Bühne: Alle Termine

  • WINTERPROJEKT DES INSTITUTS FÜR MUSIKTHEATER Gioachino Rossini 1792-1868 Melodramma giocoso in due atti Text: Luigi Romanelli in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln Studierende der Gesangsklassen Orchester der Hochschule für Musik Attilio Cremonesi Musikalische Leitung Alexander Schulin, Fabian Lüdicke, Emma-Louise Jordan Szenische Realisation

    Freiburg | Hochschule für Musik

    Mo 22.01.18
    19 Uhr
    Ticket
    La Pietra del Paragone - Der Lackmustest
  • Oper von Gioachino Rossini. Regie: Alexander Schulin, Fabian Lüdicke und Emma-Louise Jordan. Studierende der Gesangsklassen. Orchester der Musikhochschule. Leitung: Attilio Cremonesi

    Freiburg | Hochschule für Musik

    Mo 22.01.18
    19 Uhr
    La pietra del paragone
  • Novelle von Luigi Pirandello. Theateraufführung und Klanginstallation von Maurizio Maiorana und Mattia Pirandello, Palermo. Schauspielerische Erzählung mit lyrischen Elementen und Passagen im sizilianischen 'Cuntu'-Stil. deutsche Übersetzung der Novelle in Auszügen.Lettura-racconto con messa in scena, elementi lirici ed installazione sonora della novella di Pirandello. In italiano.

    Freiburg | Weingut und Brennerei Dilger

    Mo 22.01.18
    19 Uhr
    Ciàula scopre la luna, italienisches Theater
  • Melodramma giocoso in zwei Akten von Gioachino Rossini. In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

    Basel - Schweiz | Theater Basel, Große Bühne

    Mo 22.01.18
    19:30 Uhr
    La Cerenterola
  • Hildegard Knef - Abend mit Gabi Kinsky und Band. Theater mit Menu Zwischen fast vergessenen Chansons und unsterblichen Evergreens wie »Werden Wolken alt?« oder »Der alte Wolf« liest Gabi Kinsky eine Montage aus rotzigen, trotzigen Interview - Ausschnitten von einer, die immer neu anfangen musste, und sich doch nie unterkriegen ließ. Mal hautlose Authentizität, mal große Pose, mal Berliner Schnauze, mal heimatlose Weltbürgerin - all das blitzt auf, strickt sich zu einer berührenden Hommage. Die kleine, feine Musikerbesetzung (Christian Kempa, Klavier / Thomas Rampp, Akkordeon / Markus Lechner, Bass / Hans Brugger, Schlagzeug) ersetzt den Big - Band - Zauber vollkommen, trägt die Lieder. (BZ)

    Freiburg | Großer Meyerhof

    Mo 22.01.18
    19:30 Uhr
    Ich brauch' Tapetenwechsel
  • Dinner-Show »Cirque d'Europe« Spielzeit 17. November 2017 bis 04. Februar 2018 Ablauf ab 17.00 Uhr freier Eintritt in den Europa-Park am Veranstaltungstag während der Wintersaison (25.11.2017 bis 07.01.2018; außer 24. + 25.12.) ab 18.30 Uhr Einlass in den »Ballsaal Berlin« (Deutsche Allee) Bier-, Sekt- und Champagnerbar um 19.30 Uhr Beginn der Dinner-Show im »Teatro dell'Arte«

    Rust | Europa-Park

    Mo 22.01.18
    19:30 Uhr
    Dinner-Show Cirque d’Europe
  • Lustspiel von Heinrich von Kleist. Regie: Barbara Frey

    Zürich - Schweiz | Pfauen

    Mo 22.01.18
    20 Uhr
    Der zerbrochne Krug
  • Die hauseigene Vorfasnachtsveranstaltung bietet auch 2018 die perfekte Einstimmung auf die \"drey scheenschte Dääg\". Der Vorverkauf fürs Pfyfferli 2018 beginnt für Mitglieder des Vereins \"FauTabou\" am 4.9.17 (online 09:00/Kasse 15:00 Uhr). \"FauTabou Club\"-Mitglieder, welche ab 4.9.17 den Onlinevorverkauf nützen möchten, können uns ab sofort eine E-Mail mit dem Betreff \"Vorverkauf Pfyfferli\" an theaterkasse@fauteuil.ch senden. Wir stellen Ihnen am 1.9.17 einen Code für den Zugang zum Onlineshop per E-Mail zu. \"FauTabou Premium\"- und \"FauTabou Business\"-Mitglieder erhalten automatisch eine Code zur Onlinebuchung zugestellt. Der öffentliche Vorverkauf beginnt am 16.10.17 (online 09:00/Kasse 15:00). Die Verfügbarkeit von Tickets kann man zu diesem Zeitpunkt nicht mehr garantieren. Weitere Info: www.fauteuil.ch

    Basel - Schweiz | Theater Fauteuil

    Mo 22.01.18
    20 Uhr
    Pfyfferli 2018
  • Das Original von Sasson/Sautter - eines der erfolgreichsten Tournee-Musicals in Europa mit Weltstar Deborah Sasson und Axel Olzinger in den Hauptrollen. Auf über 300 Bühnen Europas ist «Das Phantom der Oper» des Autoren-Teams Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 von Zuschauern und Kritikern begeistert aufgenommen worden. Es ist ein Musical, das sich von allen bisherigen musikalischen Interpretationen des Literaturstoffs abhebt: Die Texte der Autoren halten sich viel näher an die Romanvorlage und in grossen Teilen der Musik, die Sasson selbst komponierte, sind bekannte Opernzitate eingebunden. Modernste 3D-Videotechnik kreiert eine perfekte Bühnenillusion, die es ermöglicht, fliessende Übergänge zwischen den einzelnen Szenen zu schaffen sowie Bilder vom Ballsaal der Oper, von Künstlergarderoben, vom Friedhof, von geheimen Gängen und nicht zuletzt vom See und von den geheimen Gemächern des Phantoms tief unter der Oper entstehen zu lassen. Preiskategorie 1: CHF 119.90 Preiskategorie 2: CHF 99.90 Preiskategorie 3: CHF 79.90 Preiskategorie 4: CHF 59.60 Weitere Info: www.actnews.ch

    Basel - Schweiz | Musical Theater

    Mo 22.01.18
    20 Uhr
    Das Phantom der Oper
  • Von Rimini Protokoll. Regie: Rimini Protokoll (Haug, Kaegi)

    Zürich - Schweiz | Box im Schiffbau

    Mo 22.01.18
    20 Uhr
    Weltzustand Davos (Staat 4)
  • Ein Hildegard Knef - Abend mit Gabi Kinsky und Band. Konzert mit Menu Zwischen fast vergessenen Chansons und unsterblichen Evergreens wie »Werden Wolken alt?« oder »Der alte Wolf« liest Gabi Kinsky eine Montage aus rotzigen, trotzigen Interview - Ausschnitten von einer, die immer neu anfangen musste, und sich doch nie unterkriegen ließ. Mal hautlose Authentizität, mal große Pose, mal Berliner Schnauze, mal heimatlose Weltbürgerin - all das blitzt auf, strickt sich zu einer berührenden Hommage. Die kleine, feine Musikerbesetzung (Christian Kempa, Klavier / Thomas Rampp, Akkordeon / Markus Lechner, Bass / Hans Brugger, Schlagzeug) ersetzt den Big - Band - Zauber vollkommen, trägt die Lieder. (BZ)

    Freiburg | Großer Meyerhof

    Mo 22.01.18
    20 Uhr
    Ich brauch' Tapetenwechsel
  • Von Sneep Freiburg (studentisches Netzwerk für Wirtschafts- und Unternehmensethik) sneep Freiburg startet in das Jahr 2018 mit einem Poetry Slam zum Bedingungslosen Grundeinkommen! Die Künstler werden im gemütlichen Ambiente des El Hasos ihre kreativen Texte und Ideen zu dem viel diskutierten Thema darbieten. Es erwartet uns ein spannender, kurzweiliger Abend! Das Event findet am Montag, 22.01.2018 um 20 Uhr im El Haso (Leopoldring 1, Freiburg) statt. Wer schon immer einmal davon träumte selbst auf der Bühne zu stehen und gerne einen Text zu diesem Thema präsentieren möchte, darf sich gerne bei uns melden - einfach eine Nachricht an sneep Freiburg schicken :) Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. Schnappt Eure Freunde und lasst uns einen schönen, erkenntnisreichen Abend verbringen!

    Freiburg | El Haso

    Mo 22.01.18
    20 Uhr
    Poetry Slam zum Bedingungslosen Grundeinkommen

Badens beste Erlebnisse