Kino

The Jungle Book

Das neue Dschungelbuch ist eine Spur gefährlicher, düsterer und geheimnisvoller als das Original aus dem Jahr 1967, findet die Lahrer BZ-Jugendredaktion.

Es gewinnt durch die realistisch animierten Tiere. Allerdings verliert der Film auch seinen heiteren Charakter – es fehlen die charmanten und liebenswürdigen Eigenschaften der Tiere. Die Manches bekannte Lied, etwa jenes der Elefantenkompanie vermisst man sehnlich. Die Melodien von Balu und King Louis kommen dagegen nicht authentisch rüber, wenn sie auch interessant bearbeitet wurden. Vermutlich sollte man ihn nicht mit dem Original vergleichen, denn als eigenständige Produktion ist er wirklich gut.

The Jungle Book – Regie: Jon Favreau, läuft im Forum Kino in Lahr

Mit freundlicher Unterstützung des Forum Lahr, Friedrichstraße 10, http://www.forumcinemas.de
von Ines Schwendemann
am Mi, 11. Mai 2016 um 13:51 Uhr


Badens beste Erlebnisse