Premiere

Tempus Fugit zeigt Brechts "Trommeln in der Nacht" im Weiler Kesselhaus

TROMMELN IN DER NACHT Unter Regie von Vaclav Spirit zeigt das Spielzeitteam des Theaters Tempus fugit am 13. Januar um 20 Uhr im Kesselhaus in Weil am Rhein die Premiere von Bertold Brechts "Trommeln in der Nacht" – ein böses, absurdes, spöttisches und makaberes Schauspiel – draußen tobt die Revolution, in der Kneipe wird gesoffen. Weitere Aufführungen gibt es am 14. und 15. Januar um 20 Uhr im Kesselhaus, Karten unter http://www.fugit.de oder Tel. 07621/157840.

von bz
am Do, 12. Januar 2017


Badens beste Erlebnisse