihrem Semesterabschlusskonzert ein. Aufgeführt wird ein abwechslungsreiches a-capella-Programm mit Werken von Bach, Mendelssohn, Rheinberger, Pärt und anderen. Wir freuen uns auf alle, die den Sommernachtsklängen lauschen wollen.

    Freiburg | Universitätskirche

    Fr 20.07.18
    20 Uhr
    Ticket
    Sommernachtsklänge
  • Stuttgarter Saloniker Ein gigantisches Tapas-Buffet führt Sie für eine Nacht nach Spanien, der Paso doble tobt und andalusische Klänge erzählen von Temperament und Stolz: ¡Felices Fiestas! Originäre Unterhaltung wie in den Zwanziger Jahren: Hausherr Patrick Siben und seine Stuttgarter Saloniker laden zu Soirée und Dîner in den Jugendstilsalon. Ausgewählte Musik und eine abgestimmte Wein- und Menüfolge geben die Möglichkeit wie in der Zeit vor Schellack, Radio und Fernsehen, einen Abend mit Musik, feinem Essen und guter Unterhaltung bei Tische zu genießen. Zum Auftakt erfolgt ein Sektempfang im Marmorfoyer. Tickets der Kat. 1: 98,00 inklusive Live-Musik der Stuttgarter Saloniker, Sektempfang mit Häppchen, 4-Gänge-Menu, korrespondierende Weine, Echtfranck-Kaffeespezialität und eine Flasche Mineralwasser sowie alkoholfreie Getränke Tickets Kat.2: 75 inklusive Live-Musik der Stuttgarter Saloniker, Sektempfang mit Häppchen, 4-Gänge-Menu, exklusive Getränke Die Gästeetage bietet im Anschluss unbeschwert Logis im Jugendstilambiente: Zimmer-Reservierungen bitte bei Villa Franck 07192/934036 oder info@villa-franck.de Einlass und Sektempfang ab 19:30 Uhr Für unsere Übernachtungsgäste ist das Haus ab 18 Uhr geöffnet. Parken: Rudi-Gehring-Str. 1, 71540 Murrhardt Der Fußweg vom Parkplatz ist beschildert und beträgt 5-7 min. Gäste mit Gehbehinderung dürfen gerne vorgefahren werden.

    Murrhardt | Villa Franck

    Fr 20.07.18
    20 Uhr
    Ticket
    Jugendstilabend: NOCHE ESPAGÑOLA
  • »Chansons à boire« - Lieder rund ums Trinken. Werke von Mozart, Saint-Saëns, Orff, Poulenc und anderen Der Deutsch-Französische Chor Freiburg präsentiert Ihnen (mit vielseitigem Augenzwinkern) eine erlesene Auswahl deutscher und französischer Trinklieder. Die stilistische Bandbreite reicht von der Renaissance über die Wiener Klassik bis zur Moderne und darüber hinaus. Vertreten sind Komponisten wie Pierre Certon, Wolfgang Amadeus Mozart, Camille Saint-Saëns, Francis Poulenc oder Carl Orff. Mit lustigen, derben, aber auch trübsinnigen Liedern, die durch schauspielerische Einlagen verknüpft sind, wollen wir die vielfältigen Situationen des Trinkens beleuchten. Am Klavier hören Sie den Freiburger Hochschulprofessor Helmut Lörscher mit passenden Improvisationen. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend mit unseren Trinkliedern, Wein, Gugelhupf und anderen Getränken.

    Au | Bürgerhaus

    Fr 20.07.18
    20 Uhr
    Ticket
    Deutsch-Französischer Chor Freiburg
  • mit Frank-Michael Guthmann (Cello) und Gunnar Persicke (Dirigent) Art is the whisper of history, heard above the noise of time. Art does not exist for arts sake: it exists for peoples sake. Julian Barnes Am Freitag, den 20. Juli 2018 um 20 Uhr wird das Freiburger Studierenden-Orchester erneut im Rolf-Böhme-Saal des Konzerthaus Freiburg auftreten! unter der Leitung seines Dirigenten Gunnar Persicke stehen die phänomenale, aberwitzige Sinfonie Nr. 6 h-moll op. 54 von Dmitri Schostakowitsch, zum aktuellen Jahr des Cellos zusammen mit dem Solocellisten des SWR Symphonieorchesters Frank-Michael Guthmann das berühmte Cellokonzert e-moll op. 85 von Edward Elgar und die dramatische Ouvertüre Leonore III von Ludwig van Beethoven auf dem Programm. Ludwig van Beethoven: Ouvertüre Leonore III op. 72b Edward Elgar: Cellokonzert e-moll op. 85 Dmitri Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 6 h-moll op. 54 Frank-Michael Guthmann, Cello Gunnar Persicke, Dirigent Freiburger Studierenden-Orchester Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Freiburg | Konzerthaus

    Fr 20.07.18
    20 Uhr
    Ticket
    Semesterkonzert: Schostakowitsch 6 + Elgar Cellokonzert + Beethoven + ,Leonore III - Freiburg Orchester
  • Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    Sa 21.07.18
    9 Uhr
    Ticket
    Flo#markt auf dem Kulturforum
  • Vincenzo Allevato, Orgel / Leitung: Bernhard Gärtner Auf dem Programm stehen das Magnificat von Johann Sebastian Bach, das Te Deum von Michel-Richard de Lalande, einem von Bach hochgeschätzten französischen Zeitgenossen, sowie Orgelwerke von Dietrich Buxtehude (Te Deum BuxWV 218) und J. S. Bach (Fuga sopra il Magnificat BWV 733). Die Ausführenden sind Anton-Webern-Chor und Ensemble Freiburg mit seinen Vokalsolisten sowie der Organist Vincenzo Allevato. Die Leitung hat Bernhard Gärtner.

    Freiburg | Ludwigskirche

    Sa 21.07.18
    19 Uhr
    Ticket
    Bach / De Lalande - Anton-Webern-Chor und -Ensemble Freiburg
  • Hamburg Stage Ensemble Vivialdi - Die vier Jahreszeiten Erleben Sie nicht nur eine, sondern alle vier Jahreszeiten auf einmal! Bei einem unvergesslichen Vivaldi-Konzert können Sie den Klängen der Le quattro stagioni und weiterer bekannter Meisterwerke lauschen. Der Armenische Soloviolinist Arsen Zorayan wird dabei der musikalische Höhepunkt des Abends sein. Er ist bekannt für seine einzigartigen Darbietungen und Profi seines Fachs. Die zweite Hälfte des Konzertes lebt von der Vielfalt der europäischen klassischen Musik.

    Ribnitz-Damgarten | Klosterkirche Ribnitz

    Sa 21.07.18
    20 Uhr
    Ticket
    Hamburg Stage Ensemble
  • Gregorianik meets Pop - Vom Mittelalter bis heute Seit dem Frühjahr 2011 ist die Gruppe THE GREGORIAN VOICES wieder auf Tournee in Europa. Mit ihrem Leiter Georgi Pandurov und acht außergewöhnlichen Solisten tritt sie das Erbe des Männerchores GLORIA DEI an. Ziel dieses Chors war die Wiederbelebung der Tradition der orthodoxen Kirchenmusik. Das Ensemble erhielt mehrere internationale Auszeichnungen. Gekleidet in traditionelle Mönchskutten erzeugen die Sänger eine mystische Atmosphäre, die das Publikum auf eine Zeitreise durch die Welt der geistlichen Musik des Mittelalters führt - eine Klangwelt ohne zeitliche, religiöse, und sprachliche Grenzen! Erleben Sie ein abwechslungsreiches Konzert mit einer Mischung aus gregorianischen Chorälen, orthodoxer Kirchenmusik und Liedern und Madrigalen aus der Zeit der Renaissance und des Barock. Mit seiner Stimmgewalt und vielen Solopassagen zeigt der Chor und seine Solisten, wie Gregorianik heute klingen kann: authentisch und dennoch zeitnah. Im zweiten Teil des Konzerts erklingen Klassiker der Popmusik, wie unter anderem Knocking on heavens door von Bob Dylan, Hallelujah von Leonard Cohen, Thank you for the music von ABBA, »Sound of Silence« von Simon and Garfunkel, »Sailing« von Rod Steward, Bohemian Rapsody von Queen oder »Ameno« von ERA, die im Stil des gregorianischen Gesangs neu arrangiert wurden. Lassen auch Sie sich von den faszinierenden Stimmen der Solisten und dem ergreifenden Chorgesang begeistern: Mittelalter trifft das Hier und Heute. THE GREORIAN VOICES bieten Ihnen ein atemberaubendes Konzert und einen unvergleichlichen Hörgenuss.

    Carolinensiel | Deichkirche

    So 22.07.18
    16 Uhr
    Ticket
    The Gregorian Voices
  • Mit Meryem Natalie Akdenizli. Werke von Beethoven, Liszt und Chopin PROGRAMM »Weltklassik am Klavier - Stars der Musikepochen!« LUDWIG VAN BEETHOVEN Sonate Nr. 26 - Les adieux e-Moll op. 81 a I. Das Lebewohl. Adagio II. Abwesenheit. Andante espressivo III. Das Wiedersehen. Vivacissimamente FRANZ LISZT Aus: Lieder von Franz Schubert S. 558 Nr. 2 Auf dem Wasser zu singen Nr. 4 Erlkönig - Pause - FRÉDÉRIC CHOPIN Sonate Nr. 2 b-Moll op. 35 I. Grave - Doppio movimento II. Scherzo III. Marche funèbre IV. Finale - Presto MERYEM NATALIE AKDENIZLI Meryem Natalie Akdenizli debütierte bereits im Alter von 15 Jahren in der Liederhalle Stuttgart, gab dort kurze Zeit später ihren ersten Klavierabend und gibt heute jährlich weltweit über 40 Konzerte (z. B. Concertgebouw, Amsterdam; Gewandhaus, Leipzig).Sie studierte in Trossingen, Paris, Hannover und Freiburg und schloss mit dem Konzertexamen ab. Neben ihrem sensiblen Interpretationsvermögen und ihrem pianistischen Können zeichnet sich Akdenizli durch ein außergewöhnliches Talent aus: sie zieht ihr Publikum nicht nur mit wunderbaren Klangerlebnissen in ihren Bann, sondern fasziniert ihre Zuhörer auch und besonders mit Erklärungen der musikalischen Zusammenhänge und Hintergründe. Akdenizli ist Trägerin zahlreicher Preise internationaler Wettbewerbe und bekannt durch Ausstrahlungen im deutschen, niederländischen und türkischen Rundfunk. »Weltklassik am Klavier - Stars der Musikepochen!« Alle drei Stars der Musikepochen beschäftigen sich in diesen Werken mit dem Thema Abschied. In Beethovens programmatischer Sonate »Les Adieux« (das Lebewohl), die er selbst als »Sonate caractéristique« bezeichnet hat, wird der Abschied fröhlich empfunden und mit dem Wiedersehen belohnt. Bei Liszts Transkription des Schubertlieds »Auf dem Wasser zu singen« dagegen geht es um die Vergänglichkeit. Mit dem von Liszt virtuos gesetzten Abschiedsdrama »Erlkönig« werden die letzten Stunden zwischen Vater und Sohn beschrieben. In Chopins großartiger Sonate Nr. 2 steht der »Trauermarsch« im Zentrum, der wohl einen der bekanntesten Abschiede der Klavierliteratur darstellt. Doch die anderen Sätze der Sonate sind ebenso spannend. Die Sonate endet virtuos mit einem gespenstischen Satz, der an den »Wind über den Gräbern« erinnert.

    Sulzburg | Gutshof Güntert Laufen

    So 22.07.18
    17 Uhr
    Ticket
    Weltklassik am Klavier
  • Brahms-Phantasie. Leitung: Marcus Creed. Werke von Brahms und Toshio Hosokawa Sonntag, 22. Juli 2018, 17 Uhr Barockkirche SWR Vokalensemble Stuttgart Brahms-Phantasie Dirigent: Marcus Creed Werke von Johannes Brahms und Toshio Hosokawa Am Sonntag, 22. Juli 2018 um 17 Uhr gibt das weltberühmte SWR-Ensemble Stuttgart in der Barockkirche St. Peter ein Konzert. Das Ensemble ist gern gesehener Klangkörper in der Konzertreihe des SWR-Orchesters Freiburg im Konzerthaus, trat aber noch niemals als eigenständige Formation in dieser Region in Erscheinung. Der Rundfunkchor des SWR gehört zu den internationalen Spitzenensembles unter den Profichören. Seit siebzig Jahren widmet sich das Ensemble mit Leidenschaft und höchster sängerischer Kompetenz der exemplarischen Aufführung und Weiterentwicklung der Vokalmusik. Die enorme stimmliche und stilistische Kompetenz der Sängerinnen und Sänger sind einzigartig und faszinieren nicht nur das Publikum in den internationalen Konzertsälen, sondern auch die Komponisten. Künstlerischer Leiter ist Marcus Creed. Unter seiner charismatischen Leitung wurde das SWR Vokalensemble vielfach ausgezeichnet, unter anderem viermal mit dem Echo Klassik. Die drei Werke von Johannes Brahms: Gesänge für Frauenchor, Hörner und Harfe (op. 17), die Fest- und Gedenksprüche (op. 109) und die geistlichen Motetten (op. 110) haben ihren je eigenen Charakter. Dazwischen werden zwei Kompositionen des japanischen Komponisten Toshio Hosokawa erklingen: Gebetstexte aus dem europäischen Kulturkreis verbinden sich mit einem Gesang, der von fernöstlichen Gebetsritualen inspiriert ist. Karten zu 30 bis 14 zzgl. VVK; Ermäßigung für Schüler/Studenten/Behinderte/Freiburg-Pass-Inhaber; Vorverkauf unter www.reservix.de und bekannten Vorverkaufsstellen; Abendkasse ab 16 Uhr

    St. Peter - | Barockkirche St. Peter

    So 22.07.18
    17 Uhr
    Ticket
    SWR Vokalensemble Stuttgart
  • »Chansons à boire« - Lieder rund ums Trinken. Werke von Mozart, Saint-Saëns, Orff, Poulenc und anderen Der Deutsch-Französische Chor Freiburg präsentiert Ihnen (mit vielseitigem Augenzwinkern) eine erlesene Auswahl deutscher und französischer Trinklieder. Die stilistische Bandbreite reicht von der Renaissance über die Wiener Klassik bis zur Moderne und darüber hinaus. Vertreten sind Komponisten wie Pierre Certon, Wolfgang Amadeus Mozart, Camille Saint-Saëns, Francis Poulenc oder Carl Orff. Mit lustigen, derben, aber auch trübsinnigen Liedern, die durch schauspielerische Einlagen verknüpft sind, wollen wir die vielfältigen Situationen des Trinkens beleuchten. Am Klavier hören Sie den Freiburger Hochschulprofessor Helmut Lörscher mit passenden Improvisationen. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend mit unseren Trinkliedern, Wein, Gugelhupf und anderen Getränken.

    Freiburg | Bürgerhaus Zähringen

    So 22.07.18
    19 Uhr
    Ticket
    Deutsch-Französischer-Chor Freiburg
  • Cantos des Sol - Sonnengesänge

    Offenburg | Kapuzinerkloster Offenburg

    So 22.07.18
    19 Uhr
    Ticket
    Dalia Quartet Barcelona. Kreuzgangkonzert
  • Gregorianik meets Pop - Vom Mittelalter bis heute Seit dem Frühjahr 2011 ist die Gruppe THE GREGORIAN VOICES wieder auf Tournee in Europa. Mit ihrem Leiter Georgi Pandurov und acht außergewöhnlichen Solisten tritt sie das Erbe des Männerchores GLORIA DEI an. Ziel dieses Chors war die Wiederbelebung der Tradition der orthodoxen Kirchenmusik. Das Ensemble erhielt mehrere internationale Auszeichnungen. Gekleidet in traditionelle Mönchskutten erzeugen die Sänger eine mystische Atmosphäre, die das Publikum auf eine Zeitreise durch die Welt der geistlichen Musik des Mittelalters führt - eine Klangwelt ohne zeitliche, religiöse, und sprachliche Grenzen! Erleben Sie ein abwechslungsreiches Konzert mit einer Mischung aus gregorianischen Chorälen, orthodoxer Kirchenmusik und Liedern und Madrigalen aus der Zeit der Renaissance und des Barock. Mit seiner Stimmgewalt und vielen Solopassagen zeigt der Chor und seine Solisten, wie Gregorianik heute klingen kann: authentisch und dennoch zeitnah. Im zweiten Teil des Konzerts erklingen Klassiker der Popmusik, wie unter anderem Knocking on heavens door von Bob Dylan, Hallelujah von Leonard Cohen, Thank you for the music von ABBA, »Sound of Silence« von Simon and Garfunkel, »Sailing« von Rod Steward, Bohemian Rapsody von Queen oder »Ameno« von ERA, die im Stil des gregorianischen Gesangs neu arrangiert wurden. Lassen auch Sie sich von den faszinierenden Stimmen der Solisten und dem ergreifenden Chorgesang begeistern: Mittelalter trifft das Hier und Heute. THE GREORIAN VOICES bieten Ihnen ein atemberaubendes Konzert und einen unvergleichlichen Hörgenuss.

    Carolinensiel | Deichkirche

    So 22.07.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    The Gregorian Voices
  • Gregorianika Auch 2018 kommt Gregorianika wieder auf Konzertreise nach Deutschland. Neben den atemberaubenden Stimmen auch der typisch meditative Charakter der Gregorianik nicht zu kurz kommen wird. Die Konzertgäste erwartet in dem 90-minütigen Programm neben den Klassikern wie Ameno und Mönchsgebet eine Sammlung ihrer bekanntesten Eigenkompositionen. Ferner hält der Chor noch einige ungehörte Überraschungen für seine Fans bereit. Als erster gregorianischer A Cappella Chor hat Gregorianika in seiner 12-jährigen Schaffenszeit mit 9 CDs, einer legendären Live-DVD und zahlreichen Konzerten wesentlich zu der Popularität und Wiederbelebung dieses speziellen Genres beigetragen. Genießen Sie das unvergessliche Erlebnis, welches Gregorianika seinen Fans auf seiner Konzertreise 2018 präsentiert!

    Bad Sooden-Allendorf | St. Marien Kirche Bad Sooden-Allendorf

    So 22.07.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    Gregorianika - Signum Tour 2018 - Signum Tour 2018