Theater

Vorhang auf und Bühne frei für Südbadens reiche Theaterlandschaft! Renommierte städtische Bühnen und eine aktive freie Szene begeistern mit ihren Aufführungen, ob klassische Dramen oder modernes Performance-Theater. Sie erheitern, stimmen nachdenklich, verblüffen und provozieren. Und bieten ihrem Publikum beste Unterhaltung.


Alle Termine

  • Dracula Nach dem Roman von Bram Stoker Regie: Armin Kuner Der junge Anwaltsgehilfe Jonathan Harker reist zu Graf Dracula nach Transsylvanien, um von ihm Kaufpapiere für ein Haus unterzeichnen zu lassen. Schon bald nach seiner Ankunft auf dessen Schloss, bemerkt er seltsame Dinge: Der Graf mit den seltsam spitzen Zähnen lässt sich nur nachts blicken, und es scheint so, als habe er kein Spiegelbild. Jonathan darf nachts seine Räumlichkeiten nicht verlassen und die Dorfbewohner schenken ihm Knoblauch. In England ist Harkers Verlobte Mina währenddessen besorgt um ihre Freundin Lucy, die seit einiger Zeit schlafwandelt und nach seltsamen nächtlichen Vorkommnissen von einem Siechtum heimgesucht wird. Als der Arzt Dr. Seward an ihrem Hals zwei kleine Einstichstellen entdeckt, informiert er seinen ehemaligen Lehrer, Dr. van Helsing. Dieser äußert wenig später einen fürchterlichen Verdacht

    Breisach | Festspielgelände auf dem Münsterberg

    Sa 01.09.18
    20 Uhr
    Ticket
    Dracula
  • Die Party für Frühausgeher

    Lörrach | Nellie Nashorn

    Sa 01.09.18
    21 Uhr
    Nellies Tanztee
  • Aladin und die Wunderlampe Ein Märchen aus 1001 Nacht Bühnenfassung und Regie: Peter W. Hermanns Aladin ist ein ziemlicher Taugenichts, der nicht arbeiten will, sondern sich den lieben langen Tag in der Stadt herum treibt. Er verliebt sich hoffnungslos in Prinzessin Mila. Eines Tages taucht ein merkwürdiger alter Zauberer auf. Er hofft, mit Aladins Hilfe, eine alte verwunschene Öllampe zu finden. Sie beherbergt einen Dschinn, einen Zaubergeist mit großen Zauberkräften, der jedem gehorcht, der das Lämpchen besitzt. Aber statt des Zauberers, gelangt Aladin in den Besitz der Wunderlampe und plötzlich scheint alles möglich. Doch im Moment des größten Glücks entreißt ihm der Zauberer die Lampe und entführt aus Rache die Prinzessin. Für Aladin scheint alles verloren. Ein zauberhaftes und spannendes Abenteuer aus 1001 Nacht für Klein und Groß präsentiert vom Jungen Theater der Festspiele Breisach.

    Breisach | Festspielgelände auf dem Münsterberg

    So 02.09.18
    15 Uhr
    Ticket
    Aladin
  • Sebastian Richartz SEBASTIAN RICHARTZ - LATE NIGHT COMEDY Sebastian Richartz ist der Rohdiamant der deutschen Comedy-Szene. Nach ersten Schritten auf den Undergroundbühnen der Republik gewann er zahlreiche Comedy-Slams mit trockenem Stand-Up abseits jeder Political Correctness. Unbekümmert und unerbittlich sucht er mit seiner eher ausgefallenen Sicht auf die Welt den Humor an Stellen an denen sonst niemand zu suchen wagt Sebastian Richartz zählt ganz sicher nicht zu den aufgedreht hektischen Vertretern seiner Zunft, sondern gibt sich auf der Bühne betont entspannt. Mit seinem unnachahmlichen Stil surft er mit Themen zwischen Alltag, Politik und Popkultur die ihm entgegenschwappende Euphoriewelle des Publikums ganz locker ab. Grenzen sind nicht nur zum überschreiten da! Trockener und mitunter tiefschwarzer Humor sind sein Markenzeichen. Dabei zieht er seine eigenen Grenzen, spielt nach seinen eigenen Regeln und bleibt dabei stets seinem einmalig legeren Stil treu. Der Eintritt ist frei der Künstler freut sich über eine Hutspende! Veranstaltungshinweise: Sonntag, 02.09.2018 Beginn 19:00 Uhr / Einlass 17:30 Info-Tel. (07221) 398011 Rantastic GmbH Aschmattstr. 2 76532 Baden-Baden Die Veranstaltung findet bei schönem Wetter im Biergarten, bei schlechtem Wetter im Veranstaltungssaal statt.

    Baden-Baden | Rantastic Kleinkunstbühne

    So 02.09.18
    19 Uhr
    Ticket
    Sommer Special mit Sebastian Richartz
  • Dracula Nach dem Roman von Bram Stoker Regie: Armin Kuner Der junge Anwaltsgehilfe Jonathan Harker reist zu Graf Dracula nach Transsylvanien, um von ihm Kaufpapiere für ein Haus unterzeichnen zu lassen. Schon bald nach seiner Ankunft auf dessen Schloss, bemerkt er seltsame Dinge: Der Graf mit den seltsam spitzen Zähnen lässt sich nur nachts blicken, und es scheint so, als habe er kein Spiegelbild. Jonathan darf nachts seine Räumlichkeiten nicht verlassen und die Dorfbewohner schenken ihm Knoblauch. In England ist Harkers Verlobte Mina währenddessen besorgt um ihre Freundin Lucy, die seit einiger Zeit schlafwandelt und nach seltsamen nächtlichen Vorkommnissen von einem Siechtum heimgesucht wird. Als der Arzt Dr. Seward an ihrem Hals zwei kleine Einstichstellen entdeckt, informiert er seinen ehemaligen Lehrer, Dr. van Helsing. Dieser äußert wenig später einen fürchterlichen Verdacht

    Breisach | Festspielgelände auf dem Münsterberg

    So 02.09.18
    20 Uhr
    Ticket
    Dracula
  • Sommer Special Was vor über 10 Jahren als Firmenband the funky Doublequotes begann, hat sich in den letzten 4 Jahren zu einer veritablen Band entwickelt. Die Musiker kommen aus unterschiedlichen Stilrichtungen und so entsteht auch ein sehr abwechslungsreiches Repertoire. Gespielt wird das, was den Musikern gefällt und das kommt auch beim Publikum gut an. Von ZZ-Top und Maroon 5, über Kool & The Gang oder Stevie Wonder zu Joe Cocker, Jan Delay, Aron Neville uvm. spannt sich ein interessanter musikalischer Bogen. Das Rezept, man nimmt Text und Melodie und macht einen eigenen Song daraus. Der Spaß beim Proben kommt dann auch mit auf die Bühne und überträgt sich schnell auf die Zuhörer. Caceo sind: Oliver Klemm:E-Gitarre, Bass, Gesang Markus Greiter: E-Gitarre Christian Metzler: Key-Boards, Gesang Reinhold Bittner: Schlagzeug, Gesang Reinhard André: Bass, Saxophon Der Eintritt ist frei die Musiker freuen sich über eine Hutspende! Veranstaltungshinweise: Mittwoch, 05. September 2018 Beginn 19:30 Uhr / Einlass 18:00 Uhr Info-Tel. (07221) 398011 Rantastic GmbH Aschmattstr. 2 76532 Baden-Baden Die Veranstaltung findet bei schönem Wetter im Biergarten, bei schlechtem Wetter im Veranstaltungssaal statt.

    Baden-Baden | Rantastic Kleinkunstbühne

    Mi 05.09.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    Caceo
  • Jazz-Stammtisch Louis Armstrong, King Oliver und natürlich Duke Ellington sind die Paten, wenn die Band loslegt. Oder anders ausgedrückt:"Die Band war einfach nicht zu halten...das ganze Lokal war ein einziger brodelnder Hexenkessel..."

    Freiburg | Großer Meyerhof

    Mi 05.09.18
    20 Uhr
    Redhouse Hot Six
  • Do 06.09.18
    20 Uhr
    Spieleabend: Die Werwölfe von Düsterwald
  • Gueti Geischter (Gute Geister - Originalfassung Spirit Level) Eine Komödie von Pam Valentine in der deutschen Fassung von Nick Walsh. Natürlich wieder in alemannischer Mundart! Verschwundene Schlüssel, die an den unmöglichsten Orten wieder auftauchen, Vasen, die wie von Geisterhand durch den Raum wandern und schief hängende Bilder, obwohl man sie vor wenigen Sekunden gerade gerückt hat ... Das sind nur die geringsten Probleme, mit denen sich die Maklerin Friderike Haberstroh herumschlagen muss, wenn sie das ehemalige Heim der Mocks betritt. Nach dem frühen Tod des berühmten Krimiautors Julius Mock und seiner Frau Amalie geistert das Paar in seinem ehemaligen Refugium umher, weil ihm der Zutritt zum Himmel verweigert wurde. Jetzt vertreiben sie sich die Zeit damit, die Maklerin und potentielle Mieter zu vergraulen. Schließlich will man ja auch als Geist seine Privatsphäre haben. Dies ändert sich jedoch, als der erfolglose Autor Udo Zünder und seine schwangere Frau Caroline in das Cottage einziehen. Die tiefe und unbedarfte Liebe des Paares fasziniert Julius und Amalie, und sie fühlen sich mehr und mehr für das junge Paar verantwortlich vor allem als die Streitereien zwischen den beiden immer mehr zunehmen. Aus eigener Erfahrung wissen sie, dass das Leben dafür zu kurz ist. Als zu Weihnachten ein furchterregender Schneesturm über das Land fegt und es bei der Geburt des Kindes zu Komplikationen kommt, ist es für Julius an der Zeit, eine Entscheidung zu treffen. Es spielen für Sie: Sandra Trefzer, Klaus-Peter Klein, Christine Krauth, Peter Huber, Karin Drändle, Sabine Iles und Manfred Scheewe. Regie: Emine Akman

    Weil am Rhein | Theater am Mühlenrain

    Do 06.09.18
    20:15 Uhr
    Ticket
    Gueti Geischter
  • Der Schweizer Komiker mit italienischen Wurzeln lädt uns zu seinem runden Geburtstag zu einer bunten Feier mit kabarettistischen Delikatessen. Ein grosser Runder steht an. Massimo Rocchi wird 60. Der Schweizer Komiker mit italienischen Wurzeln lädt uns darum ein zu einer bunten Feier mit kabarettistischen Delikatessen. Serviert werden frisch zubereitete Nummern, aber auch Klassiker aus Massimos Ideenküche. Das Menu umfasst Pantomime und Sprachakrobatik und präsentiert Hintersinniges über die Schweiz, Europa, das Leben, die Götter und andere Verrücktheiten. Seit über 30 Jahren steht Massimo in Italien, Frankreich, Deutschland und der Schweiz erfolgreich auf der Bühne und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Unter anderem 1996 den Salzburger Stier, 1998 den Deutschen Kleinkunstpreis, 2005 den Swiss Award, 2008 den Schweizerischen Kabarett- und den Schweizer Kleinkunstpreis, 2011 Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Fribourg sowie 2013 den AZ Medienpreis. Als ausgebildeter Pantomime und Verwandlungskünstler trägt Massimo ein vielgestaltiges Figurenuniversum in sich und bietet neben virtuosen Texten immer auch ein sinnlichvisuelles Vergnügen. Weitere Info: www.fauteuil.ch

    Basel - Schweiz | Theater Fauteuil

    Fr 07.09.18
    20 Uhr
    Massimo Rocchi: 1957
  • Gueti Geischter (Gute Geister - Originalfassung Spirit Level) Eine Komödie von Pam Valentine in der deutschen Fassung von Nick Walsh. Natürlich wieder in alemannischer Mundart! Verschwundene Schlüssel, die an den unmöglichsten Orten wieder auftauchen, Vasen, die wie von Geisterhand durch den Raum wandern und schief hängende Bilder, obwohl man sie vor wenigen Sekunden gerade gerückt hat ... Das sind nur die geringsten Probleme, mit denen sich die Maklerin Friderike Haberstroh herumschlagen muss, wenn sie das ehemalige Heim der Mocks betritt. Nach dem frühen Tod des berühmten Krimiautors Julius Mock und seiner Frau Amalie geistert das Paar in seinem ehemaligen Refugium umher, weil ihm der Zutritt zum Himmel verweigert wurde. Jetzt vertreiben sie sich die Zeit damit, die Maklerin und potentielle Mieter zu vergraulen. Schließlich will man ja auch als Geist seine Privatsphäre haben. Dies ändert sich jedoch, als der erfolglose Autor Udo Zünder und seine schwangere Frau Caroline in das Cottage einziehen. Die tiefe und unbedarfte Liebe des Paares fasziniert Julius und Amalie, und sie fühlen sich mehr und mehr für das junge Paar verantwortlich vor allem als die Streitereien zwischen den beiden immer mehr zunehmen. Aus eigener Erfahrung wissen sie, dass das Leben dafür zu kurz ist. Als zu Weihnachten ein furchterregender Schneesturm über das Land fegt und es bei der Geburt des Kindes zu Komplikationen kommt, ist es für Julius an der Zeit, eine Entscheidung zu treffen. Es spielen für Sie: Sandra Trefzer, Klaus-Peter Klein, Christine Krauth, Peter Huber, Karin Drändle, Sabine Iles und Manfred Scheewe. Regie: Emine Akman

    Weil am Rhein | Theater am Mühlenrain

    Fr 07.09.18
    20:15 Uhr
    Ticket
    Gueti Geischter
  • Der Schweizer Komiker mit italienischen Wurzeln lädt uns zu seinem runden Geburtstag zu einer bunten Feier mit kabarettistischen Delikatessen. Ein grosser Runder steht an. Massimo Rocchi wird 60. Der Schweizer Komiker mit italienischen Wurzeln lädt uns darum ein zu einer bunten Feier mit kabarettistischen Delikatessen. Serviert werden frisch zubereitete Nummern, aber auch Klassiker aus Massimos Ideenküche. Das Menu umfasst Pantomime und Sprachakrobatik und präsentiert Hintersinniges über die Schweiz, Europa, das Leben, die Götter und andere Verrücktheiten. Seit über 30 Jahren steht Massimo in Italien, Frankreich, Deutschland und der Schweiz erfolgreich auf der Bühne und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Unter anderem 1996 den Salzburger Stier, 1998 den Deutschen Kleinkunstpreis, 2005 den Swiss Award, 2008 den Schweizerischen Kabarett- und den Schweizer Kleinkunstpreis, 2011 Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Fribourg sowie 2013 den AZ Medienpreis. Als ausgebildeter Pantomime und Verwandlungskünstler trägt Massimo ein vielgestaltiges Figurenuniversum in sich und bietet neben virtuosen Texten immer auch ein sinnlichvisuelles Vergnügen. Weitere Info: www.fauteuil.ch

    Basel - Schweiz | Theater Fauteuil

    Sa 08.09.18
    20 Uhr
    Massimo Rocchi: 1957
  • Dracula Nach dem Roman von Bram Stoker Regie: Armin Kuner Der junge Anwaltsgehilfe Jonathan Harker reist zu Graf Dracula nach Transsylvanien, um von ihm Kaufpapiere für ein Haus unterzeichnen zu lassen. Schon bald nach seiner Ankunft auf dessen Schloss, bemerkt er seltsame Dinge: Der Graf mit den seltsam spitzen Zähnen lässt sich nur nachts blicken, und es scheint so, als habe er kein Spiegelbild. Jonathan darf nachts seine Räumlichkeiten nicht verlassen und die Dorfbewohner schenken ihm Knoblauch. In England ist Harkers Verlobte Mina währenddessen besorgt um ihre Freundin Lucy, die seit einiger Zeit schlafwandelt und nach seltsamen nächtlichen Vorkommnissen von einem Siechtum heimgesucht wird. Als der Arzt Dr. Seward an ihrem Hals zwei kleine Einstichstellen entdeckt, informiert er seinen ehemaligen Lehrer, Dr. van Helsing. Dieser äußert wenig später einen fürchterlichen Verdacht

    Breisach | Festspielgelände auf dem Münsterberg

    Sa 08.09.18
    20 Uhr
    Ticket
    Dracula
  • Gueti Geischter (Gute Geister - Originalfassung Spirit Level) Eine Komödie von Pam Valentine in der deutschen Fassung von Nick Walsh. Natürlich wieder in alemannischer Mundart! Verschwundene Schlüssel, die an den unmöglichsten Orten wieder auftauchen, Vasen, die wie von Geisterhand durch den Raum wandern und schief hängende Bilder, obwohl man sie vor wenigen Sekunden gerade gerückt hat ... Das sind nur die geringsten Probleme, mit denen sich die Maklerin Friderike Haberstroh herumschlagen muss, wenn sie das ehemalige Heim der Mocks betritt. Nach dem frühen Tod des berühmten Krimiautors Julius Mock und seiner Frau Amalie geistert das Paar in seinem ehemaligen Refugium umher, weil ihm der Zutritt zum Himmel verweigert wurde. Jetzt vertreiben sie sich die Zeit damit, die Maklerin und potentielle Mieter zu vergraulen. Schließlich will man ja auch als Geist seine Privatsphäre haben. Dies ändert sich jedoch, als der erfolglose Autor Udo Zünder und seine schwangere Frau Caroline in das Cottage einziehen. Die tiefe und unbedarfte Liebe des Paares fasziniert Julius und Amalie, und sie fühlen sich mehr und mehr für das junge Paar verantwortlich vor allem als die Streitereien zwischen den beiden immer mehr zunehmen. Aus eigener Erfahrung wissen sie, dass das Leben dafür zu kurz ist. Als zu Weihnachten ein furchterregender Schneesturm über das Land fegt und es bei der Geburt des Kindes zu Komplikationen kommt, ist es für Julius an der Zeit, eine Entscheidung zu treffen. Es spielen für Sie: Sandra Trefzer, Klaus-Peter Klein, Christine Krauth, Peter Huber, Karin Drändle, Sabine Iles und Manfred Scheewe. Regie: Emine Akman

    Weil am Rhein | Theater am Mühlenrain

    Sa 08.09.18
    20:15 Uhr
    Ticket
    Gueti Geischter
  • Aladin und die Wunderlampe Ein Märchen aus 1001 Nacht Bühnenfassung und Regie: Peter W. Hermanns Aladin ist ein ziemlicher Taugenichts, der nicht arbeiten will, sondern sich den lieben langen Tag in der Stadt herum treibt. Er verliebt sich hoffnungslos in Prinzessin Mila. Eines Tages taucht ein merkwürdiger alter Zauberer auf. Er hofft, mit Aladins Hilfe, eine alte verwunschene Öllampe zu finden. Sie beherbergt einen Dschinn, einen Zaubergeist mit großen Zauberkräften, der jedem gehorcht, der das Lämpchen besitzt. Aber statt des Zauberers, gelangt Aladin in den Besitz der Wunderlampe und plötzlich scheint alles möglich. Doch im Moment des größten Glücks entreißt ihm der Zauberer die Lampe und entführt aus Rache die Prinzessin. Für Aladin scheint alles verloren. Ein zauberhaftes und spannendes Abenteuer aus 1001 Nacht für Klein und Groß präsentiert vom Jungen Theater der Festspiele Breisach.

    Breisach | Festspielgelände auf dem Münsterberg

    So 09.09.18
    15 Uhr
    Ticket
    Aladin
  • All About Jazz Big Band AllAboutJazz ist eine im Januar 2012 neu gegründete Bigband- Formation, die sich aus 20 hochmotivierten, jazzbegeisterten Musikern aus dem badischen Raum zusammensetzt. Die Band ist keiner Institution oder Organisation angehörig. Unser Ziel ist es, unserem Publikum anspruchsvolle und unterhaltsame Jazztitel zu präsentieren. Und der Name ist Programm! Das Repertoire erstreckt sich über viele Stilrichtungen von klassischem Swing im Glenn-Miller Stil über Latin und Blues bis hin zu knackigem Funk. Die Noten entstammen hierbei der Feder international bekannter Jazz-Größen wie Arturo Sandoval, Sammy Nestico oder Peter Herbolzheimer. Die Klassiker Pennsylvania 6-5000 oder »In the Mood« stehen ebenso auf dem Programm wie Birdland oder Mission Impossible. Gespickt mit vielen Soli und Improvisationseinlagen sorgen die passionierten Musiker mit außergewöhnlicher Spielfreude für jede Menge gute Unterhaltung. Der Eintritt ist frei die Musiker freuen sich über eine Hutspende! Veranstaltungshinweise: Mittwoch, 12. September 2018 Beginn 19:30 Uhr / Einlass 18:00 Uhr Info-Tel. (07221) 398011 Rantastic GmbH Aschmattstr. 2 76532 Baden-Baden Die Veranstaltung findet bei schönem Wetter im Biergarten, bei schlechtem Wetter im Veranstaltungssaal statt.

    Baden-Baden | Rantastic Kleinkunstbühne

    Mi 12.09.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    All About Jazz Big Band
  • Dramma per Musica von Wolfgang Amadeus Mozart, Libretto von Giovanni de Gamerra

    Basel - Schweiz | Theater Basel, Große Bühne

    Fr 14.09.18
    19:30 Uhr
    Premiere: Lucio Silla
  • Heute Gemeindeversammlung. Kabarett Raoul Furrler ist Gemeindepräsident, oder besser gesagt: Er war es. Wie es dazu kam und wer da alles eine Rolle spielte, wird in \"Heute Gemeindeversammlung\" erzählt. Nach »Elternabend« und »Truppenbesuch« zeigt Mike Müller seinen dritten Soloabend. »Heute Gemeindeversammlung« ist nicht mehr Dokumentartheater mit Originalzitaten und Videos, sondern die reine Fiktion des Politikbetriebes auf der kleinsten Flamme, der Gemeindepolitik. Hier wird die Suppe heisser gegessen, als sie gekocht wurde. Neben den üblichen Geschäften um Schulkommission, Einbürgerung oder Bauprojekten geht es um die Fusion mit einer Nachbargemeinde. Bleibt man selbständig oder will man Kosten sparen? Es gibt viele Voten, einen zunehmend aufgebrachten Gemeindepräsidenten und eine Gemeindeversammlung, die aus dem Ruder läuft - alles gespielt von Mike Müller. Weitere Info: www.fauteuil.ch https://fauteuil.showare.ch/webshop2/event/mike-m%C3%BCller-334

    Basel - Schweiz | Theater Fauteuil

    Fr 14.09.18
    20 Uhr
    Mike Müller
  • Gueti Geischter (Gute Geister - Originalfassung Spirit Level) Eine Komödie von Pam Valentine in der deutschen Fassung von Nick Walsh. Natürlich wieder in alemannischer Mundart! Verschwundene Schlüssel, die an den unmöglichsten Orten wieder auftauchen, Vasen, die wie von Geisterhand durch den Raum wandern und schief hängende Bilder, obwohl man sie vor wenigen Sekunden gerade gerückt hat ... Das sind nur die geringsten Probleme, mit denen sich die Maklerin Friderike Haberstroh herumschlagen muss, wenn sie das ehemalige Heim der Mocks betritt. Nach dem frühen Tod des berühmten Krimiautors Julius Mock und seiner Frau Amalie geistert das Paar in seinem ehemaligen Refugium umher, weil ihm der Zutritt zum Himmel verweigert wurde. Jetzt vertreiben sie sich die Zeit damit, die Maklerin und potentielle Mieter zu vergraulen. Schließlich will man ja auch als Geist seine Privatsphäre haben. Dies ändert sich jedoch, als der erfolglose Autor Udo Zünder und seine schwangere Frau Caroline in das Cottage einziehen. Die tiefe und unbedarfte Liebe des Paares fasziniert Julius und Amalie, und sie fühlen sich mehr und mehr für das junge Paar verantwortlich vor allem als die Streitereien zwischen den beiden immer mehr zunehmen. Aus eigener Erfahrung wissen sie, dass das Leben dafür zu kurz ist. Als zu Weihnachten ein furchterregender Schneesturm über das Land fegt und es bei der Geburt des Kindes zu Komplikationen kommt, ist es für Julius an der Zeit, eine Entscheidung zu treffen. Es spielen für Sie: Sandra Trefzer, Klaus-Peter Klein, Christine Krauth, Peter Huber, Karin Drändle, Sabine Iles und Manfred Scheewe. Regie: Emine Akman

    Weil am Rhein | Theater am Mühlenrain

    Fr 14.09.18
    20:15 Uhr
    Ticket
    Gueti Geischter
  • Flüsterwitz Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird. Eigentlich ist der Flüsterwitz ein politischer Witz. Wenn man mit einem autoritären System haderte oder Repressalien befürchtete, erzählte man sich Flüsterwitze. Sind wir in unserer demokratischen Diktatur der Parteien so weit? Wer nicht in die politische Stromlinienform passt, wird gern für verrückt erklärt oder mit subtilen Methoden mundtot gemacht. Nun lebt ja der Spaßmacher von Respektlosigkeit, aber die Luft wird dünn, weil Spott eben das beste Mittel ist, an den Stühlen der Obrigkeit zu sägen. Dafür tobt der Infokrieg im Netz,politisch inkorrekt, unsauber, paranoid. Mainstream gegen Fake News, Trolls, aber auch echte Raritäten, die man im Fernsehen nie hört. Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist, hat der bayrische Komiker Karl Valentin gesagt. Das mulmige Gefühl wächst, dass man sich nicht mehr ganz frei äußern kann. Des derfst ja net laut sagen, hört man oft. Lautsagen ist aber wichtig ma muaß reden mitanand, Gemunkel aus dem Dunkeln ins Licht heben, so geht Diskussionskultur. In Bayern, bei den Katholiken, bei den Moslems, bei der Auto-Lobby und deren Helfershelfern. In Facebook und Twitter jedoch verschwinden systemkritische Bemerkungen auf mysteriöse Weise, Accounts werden gesperrt oder gelöscht. Political Correctness wird zu Meinungsdiktatur, Gesinnungspolizei bevormundet die Bürger, die kontern mit Panikmache. Empörialismus entgeistert die Republik. Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst, heißt es so schön. Hier muss Lisa Fitz ran - eine Frau, die sagt und singt, was sie denkt. Laut. Mit Verve. Mit Witz. Mit Haltung. Die sich nicht drum schert, ob sie auf linke oder rechte Füße tritt und die furchtlos wie eine Amazone den Bogen spannt und in alle Richtungen zielt. Legendär sind Lisas Lieder, ihre rauchige Stimme und die bunte Gitarre La Florentina. Wie immer weiß LISA FITZ Kabarett und engagierte Lieder zu verbinden und damit das Publikum zum Nachdenken, zum Träumen und zum Lachen zu verführen. Neben den bekannten Vorverkaufsstellen erhalten Sie Tickets auch online: www.reservix.de www.rantastic-kleinkunst.de Veranstaltungshinweise: Freitag 14. September 2018 Beginn 20:30 Uhr / Einlass 18:30 Uhr Info-Tel. (07221) 398011 Rantastic GmbH Aschmattstr. 2 76532 Baden-Baden

    Baden-Baden | Rantastic Kleinkunstbühne

    Fr 14.09.18
    20:30 Uhr
    Ticket
    Lisa Fitz

Badens beste Erlebnisse