Theater Arlecchino

  • Walkeweg 122
  • 4052 Basel (Schweiz)
  • Tel.: 061 3316856
  • Webseite
Zum Routenplaner

Theater Arlecchino: Alle Termine

  • Nach dem Buch von Michael Ende. Theaterstück in Schweizer Mundart. Regie: Maya Zimmermann. Für Kinder ab 4 Jahren Die Insel Lummerland, welche von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften regiert wird, erhält eines Tages einen neuen Bewohner : Der Postbote bringt ein Paket, in dem sich ein kleiner schwarzer Junge befindet. Das Waisenkind erhält den Namen Jim und wird von der Ladenbesitzerin Frau Waas grossgezogen. Als Jim Knopf grösser wird, wird die Insel aber zu klein für alle Bewohner. Auf Vorschlag des Königs soll der Bahnbetrieb stillgelegt werden. Lukas, der Lokomotivführer und Jim verlassen deshalb die Insel mit der zum Schiff umgebauten Lokomotive Emma. Es ist der Beginn einer abenteuerlichen Reise! Die Produktion eignet sich für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie. Gespielt wird in Schweizer Mundart (Dialekt). Es spielen: Silvia Alioski, Silvio Fumagalli, Anouk Héritier, Silja Immeli, Manuel Müller und Reinhardt Stehle Textbearbeitung: Peter Keller Regie: Maya Zimmermann Technik: Sonja Oswald Kostüme: Pia Sigrist Lichtkonzept: Manuel Müller

    Basel - Schweiz | Theater Arlecchino

    Sa 21.04.18
    14:30 Uhr
    Jim Knopf und Lukas dr Loggifüehrer
  • Nach dem Buch von Michael Ende. Theaterstück in Schweizer Mundart. Regie: Maya Zimmermann. Für Kinder ab 4 Jahren Die Insel Lummerland, welche von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften regiert wird, erhält eines Tages einen neuen Bewohner : Der Postbote bringt ein Paket, in dem sich ein kleiner schwarzer Junge befindet. Das Waisenkind erhält den Namen Jim und wird von der Ladenbesitzerin Frau Waas grossgezogen. Als Jim Knopf grösser wird, wird die Insel aber zu klein für alle Bewohner. Auf Vorschlag des Königs soll der Bahnbetrieb stillgelegt werden. Lukas, der Lokomotivführer und Jim verlassen deshalb die Insel mit der zum Schiff umgebauten Lokomotive Emma. Es ist der Beginn einer abenteuerlichen Reise! Die Produktion eignet sich für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie. Gespielt wird in Schweizer Mundart (Dialekt). Es spielen: Silvia Alioski, Silvio Fumagalli, Anouk Héritier, Silja Immeli, Manuel Müller und Reinhardt Stehle Textbearbeitung: Peter Keller Regie: Maya Zimmermann Technik: Sonja Oswald Kostüme: Pia Sigrist Lichtkonzept: Manuel Müller

    Basel - Schweiz | Theater Arlecchino

    So 22.04.18
    14:30 Uhr
    Jim Knopf und Lukas dr Loggifüehrer
  • Nach dem Buch von Michael Ende. Theaterstück in Schweizer Mundart. Regie: Maya Zimmermann. Für Kinder ab 4 Jahren Die Insel Lummerland, welche von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften regiert wird, erhält eines Tages einen neuen Bewohner : Der Postbote bringt ein Paket, in dem sich ein kleiner schwarzer Junge befindet. Das Waisenkind erhält den Namen Jim und wird von der Ladenbesitzerin Frau Waas grossgezogen. Als Jim Knopf grösser wird, wird die Insel aber zu klein für alle Bewohner. Auf Vorschlag des Königs soll der Bahnbetrieb stillgelegt werden. Lukas, der Lokomotivführer und Jim verlassen deshalb die Insel mit der zum Schiff umgebauten Lokomotive Emma. Es ist der Beginn einer abenteuerlichen Reise! Die Produktion eignet sich für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie. Gespielt wird in Schweizer Mundart (Dialekt). Es spielen: Silvia Alioski, Silvio Fumagalli, Anouk Héritier, Silja Immeli, Manuel Müller und Reinhardt Stehle Textbearbeitung: Peter Keller Regie: Maya Zimmermann Technik: Sonja Oswald Kostüme: Pia Sigrist Lichtkonzept: Manuel Müller

    Basel - Schweiz | Theater Arlecchino

    Mi 25.04.18
    14:30 Uhr
    Jim Knopf und Lukas dr Loggifüehrer
  • Nach dem Buch von Michael Ende. Theaterstück in Schweizer Mundart. Regie: Maya Zimmermann. Für Kinder ab 4 Jahren Die Insel Lummerland, welche von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften regiert wird, erhält eines Tages einen neuen Bewohner : Der Postbote bringt ein Paket, in dem sich ein kleiner schwarzer Junge befindet. Das Waisenkind erhält den Namen Jim und wird von der Ladenbesitzerin Frau Waas grossgezogen. Als Jim Knopf grösser wird, wird die Insel aber zu klein für alle Bewohner. Auf Vorschlag des Königs soll der Bahnbetrieb stillgelegt werden. Lukas, der Lokomotivführer und Jim verlassen deshalb die Insel mit der zum Schiff umgebauten Lokomotive Emma. Es ist der Beginn einer abenteuerlichen Reise! Die Produktion eignet sich für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie. Gespielt wird in Schweizer Mundart (Dialekt). Es spielen: Silvia Alioski, Silvio Fumagalli, Anouk Héritier, Silja Immeli, Manuel Müller und Reinhardt Stehle Textbearbeitung: Peter Keller Regie: Maya Zimmermann Technik: Sonja Oswald Kostüme: Pia Sigrist Lichtkonzept: Manuel Müller

    Basel - Schweiz | Theater Arlecchino

    Sa 28.04.18
    14:30 Uhr
    Jim Knopf und Lukas dr Loggifüehrer
  • Das bruuuch i no! heisst die neue CD von Christian Schenker! Egal, ob ihr mit dem Auto, dem Zug, dem Flugzeug oder zu Fuss verreist: »Das bruuch i no!« gehört ganz oben auf die Packliste. (Von führenden Reisefüdlis empfohlen) Früher komponierte er seine Lieder für den Unterricht - heute lebt er davon. Seit 1992 schreibt der ehemalige Kindergärtner und Musiklehrer Christian Schenker Lieder für Kinder und solche dies werden wollen. Mit einem untrüglichen Sinn für alles, was Knirpse beschäftigt und mit einer grossen Lust am Fabulieren entführt er seine Zuhörerinnen und Zuhörer in verschiedenste Welten. Er hat ein Gespür dafür, was Kinder bewegt oder sie zum Lachen bringt. Zusammen mit dem singenden Pädagogen schlüpfen die Zuhörer in die Haut von verschiedenen erfundenen oder aus dem Leben der Kinder stammenden Figuren. Ein wahrer Ohrenschmaus, auch für Erwachsene. CHF 15.00 Kinder CHF 20.00 Erwachsene Türöffnung: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn Weitere Info: www.theater-arlecchino.ch

    Basel - Schweiz | Theater Arlecchino

    So 29.04.18
    14:30 - 15:30 Uhr
    Christian Schenker
  • Nach dem Buch von Michael Ende. Theaterstück in Schweizer Mundart. Regie: Maya Zimmermann. Für Kinder ab 4 Jahren Die Insel Lummerland, welche von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften regiert wird, erhält eines Tages einen neuen Bewohner : Der Postbote bringt ein Paket, in dem sich ein kleiner schwarzer Junge befindet. Das Waisenkind erhält den Namen Jim und wird von der Ladenbesitzerin Frau Waas grossgezogen. Als Jim Knopf grösser wird, wird die Insel aber zu klein für alle Bewohner. Auf Vorschlag des Königs soll der Bahnbetrieb stillgelegt werden. Lukas, der Lokomotivführer und Jim verlassen deshalb die Insel mit der zum Schiff umgebauten Lokomotive Emma. Es ist der Beginn einer abenteuerlichen Reise! Die Produktion eignet sich für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie. Gespielt wird in Schweizer Mundart (Dialekt). Es spielen: Silvia Alioski, Silvio Fumagalli, Anouk Héritier, Silja Immeli, Manuel Müller und Reinhardt Stehle Textbearbeitung: Peter Keller Regie: Maya Zimmermann Technik: Sonja Oswald Kostüme: Pia Sigrist Lichtkonzept: Manuel Müller

    Basel - Schweiz | Theater Arlecchino

    Mi 02.05.18
    14:30 Uhr
    Jim Knopf und Lukas dr Loggifüehrer
  • Nach dem Buch von Michael Ende. Theaterstück in Schweizer Mundart. Regie: Maya Zimmermann. Für Kinder ab 4 Jahren Die Insel Lummerland, welche von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften regiert wird, erhält eines Tages einen neuen Bewohner : Der Postbote bringt ein Paket, in dem sich ein kleiner schwarzer Junge befindet. Das Waisenkind erhält den Namen Jim und wird von der Ladenbesitzerin Frau Waas grossgezogen. Als Jim Knopf grösser wird, wird die Insel aber zu klein für alle Bewohner. Auf Vorschlag des Königs soll der Bahnbetrieb stillgelegt werden. Lukas, der Lokomotivführer und Jim verlassen deshalb die Insel mit der zum Schiff umgebauten Lokomotive Emma. Es ist der Beginn einer abenteuerlichen Reise! Die Produktion eignet sich für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie. Gespielt wird in Schweizer Mundart (Dialekt). Es spielen: Silvia Alioski, Silvio Fumagalli, Anouk Héritier, Silja Immeli, Manuel Müller und Reinhardt Stehle Textbearbeitung: Peter Keller Regie: Maya Zimmermann Technik: Sonja Oswald Kostüme: Pia Sigrist Lichtkonzept: Manuel Müller

    Basel - Schweiz | Theater Arlecchino

    Sa 05.05.18
    14:30 Uhr
    Jim Knopf und Lukas dr Loggifüehrer
  • Wieder im Theater Arlecchino: Das Theater ,soodersoo' , das Improvisationstheater aus Basel für die ganze Familie. Improvisationstheater ist eine Form des Theaters, in der improvisiert wird. Niemand weiss im Voraus, was auf der Bühne passiert. Wieder im Theater Arlecchino: Das Theater ,soodersoo' , das Improvisationstheater aus Basel für Kinder und die ganze Familie. Improvisationstheater, kurz Improtheater genannt, ist eine Form des Theaters, in der improvisiert wird. Niemand weiss im Voraus, was auf der Bühne passiert. Die ZuschauerInnen sind eingeladen, das Spiel mitzubestimmen. Das Publikum darf die Figuren und den Inhalt der Stücke bestimmen und so mit den SpielerInnen neue Geschichten und Märchen erfinden und diese sofort auf der Bühne bestaunen. Was passiert beispielsweise, wenn Schneewittchen den Froschkönig bei den 7 Zwergen trifft? Oder wenn eine Zauberin und ein Held im Bauch eines Riesen mit ihren Abenteuern um die Wette prahlen? Es spielen: Andreas Bächli, Johanna Löffel, Sandra Wiggli; Musik: Manuel Müller CHF 15.00 Kinder CHF 20.00 Erwachsene Türöffnung 10:30 Weitere Info: www.theater-arlecchino.ch/produktionen

    Basel - Schweiz | Theater Arlecchino

    So 06.05.18
    11 - 12:30 Uhr
    Improtheater soodersoo
  • Nach dem Buch von Michael Ende. Theaterstück in Schweizer Mundart. Regie: Maya Zimmermann. Für Kinder ab 4 Jahren Die Insel Lummerland, welche von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften regiert wird, erhält eines Tages einen neuen Bewohner : Der Postbote bringt ein Paket, in dem sich ein kleiner schwarzer Junge befindet. Das Waisenkind erhält den Namen Jim und wird von der Ladenbesitzerin Frau Waas grossgezogen. Als Jim Knopf grösser wird, wird die Insel aber zu klein für alle Bewohner. Auf Vorschlag des Königs soll der Bahnbetrieb stillgelegt werden. Lukas, der Lokomotivführer und Jim verlassen deshalb die Insel mit der zum Schiff umgebauten Lokomotive Emma. Es ist der Beginn einer abenteuerlichen Reise! Die Produktion eignet sich für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie. Gespielt wird in Schweizer Mundart (Dialekt). Es spielen: Silvia Alioski, Silvio Fumagalli, Anouk Héritier, Silja Immeli, Manuel Müller und Reinhardt Stehle Textbearbeitung: Peter Keller Regie: Maya Zimmermann Technik: Sonja Oswald Kostüme: Pia Sigrist Lichtkonzept: Manuel Müller

    Basel - Schweiz | Theater Arlecchino

    So 06.05.18
    14:30 Uhr
    Jim Knopf und Lukas dr Loggifüehrer
  • Nach dem Buch von Michael Ende. Theaterstück in Schweizer Mundart. Regie: Maya Zimmermann. Für Kinder ab 4 Jahren Die Insel Lummerland, welche von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften regiert wird, erhält eines Tages einen neuen Bewohner : Der Postbote bringt ein Paket, in dem sich ein kleiner schwarzer Junge befindet. Das Waisenkind erhält den Namen Jim und wird von der Ladenbesitzerin Frau Waas grossgezogen. Als Jim Knopf grösser wird, wird die Insel aber zu klein für alle Bewohner. Auf Vorschlag des Königs soll der Bahnbetrieb stillgelegt werden. Lukas, der Lokomotivführer und Jim verlassen deshalb die Insel mit der zum Schiff umgebauten Lokomotive Emma. Es ist der Beginn einer abenteuerlichen Reise! Die Produktion eignet sich für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie. Gespielt wird in Schweizer Mundart (Dialekt). Es spielen: Silvia Alioski, Silvio Fumagalli, Anouk Héritier, Silja Immeli, Manuel Müller und Reinhardt Stehle Textbearbeitung: Peter Keller Regie: Maya Zimmermann Technik: Sonja Oswald Kostüme: Pia Sigrist Lichtkonzept: Manuel Müller

    Basel - Schweiz | Theater Arlecchino

    Mi 09.05.18
    14:30 Uhr
    Jim Knopf und Lukas dr Loggifüehrer
  • Nach dem Buch von Michael Ende. Theaterstück in Schweizer Mundart. Regie: Maya Zimmermann. Für Kinder ab 4 Jahren Die Insel Lummerland, welche von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften regiert wird, erhält eines Tages einen neuen Bewohner : Der Postbote bringt ein Paket, in dem sich ein kleiner schwarzer Junge befindet. Das Waisenkind erhält den Namen Jim und wird von der Ladenbesitzerin Frau Waas grossgezogen. Als Jim Knopf grösser wird, wird die Insel aber zu klein für alle Bewohner. Auf Vorschlag des Königs soll der Bahnbetrieb stillgelegt werden. Lukas, der Lokomotivführer und Jim verlassen deshalb die Insel mit der zum Schiff umgebauten Lokomotive Emma. Es ist der Beginn einer abenteuerlichen Reise! Die Produktion eignet sich für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie. Gespielt wird in Schweizer Mundart (Dialekt). Es spielen: Silvia Alioski, Silvio Fumagalli, Anouk Héritier, Silja Immeli, Manuel Müller und Reinhardt Stehle Textbearbeitung: Peter Keller Regie: Maya Zimmermann Technik: Sonja Oswald Kostüme: Pia Sigrist Lichtkonzept: Manuel Müller

    Basel - Schweiz | Theater Arlecchino

    Sa 12.05.18
    14:30 Uhr
    Jim Knopf und Lukas dr Loggifüehrer
  • Nach dem Buch von Michael Ende. Theaterstück in Schweizer Mundart. Regie: Maya Zimmermann. Für Kinder ab 4 Jahren Die Insel Lummerland, welche von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften regiert wird, erhält eines Tages einen neuen Bewohner : Der Postbote bringt ein Paket, in dem sich ein kleiner schwarzer Junge befindet. Das Waisenkind erhält den Namen Jim und wird von der Ladenbesitzerin Frau Waas grossgezogen. Als Jim Knopf grösser wird, wird die Insel aber zu klein für alle Bewohner. Auf Vorschlag des Königs soll der Bahnbetrieb stillgelegt werden. Lukas, der Lokomotivführer und Jim verlassen deshalb die Insel mit der zum Schiff umgebauten Lokomotive Emma. Es ist der Beginn einer abenteuerlichen Reise! Die Produktion eignet sich für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie. Gespielt wird in Schweizer Mundart (Dialekt). Es spielen: Silvia Alioski, Silvio Fumagalli, Anouk Héritier, Silja Immeli, Manuel Müller und Reinhardt Stehle Textbearbeitung: Peter Keller Regie: Maya Zimmermann Technik: Sonja Oswald Kostüme: Pia Sigrist Lichtkonzept: Manuel Müller

    Basel - Schweiz | Theater Arlecchino

    Sa 12.05.18
    14:30 Uhr
    Jim Knopf und Lukas dr Loggifüehrer
  • Nach dem Buch von Michael Ende. Theaterstück in Schweizer Mundart. Regie: Maya Zimmermann. Für Kinder ab 4 Jahren Die Insel Lummerland, welche von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften regiert wird, erhält eines Tages einen neuen Bewohner : Der Postbote bringt ein Paket, in dem sich ein kleiner schwarzer Junge befindet. Das Waisenkind erhält den Namen Jim und wird von der Ladenbesitzerin Frau Waas grossgezogen. Als Jim Knopf grösser wird, wird die Insel aber zu klein für alle Bewohner. Auf Vorschlag des Königs soll der Bahnbetrieb stillgelegt werden. Lukas, der Lokomotivführer und Jim verlassen deshalb die Insel mit der zum Schiff umgebauten Lokomotive Emma. Es ist der Beginn einer abenteuerlichen Reise! Die Produktion eignet sich für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie. Gespielt wird in Schweizer Mundart (Dialekt). Es spielen: Silvia Alioski, Silvio Fumagalli, Anouk Héritier, Silja Immeli, Manuel Müller und Reinhardt Stehle Textbearbeitung: Peter Keller Regie: Maya Zimmermann Technik: Sonja Oswald Kostüme: Pia Sigrist Lichtkonzept: Manuel Müller

    Basel - Schweiz | Theater Arlecchino

    So 13.05.18
    14:30 Uhr
    Jim Knopf und Lukas dr Loggifüehrer
  • Nach dem Buch von Michael Ende. Theaterstück in Schweizer Mundart. Regie: Maya Zimmermann. Für Kinder ab 4 Jahren Die Insel Lummerland, welche von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften regiert wird, erhält eines Tages einen neuen Bewohner : Der Postbote bringt ein Paket, in dem sich ein kleiner schwarzer Junge befindet. Das Waisenkind erhält den Namen Jim und wird von der Ladenbesitzerin Frau Waas grossgezogen. Als Jim Knopf grösser wird, wird die Insel aber zu klein für alle Bewohner. Auf Vorschlag des Königs soll der Bahnbetrieb stillgelegt werden. Lukas, der Lokomotivführer und Jim verlassen deshalb die Insel mit der zum Schiff umgebauten Lokomotive Emma. Es ist der Beginn einer abenteuerlichen Reise! Die Produktion eignet sich für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie. Gespielt wird in Schweizer Mundart (Dialekt). Es spielen: Silvia Alioski, Silvio Fumagalli, Anouk Héritier, Silja Immeli, Manuel Müller und Reinhardt Stehle Textbearbeitung: Peter Keller Regie: Maya Zimmermann Technik: Sonja Oswald Kostüme: Pia Sigrist Lichtkonzept: Manuel Müller

    Basel - Schweiz | Theater Arlecchino

    Mi 16.05.18
    14:30 Uhr
    Jim Knopf und Lukas dr Loggifüehrer
  • Neue Produktiom über den Mythos »Home« definiert nach Nationen, Glauben und Räumen

    Basel - Schweiz | Theater Arlecchino

    Fr 25.05.18
    20 Uhr
    Theater Niemandsland: Home – Notizen von Schiffbrüchigen

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse