Bühne: Alle Termine

  • Circo Fantazztico aus Costa Rica Der ,,Circo FantazzTico« ist ein zirkuspädagogisches Sozialprojekt der Asociacion »Vida Nueva«. Das Projekt wurde im Rahmen eines Hilfsprogramms für Straßenkinder und Kinder aus benachteiligten Familien 2002 ins Leben gerufen. Über 300 Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 17 Jahren konnten bisher mit zielgerichteter Präventivarbeit gefördert werden. Alle zwei Jahre sind die 20 jungen Künstler und Musiker des Circo FantazzTico auf Europa-Tournee. In diesem Jahr zeigt das Zirkus-Theater die bekannte Kindergeschichte »Der Hexentanz«. Eine sozialkritische Geschichte von Carmen Lyra, einer beliebten und bedeutenden Schriftstellerin aus Costa Rica. Die Geschichte handelt von einem Holzfäller, der Bekanntschaft mit einer fröhlichen Gruppe Hexen macht. Weitere Informationen: Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten.

    Badenweiler | Kurhaus

    Mi 20.09.17
    18:30 Uhr
    Der Hexentanz
  • Dornach - Schweiz | Neues Theater

    Mi 20.09.17
    19:30 Uhr
    Stückbox 9: Lomonossow von Jens Nielsen
  • Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr verspricht die Offene Bühne erneut ein lebendiger Abend mit viel Abwechslung zu werden. Junge Künstler aus der Region erhalten eine Plattform, um Erfahrungen vor Publikum zu sammeln. Ob Musik, Kabarett, Comedy, Zauberei, Stimmakrobatik oder Poetry Slam... gesucht sind Neu- und Quereinsteiger, Rampenprofis oder schräge Vögel, die ein Programm von 15-20 Minuten auf der Bühne präsentieren können. Die Offene Bühne ist ein Forum, seine Fähigkeiten zu zeigen und in einen Austausch mit dem Publikum und anderen Künstlern zu kommen.

    Breitnau | Alter Pfarrhof

    Mi 20.09.17
    20 Uhr
    Ticket
    Offene Bühne mit Laien und Profis
  • Villingen-Schwenningen | Theater am Turm

    Mi 20.09.17
    20 Uhr
    Zwei wie Bonnie und Clyde
  • Straßburg - Frankreich | Théâtre National de Strasbourg

    Mi 20.09.17
    20 Uhr
    Tarkovski, le corps du poète
  • Die Rabtaldirndln

    Birsfelden - Schweiz | Roxy Theater

    Mi 20.09.17
    20 Uhr
    Dirndl sucht Bauer
  • Kabarett Im neuen Programm machen Ohne Rolf aus den Grenzen ihrer Kunst ein grossartiges philosophisches Gedankenexperiment. Als sich die beiden Plakatkünstler im Jahre 1999 zum ersten Mal mit ihren Plakaten auf die Strasse stellten, glaubte niemand daran, dass sie in den drauffolgenden Jahren drei erfrischend-komische Programme daraus kreieren würden. Dafür bekamen sie den Deutschen Kabarett-Preis und den Deutschen Kleinkunstpreis, zwei der renommiertesten Theater-Preise in Deutschland: \"Ihr nahezu unerschöpflicher Ideenreichtum, ihre punktgenaue Präzision, ihre sprach-spielerische Leichtigkeit und die philosophische Tiefe ihrer Programme sind so überraschend, phantasievoll und mitreissend, dass man nach einem Programm von Ohne Rolf süchtig nach mehr wird\", schrieb die Jury des Deutschen Kabarettpreises 2015. Weitere Info: www.fauteuil.ch

    Basel - Schweiz | Theater Fauteuil

    Mi 20.09.17
    20 Uhr
    Ohne Rolf: Seitenwechsel
  • Szenischer Liederabend von David Thalmann

    Basel - Schweiz | Theater Basel (Schauspielhaus)

    Mi 20.09.17
    20 Uhr
    In der Ferne
  • Inszenierung: Martin Zimmermann Eugénie Rebetez hat mit «Gina» und «Encore» bereits bewiesen, dass die ihr eigene Mischung aus Herzlichkeit, Humor und gnadenloser Aufrichtigkeit das Publikum begeistert. In ihrer neusten Kreation «Bienvenue» verkörpert sie eine mysteriöse Figur, die in ihrer Einsamkeit gefangen scheint. Die Figur hofft auf einen Besuch und beginnt die Leere mit einer imaginären Gesellschaft zu beleben, sie spinnt Fäden des Zwiegesprächs mit allem, was sie umgibt und tritt in Kontakt mit ihrem Innersten. Hoffnung, Freude, Zweifel und Ängste werden zu ihren Verbündeten. Um diesen jedoch nicht restlos ausgeliefert zu sein, räumt sie auf. Nicht nur ihr Innenleben soll Ordnung erfahren, auch ihre Umgebung. Damit einher geht der Wunsch nach einer Verbindung nach aussen - zu anderen. Aber wie geht das? Wie beginnt man eine Beziehung? Wie überwindet man Scham, Unsicherheit und Zweifel? Eugénie Rebetez begegnet diesen Fragen mit der ihr typischen Leichtigkeit, Intensität und einer grossen Portion Wagemut.

    Zürich - Schweiz | Tanzhaus Wasserwerk

    Mi 20.09.17
    20 Uhr
    Eugénie Rebetez - Bienvenue
  • Theatersolo mit Kasper Lüscher. Kulturkommission Frick

    Frick - Schweiz | Kornhauskeller

    Mi 20.09.17
    20:15 Uhr
    Karl mit Hund
  • Le père Noël est une ordure (en alsacien) Ven 20 > Dim 24 septembre Café-théâtre Création - Reprise En alsacien avec surtitrage en français Du mer au sam : 20h30 Le dim :18h00 Tarifs : 6 EUR à 22 EUR Durée : 1h30 Texte : Josiane Balasko

    Straßburg - Frankreich | Choucrouterie

    Mi 20.09.17
    20:30 Uhr
    D'r Wihnachtsmann esch e Dracklappe
  • Keep Rollin 2017 Live in Concert Stacie Collins hört das jeden Abend: Ich habe noch nie gesehen, dass eine Frau so was macht. Meistens lächelt sie einfach und sagt danke, nachdem sie Shows beendet hat, in denen sie und ihre Mundharmonika geheult und gestöhnt haben, in denen sie mehrere Stunden lang intensiven, aufregenden, wilden Rock´n´Roll geboten hat. Stellt euch eine nächtliche Jam-Session von Aerosmith, den Stones und ZZ Top vor, bei der eine Art weiblicher Ronnie Van Zant singt oder Shania Twain, so beschreibt das Magazin Classic Rock ihren Stil. Sie ist einer der Lieblinge von Dan Baird, dem coolen Rocker, der die Georgia Satellites an die Spitze der Charts geführt hatte. Sie ist auch einer der Lieblinge von Warner E. Hodges und Jason Ringenberg von Jason & The Scorchers, die den Cowpunk erfunden haben. Ihr Ehemann, Co-Songautor und Co-Produzent ist Al Collins, zurzeit der Scorchers-Bassist. Sie stehen auf sie, weil sie ein Badass ist, ein toughes, echtes Rock Chick. Die aktuelle Version ihres genauso toughen und echten Rock´n´Roll liefert ihr fünftes Album Roll The Dice, ein aufreibender, Mundharmonika-getriebener Cocktail aus Rock, Blues und Americana. Ich kann diese Musik nicht kategorisieren. Die Leute sagen, sie sei einzigartig und zugleich vertraut, sagt Stacie. Ein verranzter Cowboyhut, Blues Harp, Rock-Attitüde, einzigartig und vertraut, wie Stacie Collins selbst. Neben den bekannten Vorverkaufsstellen erhalten Sie Tickets auch online: www.reservix.de www.rantastic-kleinkunst.de Veranstaltungshinweise: Mittwoch 20. September 2017 Beginn 20:30 Uhr / Einlass 18:30 Uhr Info-Tel. (07221) 398011 Rantastic GmbH Aschmattstr. 2 76532 Baden-Baden

    Baden-Baden | Rantastic Kleinkunstbühne

    Mi 20.09.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Stacie Collins

Badens beste Erlebnisse