Bühne

The Fairy Queen in Schwetzingen

Akademie für Alte Musik Berlin, Rias Kammerchor Berlin

Wann
Sa, 26. Mai 2018, 18:00 Uhr
Wo
Schwetzingen
Schloss Schwetzingen
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
SWR Media Services GmbH, SWR Service
The Fairy Queen
Semi-opera in fünf Akten
 
Henry Purcell 1659 1695
The Fairy Queen Z 629
 
Halbszenische Aufführung
 
 
AKADEMIE FÜR ALTE MUSIK BERLIN
RIAS KAMMERCHOR BERLIN
Rinaldo Alessandrini Leitung
Richard von Bernuth Szenische Einrichtung
 
Ruby Hughes Sopran
Tim Mead Countertenor
Stuart Jackson Tenor
Roderick Williams Bass
 
  
Er ist ein Freund der mutigen Thesen, der kreativen Interpretationen und einer klaren künstlerischen Urteilskraft: Rinaldo Alessandrini konzentriert sich auf die Musik zwischen Monteverdi und Rossini. »Wir müssen uns in die Zeit etwa eines Purcell versetzen. Damals spielte man seine Musik und vielleicht noch die von zwei, drei anderen Komponisten. Jeder Musiker hatte ein Gefühl für Tempi, Vokabular, Ausdruck. Wir müssen heute lernen, die Sprache jener Zeit zu verstehen.« Musikalische Interpretation ist für ihn Kommunikation mit dem geschriebenen Werk und mit dem modernen Hörer. Mit dem RIAS Kammerchor, der Akademie für Alte Musik und einem hochkarätigen Solistenteam führt er Henry Purcells Fairy Queen auf, komponiert für ein Maskenspiel nach Shakespeares Sommernachtstraum. Die Interpretation beginnt bereits bei der Auswahl der Stücke und bei der Frage, wie das Verhältnis des Schauspiels und seines Textes zu den Musiknummern Purcells gestaltet wird. Alessandrini bringt eine eigene Version nach Schwetzingen.
 
Im Anschluß an diesen zauberhaften Sommernachtstraum laden die Festspiele zum heiteren Ausklang mit Barbecue und Musik in den Schlossgarten.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Sa, 21. April 2018 um 19:26 Uhr

  • Schloss-Straße 2
  • 68723 Schwetzingen
Zum Routenplaner

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse